Der Freund von Julia Seifert-Winter ("Goodbye Deutschland") entpuppt sich als Verbrecher

“Goodbye Deutschland”-Teilnehmerin Julia Seifert-Winter, erhielt einen großen Schock, als sie erfuhr, dass ihr Freund ein Mörder ist. Sven Hildebrandt, mit dem sie nach Schweden ausgewandert ist, soll seine Mutter getötet haben. Der 49-Jährige bestreitet jedoch die Tat.

Julia Seifert-Winter wanderte glücklich mit ihrem Freund Sven Hildebrandt nach Schweden aus und hoffte auf ein neues Leben. Sie wusste nicht viel über die Liebe ihres Lebens, die doppelt so alt war wie sie.

Das Duo wurde vom “Goodbye Deutschland”-Team begleitet und erklärte, wie sehr es sich auf seine gemeinsame Zukunft freute. Doch nach ein paar Monaten nahmen die Dinge eine unerwartete Wendung.

Alles begann, als Julias Freund ihrem Vater merkwürdig erschien. Der besorgte Vater beschloss, mehr über den Mann zu erfahren, bis er einen Einblick in die Kriminalgeschichte von Sven hatte. Er hat die schockierenden Fakten in der neuen Doku-Serie "Stern Crime: Der Alptraummann" auf TVNOW enthüllt.

Im September 2017 soll Sven seine Mutter mit einem Schürhaken getötet haben. Anscheinend waren die Gründe für die herzlose Tat Streitigkeiten zwischen ihnen wegen des Geldes. Nach dem Mord soll der 49-Jährige die Leiche in einer großen Balkonbox in Beton gesetzt haben.

Im Juni 2019 wurde Julias Freund vom Landgericht Göttingen wegen Totschlags zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Der Angeklagte bestreitet jedoch weiterhin die Tat und macht seinen an Demenz leidenden Vater für den gewaltsamen Tod seiner Mutter verantwortlich.

Als Julia Sven traf, hatte sie keine Ahnung von dieser grausamen Tat. Außerdem war ihr nicht bewusst, dass er gleichzeitig zwei Frauen und zwei Kinder hatte. Zusätzlich zu seinem Mordverbrechen machte er auch ein Geheimnis aus mehreren Betrügereien.

Er hat sie sogar über seinen Alter angelogen und gesagt, dass er erst 40 Jahre alt war. Julia erfuhr von dem Mord, als sie kurz nach dem Verbrechen das Haus seiner Eltern in Herzberg am Harz besuchte. 

Die Auswanderin war schockiert, als sie Blutspuren auf einem Sofa gesehen hat. Aber Sven versuchte sie davon zu überzeugen, dass das Blut von einem Sturz seines dementen Vaters herrührte. Die vierteilige Doku-Serie auf TVNOW jetzt schildert, wie die 28-Jährige mit dieser Situation umgehen und diese Falle entkommen konnte. 

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Geschichte des Tages: Frau verbietet Freund, ihren Pool zu benutzen
shutterstock unsplash.com/Third Serving
Entertainment Mar 09, 2021
Geschichte des Tages: Frau verbietet Freund, ihren Pool zu benutzen
Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel: Treffen, Verlobung und 10 Jahre voller Liebe
Getty Images
Beziehung Mar 07, 2021
Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel: Treffen, Verlobung und 10 Jahre voller Liebe
Eine Frau entließ ihre Schwester wegen unprofessionellen Verhaltens aus ihrer Kindertagesstätte
Anekdote Feb 27, 2021
Eine Frau entließ ihre Schwester wegen unprofessionellen Verhaltens aus ihrer Kindertagesstätte
Mann brennt mit der Mutter seiner Freundin durch, während sie im Krankenhaus ein Kind zur Welt bringt
facebook.com/jess.jane.503
Beziehung Feb 21, 2021
Mann brennt mit der Mutter seiner Freundin durch, während sie im Krankenhaus ein Kind zur Welt bringt