Über AM
MedienTV

13. Mai 2021

Der Starkoch Nelson Müller, der unter Asthma leidet, war am Ostern von Covid-19 betroffen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Den 42-jährigen Starkoch, Nelson Müller hat es auch getroffen. Müller hatte sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt, wusste aber gar nicht, dass er krank ist. 

Über seiner Erfahrung mit der Coronavirus-Infektion sprach der Starkoch, Nelson Müller in der ARD-Talkshow "maischberger. die Woche" am Mittwochabend. Dabei enthüllt er, wie er die Krankheit selber entdeckt hat und wie es ihm dabei ging. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Der Starkoch hat sich um Ostern herum angesteckt, und zwar parallel zu seiner Impfung. Obwohl er nicht genau wisse, wo er sich angesteckt haben könnte, ist er nach vier Wochen vollkommen wieder gesund. 

Da er, als Asthmatiker Priorität bei der Impfung bekommen hat, dachte er sich, dass es sich um eine Impfreaktion handelt, als er die ersten Symptome merkte. "Ich habe dann zufällig einen Test gemacht, und das dann festgestellt", sagt der 42-Jährige.

Wird geladen...

Werbung

 

Ein PCR-Test wurde gemacht und das Resultat kam positiv, wodurch die Infektion bestätigt wurde. Zwei Wochen lang musste sich Nelson Müller dann in die Quarantäne begeben.

Doch etwas Merkwürdiges gab es bei dieser Situation auch. Der Starkoch enthüllt, dass die Behörden mit ihm keinen Kontakt geknüpft haben. "Mich hat tatsächlich niemand angerufen, also das hat nicht funktioniert", sagt Müller.

Wird geladen...

Werbung

 

Doch obwohl er sich erholt hat und jetzt gesund ist, ist es noch immer nicht genug. Nelson wartet jetzt auf einen Brief, den er per Post bekommen soll, und zwar als Bestätigung, dass er tatsächlich gesund ist. 

Der aus Ghana stammende Starkoch wurde durch TV-Formate, wie zum Beispiel "Lanz kocht!" oder "Die Küchenschlacht" bekannt. Er wuchs in Stuttgart, bei einer Pflegefamilie seit seinem vierten Lebensjahr auf. 

Wird geladen...

Werbung

Im Jahr 2015 bekam er eine eigene Show bei ZDF mit dem Titel "Nelson Müllers Landpartie". Außerdem sitzt er in der Jury von "Master Chef" und ist bei "Grill den Profi" und "ZDFzeit" zu sehen. Musikalisch ist der Starkoch auch unterwegs. Anfang Januar 2018 veröffentlichte er mit Rapper Eko Fresh das Video "Vorsätze".

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!