Über AM
NewsInternational

05. Mai 2021

Vater starb Monate nachdem Frau und Sohn ertrunken waren

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Vater aus New Jersey ist an Krebs gestorben, nur drei Monate nachdem seine Frau und sein älterer Sohn bei einem Unfall durchs Ertrinken ums Leben gekommen waren.

Ein Freund der Familie bestätigte den Tod von Zeeshan Hamayun in einer Facebook-Community-Gruppe und schrieb, er sei "traurig", die Neuigkeiten über den Tod des Mannes, so kurz nach dem Tod seiner Frau und des Kindes zu teilen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

"Im vergangenen Februar hatten viele von uns ein gebrochenes Herz, als wir von einem tragischen Unfall hörten, als eine Mutter, Warda Syed, starb, währdend sie ihren elfjährigen Sohn Uzair retten wollte und beide im Rockaway River von Grace Land Park ertranken", schrieb Gul Khan.

"Heute bin ich traurig darüber, dass auch ihr Ehemann Zeeshan Hamayun nach einer langen Krankheit gestorben ist", wurde hinzugefügt.

Wird geladen...

Werbung

Hamayuns Frau Warda Syed und sein 11-jähriger Sohn Uzair Ahmed starben im Februar, als sie in einem Teich ertranken. Am 23. Februar wurden Beamte nach Grace Lord Park in Boonton, New Jersey, geschickt, nachdem sie Berichte über ein unbeaufsichtigtes Kind erhalten hatten. 

Sie kamen an, um einen 6-jährigen Jungen in einem Auto zu finden, der nach seiner Mutter rief. Der Junge war laut der Staatsanwaltschaft von Essex County unverletzt gefunden.

Wird geladen...

Werbung

Die Beamten folgten den Spuren des Autos vom nahe gelegenen Teich, wo die Mutter des kleinen Jungen, Warda Syed, und der Bruder, Uzair Ahmed, tot aufgefunden wurden.

CBS2 berichtete von der Szene, dass der Weg zum Teich sehr eisig war und dass es im Park viele Warnschilder gibt. Die Behörden entschieden schließlich, dass das Ertrinken ein Unfall war.

Wird geladen...

Werbung

Der Morristown Daily Record identifizierte den überlebenden Jungen als Unais Ahmed - den jüngeren Sohn von Syed und Hamayun. Der Junge wird während dieser Zeit bei einer Großfamilie bleiben, sagte Khan der Zeitung.

Khan, der auch Koordinator des Morris County islamischen Zentrum und Gründer von Different Faiths One Family ist, sagte, dass Hamayun seit dem Tod seiner Frau und seines Sohnes gegen Krebs gekämpft habe. Nach ihrem Tod verschlechterte sich sein Zustand erheblich, berichtet der Daily Record.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung