MedienMusik

28. Juni 2021

Eloy de Jong hatte Autounfall: danach muss er ins Krankenhaus zum Check-Up

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Gerade erst kündigte Schlagerstar Eloy de Jong stolz seinen neuen Song an und bedankte sich bei seinen Fans für jede Menge Klicks für "Immer Für Dich Da". Aber der 48-Jährige hatte auch erschreckende Nachrichten zu verkünden: er war in einen Autounfall verwickelt, ausgerechnet nach seinem ersten Auftritt in über einem Jahr. De Jong musste sogar ins Krankenhaus.

Lange mussten die Fans des braunhaarigen Strahlemanns warten, um ihren Eloy wieder auf der Bühne performen zu sehen. Am 25. Juni war der Bann nach anderthalb Jahren geduldigen Ausharrens endlich gebrochen: der 48-jährige Schlagersänger hatte einen Auftritt auf der Bühne des SWR für die Show "SWR Schlager".

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Danach war sogar noch eine weitere Show geplant, allerdings im privaten Kreis. Nach dem Termin beim SWR machten de Jong und sein Fahrer sich deshalb auf den Weg nach Elmshorn in Schleswig-Holstein. Dort kamen die beiden jedoch nicht an.

Denn de Jong wurde in seinem geliebten BMW M850i in einen Autounfall verwickelt. Nach eigener Aussage habe es sich um einen Auffahrunfall gehandelt, bei dem zwei Wagen den stehenden BMW de Jongs von hinten rammten.

Wird geladen...

Werbung

Der Sänger und sein Fahrer mussten im Anschluss ins Krankenhaus, aber wohl nur zur Sicherheit. Die Check-Up Untersuchung ergab, dass keine Verletzungen vorlagen. Glücklicherweise blieben auch die anderen am Unfall beteiligten Parteien unversehrt.

Seine Fans beruhigte de Jong auf Social Media mit der Botschaft "ich hatte heute zum Glück meinen Schutzengel bei mir und berichtet weiter Also neben Kopfschmerzen ist alles in Ordnung. Ich hatte mir meinen ersten Auftritt nach anderthalb Jahren schon anders vorgestellt, aber alles wird gut."

Wird geladen...

Werbung

Neben Schäden an seinem schwarzen BMW, der einen Neuwert von mehr als 125.000 Euro hat, hat de Jong nichts zu beklagen. Ein Fan fasst die Situation auf Facebook sehr treffend zusammen: "Von Herzen gute Besserung. Blechschäden kann man ersetzen. Zum Glück ist Euch nichts Schlimmes passiert."

Auch auf Instagram gibt es jede Menge Besserungswünsche für den Sänger und seinen Fahrer. Auch der SWR, bei dem de Jong zu Gast gewesen war, kommentierte seine Bekanntgabe. "Lieber Eloy, wir sind echt erleichtert zu lesen, dass es allen soweit gut geht… Pass auf dich auf und mache langsam die nächsten Tage!!"

Die Botschaft vom SWR macht Fans außerdem Hoffnung, dass sie Liebling Eloy bald wieder im Fernsehen bestaunen können, denn der Kommentar lautet weiter: "Es war so schön dich am Freitag zu treffen, freuen uns aufs nächste Mal!" Wir drücken die Daumen, dass Eloy bald wieder auf der Bühne steht.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung