logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Einblicke in die Liebesgeschichte und schmerzhafte Scheidung von Marlyn Manson und Dita Von Teese

Maren Zimmermann
03. Apr. 2021
12:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Schock-Rocker Marilyn Manson war einst mit Dita Von Teese verheiratet, die sich nach nur einem Jahr Ehe aufgrund seines Lebensstils von ihm scheiden ließ.

Werbung

Gothic-Rocker Marilyn Manson hat ein kontroverses Leben gelebt und ein bizarres Image gepflegt, aber jetzt steht er vor einem Skandal, der ihn zu Fall bringen könnte, da seine ehemalige Verlobte, die Schauspielerin Evan Rachel Wood, ihn beschuldigt, während ihrer Beziehung gewalttätig gewesen zu sein.

Mansons Ex-Frau Burlesque-Künstlerin Dita Von Teese hat sich über ihre siebenjährige Beziehung mit dem Rocker geöffnet, kommentierte die Missbrauchsvorwürfe und die Gründe, warum sie ihn an Heiligabend 2006 abrupt verließ.

Dita Von Teese beim Comedy Central Roast of Alec Baldwin im Jahr 2019 in Beverly Hills, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Werbung

AM BODEN ZERSTÖRT

Laut Manson hatte Von Teese, mit der er vor der Ehe eine lange sechsjährige Beziehung hatte, ihn am Boden zerstört zurückgelassen, als sie weniger als ein Jahr nach ihrer extravaganten Hochzeit plötzlich die Scheidung forderte. Er sagte:

"Sie [Von Teese] sagte, sie habe den Lebensstil toleriert, weil sie hoffte, ich würde mich ändern (...) ich sollte kein Rockstar mehr sein."

Dita Von Teese und Marilyn Manson bei der Eröffnung von MR CHOW Tribeca im Jahr 2006 in New York City | Quelle: Getty Images

Werbung

DIE KEHRSEITE

Von Teese, die Mason in einer üppigen Zeremonie geheiratet hatte und ein extravagantes lila Changê-Taftkleid von Vivian Westwood trug, verließ ihn am 24. Dezember 2006 und nahm nur ihre persönlichen Sachen und ihre Katzen mit.

Laut Von Teese wurde die Trennung jedoch durch Mansons ausschweifenden Lebensstil, seinen ständigen Drogenkonsum und sein Fremdgehen mit einer ungenannten Frau ausgelöst. Die Burlesque-Tänzerin gestand, dass die Situation nicht das war, was sie erwartet hatte.

Werbung

DEPRESSION

Obwohl Manson behauptete, dass Von Teeses "Verrat" ihn in eine Depression gestürzt hatte, die seine Kreativität zerstörte, hatte sie versucht, dem Rocker Hilfe und Unterstützung bei seinen Suchtproblemen anzubieten und seinen Lebensstil zu thematisieren.

Manson hatte ihre Hilfe offenbar abgelehnt, und nach einem Vorfall, über den Von Teese nie gesprochen hat, verließ sie das Haus, das sie mit ihm teilte, und suchte Zuflucht bei ihrer Familie und verbrachte Weihnachten in Boise, Idaho.

Mansons Plattenlabel, Loma Vista Recordings, hat den Sänger fallen gelassen.

Werbung

Auf Mansons Vorwurf, Von Teese habe ihn nicht unterstützt, antwortete sie, dass sie seinen Drogenkonsum und seine Affäre mit einer anderen Frau tatsächlich nicht unterstützt habe. Was die Missbrauchsvorwürfe gegen Manson betrifft, war Von Teese sehr deutlich.

Die Königin des Burlesque erklärte, dass Manson ihr gegenüber nie missbräuchlich gewesen sei, und wenn er es gewesen wäre, hätte sie es nicht toleriert oder ihn geheiratet. Und als der Rocker sie betrog, verließ Von Teese ihn.

Werbung
Werbung

DITA VON TEESE ANTWORTET

Als Evan Rachel Wood, von der viele vermuten, dass sie bereits während Mansons Ehe mit ihm liiert war, und andere Frauen, mit denen er Beziehungen hatte, sich über die Misshandlungen äußerten, erklärte Von Teese:

"Bitte beachten Sie, dass die öffentlich gemachten Details nicht mit meinen persönlichen Erfahrungen während unserer 7 Jahre als Paar übereinstimmen."

Werbung

DIE GESCHICHTE VON EVAN RACHEL WOOD

Wood hatte zuvor enthüllt, dass sie einmal von jemandem, mit dem sie liiert war, sexuell belästigt worden war, und über ein Jahrzehnt nach dem Ende ihrer Beziehung mit Mason hat sie ihn endlich als ihren Angreifer benannt.

Woods Anschuldigung ermutigte andere Frauen, die Mason angeblich missbraucht hatte, sich mit ihren eigenen Geschichten zu melden. Unter ihnen sind Fotografin Ashley Walters, das Model Sarah McNeilly, die Studentin Ashley Morgan, und eine nicht identifizierte Künstlerin.

Marilyn Manson und Evan Rachel Wood ca. 2007 | Quelle: Getty Images

Werbung

Wood beschuldigte Manson, sie seit ihrem 18. Lebensjahr herangezogen zu haben, körperlich und emotional missbraucht zu haben und sie vollständig zu kontrollieren. Einer von Mansons Assistenten, Dan Cleary, sagte, Manson habe Woods Geist gebrochen.

Die Geschichten der anderen Frauen sind bemerkenswert deckungsgleich mit Woods Schilderungen und beinhalten, dass sie mit Waffen bedroht und so terrorisiert wurden, dass eines von Mansons angeblichen Opfern seitdem mit psychischen Problemen kämpft.

Werbung

LEUGNUNG

Manson, der die Künstlerin Lindsay Usich im Jahr 2020 heiratete, hat jegliches Fehlverhalten oder missbräuchliches Verhalten bestritten. Er beschuldigt Wood und die anderen Frauen, sein umstrittenes künstlerisches Image zu benutzen, um ihre Ansprüche zu untermauern. Er sagte:

"Meine intimen Beziehungen waren immer völlig einvernehmlich mit gleichgesinnten Partnern."

Mansons Plattenlabel, Loma Vista Recordings, hat den Sänger fallen gelassen und angekündigt, dass sie sein neues Album nicht promoten oder in Zukunft keine neuen Projekte mit ihm entwickeln werden.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.