96-jähriger identischer Zwilling, Doris Hobday, stirbt nach einer Infektion mit dem Coronavirus

Eine der ältesten eineiigen Zwillinge Großbritanniens ist nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Doris Hobday und ihr Zwilling, Lilian Cox, wurden im Krankenhaus behandelt, nachdem sie Anfang dieses Monats positiv auf Covid getestet worden waren.

Die Familie von Frau Hobday bestätigte, sie sei am 5. Januar gestorben. Sie sind in tiefen Trauer, da sie Doris verloren haben. 

Frau Cox wurde entlassen und erholt sich. In einer Erklärung sagte die Familie: "Wir sind so dankbar für all die besonderen Erinnerungen, die wir geschaffen haben und die wir mit Ihnen allen teilen dürfen."

Piers Morgan gehörte zu denen, die den Zwillingen Tribut zollen. Auf Twitter schrieb er: "RIP Doris Hobday, 96. Eine der beiden ältesten Zwillinge Großbritanniens und eine entzückende Frau. Sie starb an Coronavirus. Ihre Schwester Lil wurde ebenfalls mit Covid infiziert, überlebte aber und ist jetzt aus dem Krankenhaus zu Hause. Mein tiefstes Beileid geht an sie über den Verlust ihrer geliebten Schwester."

Das Paar gewann die Herzen der Nation, nachdem es im Mai letzten Jahres ein freches Interview für Good Morning Britain gegeben hatte.

Das urkomische Paar gewann die Herzen der Gastgeber, Piers Morgan und Susanna Reid, sowie der Zuschauer während des Beitrags, in dem sie scherzten, dass das Geheimnis eines langen Lebens "viel Sex" sei und das Lila nicht so geheimer Schwarm, Jason Statham ist.

Als Piers fragte: "Ich habe gehört, ich habe einen Rivalen - du bist ziemlich heiß auf ihn?", antwortete Lil: "Eine Nacht mit ihm und ich werde glücklich sterben!"

Man hörte die Moderatorin, Susanne Reid, vor lauter Lachen über die frechen Reaktion heulen, als die beiden Frauen in Kichern ausbrachen. 

Die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie führt weltweit zu einer zunehmenden Anzahl infizierter Menschen. Leider haben viele Menschen einige liebe Mitglieder ihrer Familie und Freunde verloren.

Eine weiteres ähnliches Ereignis fand im April letztes Jahres statt, als die  64-jährigen Boyd-Zwillinge im Abstand von sechs Tagen an den Folgen von COVID-19 starben. Cleon, der einige Minuten älter war, starb am 3. April, während Leon am 9. April seinem Zwillingsbruder folgte. 

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
18-jährige Junge stirbt als Folge einer zweiten Covid-19 Infizierung
twitter.com/people
Gesundheit Jan 20, 2021
18-jährige Junge stirbt als Folge einer zweiten Covid-19 Infizierung
Eine Familie, die sich nach einer großen Geburtstagsparty mit Coronavirus infizierte, warnt Leute, Feiertage zu Hause zu verbringen
twitter.com/CityOfArlington
Leben Nov 25, 2020
Eine Familie, die sich nach einer großen Geburtstagsparty mit Coronavirus infizierte, warnt Leute, Feiertage zu Hause zu verbringen
53-jähriger Mann und seine Mutter starben innerhalb von sieben Stunden an COVID-19: Einblick in die Details
facebook.com/mark.wakefield.14289
Entertainment Nov 13, 2020
53-jähriger Mann und seine Mutter starben innerhalb von sieben Stunden an COVID-19: Einblick in die Details
Familie trauert um drei Mitglieder, die in weniger als einer Woche an COVID-19 starben
youtube.com/Channel 4 News
Gesundheit Nov 09, 2020
Familie trauert um drei Mitglieder, die in weniger als einer Woche an COVID-19 starben