Über AM
Promis

09. März 2021

Bernd Stelter nahm während der Pandemie 23 Kilo ab: Früher wog er 130 Kilo

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der beliebte Komiker Bernd Stelter hat den Lockdown während der Pandemie gut verwendet und rund 23 Kilo abgenommen. Der 59-Jährige, der zuvor 130 Kilo wog, verriet, wie er ohne Diät die Pfunde purzeln ließ.

Bernd Stelter ist aus der Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken. Der 59-Jährige hat jetzt alle mit seinem inspirierenden Gewichtsverlust schockiert. Stelter hat ziemlich abgespeckt und das ist auf seinen neuesten Fotos deutlich zu sehen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Mit seinem Spitznamen “Bernie-Bärchen” hat der Entertainer immer öffentlich über Gewicht gesprochen. In seinem Buch "Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben" aus dem Jahr 2011 gab er preis, dass er übergewichtig geboren wurde. Er hatte als Baby rekordverdächtiger Lebendgewicht von 12 Pfund.

Aber während der Corona-Krise beschloss der Komiker, an Gewicht zu verlieren. Er teilte auch mit, woher er sich inspirieren ließ:

"Letztes Jahr hat Detlef D! Soost mal gesagt: 'Nach der Corona-Krise wird es zwei Arten von Menschen geben. Die einen sind fit, die anderen sind fett'", sagte Stelter. "Und da habe ich mir gesagt: Noch fetter werde ich nicht!"

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Aber Stelter fügte hinzu, dass er es geschafft habe, ohne Diät schlank zu werden. Die Wichtigste für ihn war - Bewegung. Nachdem er an seinem Fitnessarmband festgestellt hatte, dass er sich nicht genug bewegte, strebte er 10.000 Schritte pro Tag an. Stelter stellt es sicher, dass das Training Spaß macht und sich nicht wie ein Zwang anfühlt.

“Ich gehe zum Beispiel auf den Golfplatz, da lässt sich dieses Vorhaben wunderbar umsetzen. Oder ich gehe am Rhein spazieren – Hauptsache Bewegung. Zwischendurch mache ich auch Gymnastikübungen,” sagte er.

Wird geladen...

Werbung

Nachdem das Gewicht auf der Waage von 130 auf 107 gesunken ist, gibt Stelter zu, dass es ihm jetzt körperlich besser geht.

Der Unterschied zwischen dem alten und dem neuen Bernd Stelter lässt sich auch aus seinem neuen Buch “Mieses Spiel um schwarze Muscheln” herausfinden. Auf dem Coverfoto ist der Komiker noch 25 Kilo schwerer und er glaubt, dass er jetzt viel dünner aussieht.

Neben der Bewegung legt Stelter Wert auf eine gute Ernährung. Er kauft gesunde Lebensmittel ein und schwärmt von den Kochkünsten seiner Frau, erwähnt aber, dass er auf nichts verzichtet. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung