Über AM
Promis

10. März 2021

Treffen Sie Oprah Winfrey - Die Frau, die Meghan Markle und Prinz Harry interviewt hat

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Oprah Winfrey hat sich nach mehr als drei Jahrzehnten als Moderatorin ihrer legendären Talkshow einen Namen gemacht. Kürzlich hat sie Prinz Harry und Meghan Markle interviewt und für Aufsehen gesorgt. Hier ist ein Einblick in das Leben und die Karriere der 67-jährigen Moderatorin.

Oprah Winfrey gilt als eine der erfolgreichsten TV-Persönlichkeiten und hat in ihrer Karriere mehrere Auszeichnungen erhalten.Aber das Leben war für die Moderatorin nicht immer einfach. 

Die ersten Jahre der selbstgemachten Milliardärin sollen voller Kampf und Leid gewesen sein. Trotzdem ist ihre Geschichte eine Inspiration für Jung und Alt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Winfrey, der am 29. Januar 1954 in Kosciusko, Mississippi, geboren wurde, wurde nach einer biblischen Figur im Buch Ruth Orpah genannt. Aber die Leute haben es falsch ausgesprochen und dieser Name wurde auf der ganzen Welt populär.

Wird geladen...

Werbung

Der Medienmogul verbrachte ihre ersten sechs Jahre bei ihrer Großmutter, von der sie oft körperlich bestraft wurde. Im Alter von 14 Jahren wurde Winfrey schwanger und brachte vorzeitig einen Jungen zur Welt, der kurz nach seiner Geburt starb. Ihre geheime Schwangerschaft wurde im Jahr 1990 bekannt gegeben, als ein Familienmitglied die Geschichte erzählte.

Wird geladen...

Werbung

Winfrey absolvierte ihre High School in Nashville, wo sie bei ihrem Vater Vernon wohnte. Die junge Frau gewann 1971 einen Wettbewerb und wurde einen Job als Nachrichtensprecherin angeboten.

Mit nur 19 Jahren wurde sie sowohl die jüngste Nachrichtensprecherin als auch die erste schwarze Moderatorin für Nashvilles WLAC-TV. Im Januar 1984 zog die Moderatorin nach Chicago, um die Show "A.M. Chicago" zu moderieren.

Wird geladen...

Werbung

Innerhalb weniger Monate wurde die Talkshow zur bestbewerteten Talkshow in Chicago und später in “The Oprah Winfrey Show” umbenannt. Die Show wurde 1986 national ausgestrahlt. Mehrere Promis, darunter Michael Jackson, Tom Cruise, Celine Dion, Tom Hanks und viele andere, haben die Show als Gast begrüßt.

Die 67-Jährige versuchte sich auch am Schauspielern und bestand es mit Bravour. Für ihren Auftritt im Film “The Color Purple” wurde sie 1986 bei den Academy Awards als beste Nebendarstellerin nominiert.

Die Emmy-Preisträgerin steht seit 1986 in einer Beziehung zu ihrem Partner Stedman Graham. Obwohl der Geschäftsmann ihr 1992 einen Heiratsantrag gemacht hat, hat das Paar noch nicht geheiratet

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.