Marc Blumes 5-jährige Tochter leidet an Leukämie

Marc Blume bangt um das Leben seiner Tochter Feelia, die gegen Leukämie kämpft. Der Ex-Sprinter und seine Familie suchen nun einen Knochenmarkspender für die Fünfjährige. Der 47-Jährige erzählt, wie er seiner Tochter beibringt, dass sie schwer krank ist.

Marc Blume und seine Familie machen eine schwierige Zeit durch, da bei seiner Tochter Feelia Blutkrebs diagnostiziert wurde. In einem emotionalen Interview gegenüber Bild beschreibt der Ex-Sprinter seine Erfahrung über den Kampf seiner Tochter gegen die tödliche Krankheit.

Mark Blume von Deutschland während des Spar European Cup 2005 am 18. Juni 2005 in Florenz, Italien. | Quelle: Getty Images

Mark Blume von Deutschland während des Spar European Cup 2005 am 18. Juni 2005 in Florenz, Italien. | Quelle: Getty Images

Die Familie des 47-Jährigen erhielt den Schock ihres Lebens, als sie anfänglich blaue Flecken auf Feelias Körper bemerkten. Es wurde von den Ärzten als harmlose Infektion vermutet, aber leider stellte sich heraus, dass es viel schlimmer war.

Wenn sich die Blutwerte nach wochenlanger Beobachtung nicht verbesserten, wurde eine kleine Operation durchgeführt, bei der das Knochenmark entnommen und untersucht wurde. Nach zehn Tagen ängstlichen Wartens wurde die schockierende Diagnose des myelodysplastischen Syndroms, eines vorläufigen Stadiums der Leukämie, aufgedeckt.

Während die Situation für alle Familienmitglieder unvorstellbar schwierig ist, möchte die Kleine zu ihrem normalen Leben zurückkehren und ihre Schule wiedersehen. In diesem Fall müssen die besorgten Eltern ihr klar machen, dass sie schwer krank ist.

“Wir bereiten Feelia mit Geschichten darauf vor, dass sie wegen der Chemo-Therapie ihre Haare verlieren wird und erzählen ihr zum Beispiel, dass auch Märchenfiguren mal keine Haare hatten. Wir müssen schauen, dass sie keine Angst bekommt,” sagte Blume.

Neben der emotionalen Belastung hat der Ex-Sprinter auch mit finanziellen Ausgaben zu kämpfen. Zusätzliche Kosten fallen für die verschiedenen Fahrten in die Klinik und den Umbau des Hauses an.

Blume erklärt, dass das Haus kontinuierlich sterilisiert werden muss, Feelia jeden Tag eine neue Zahnbürste benötigt und nur Einmal-Unterwäsche tragen darf. Sie muss völlig neue Kleidung tragen, die bei 60 Grad sterilisiert werden kann.

Während das kleine Mädchen um ihr Leben kämpft, suchen ihre Eltern einen Knochenmarkspender. Leider sind ihre Eltern nicht geeignet und sie müssen jemanden finden, der hilft, das Leben von Feelia zu retten.

Und einen Knochenmarkspender zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn das Knochenmark übereinstimmt, muss weiter geprüft werden, ob sie tatsächlich spenden können. Es muss auch berücksichtigt werden, welche Krankheiten jemand seit der Registrierung hatte. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Eine Frau entließ ihre Schwester wegen unprofessionellen Verhaltens aus ihrer Kindertagesstätte
Anekdote Feb 27, 2021
Eine Frau entließ ihre Schwester wegen unprofessionellen Verhaltens aus ihrer Kindertagesstätte
Fall Rebecca Reusch: Sie ist vor genau zwei Jahren verschwunden, aber ihre Mutter hofft immer noch, dass sie lebt
facebook.com/found.becci
Eltern Feb 18, 2021
Fall Rebecca Reusch: Sie ist vor genau zwei Jahren verschwunden, aber ihre Mutter hofft immer noch, dass sie lebt
Reiner Calmund und seine familiären Schwierigkeiten: Fehlgeburten, Probleme und künstliche Befruchtungen
Getty Images
Beziehung Jan 27, 2021
Reiner Calmund und seine familiären Schwierigkeiten: Fehlgeburten, Probleme und künstliche Befruchtungen
Eltern eines 13-jährigen Mädchens, die auf Covid-19 positiv ist, stellen fest, dass sie an Leukämie leidet
Shutterstock
Gesundheit Dec 22, 2020
Eltern eines 13-jährigen Mädchens, die auf Covid-19 positiv ist, stellen fest, dass sie an Leukämie leidet