MedienTV

07. Dezember 2020

Trailer zur 11. Staffel von 'Blue Bloods' - Fans sind nicht begeistert, Whoopi Goldberg zu sehen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die Fans von "Blue Bloods" können die Premiere der neuen Staffel Anfang nächsten Monats kaum erwarten. Aber der neue Trailer der Show enthüllte, dass Whoopi Goldberg zur Besetzung gehört, und einige Zuschauer sind nicht zufrieden damit.

Am 4. Dezember kehrt "Blue Bloods" für die 11. Staffel zu CBS zurück, und der neue Trailer der Show gab mehr als nur einen Teaser über die bevorstehenden Herausforderungen des Cast, von denen einige bereits am Ende der vorherigen Staffel begannen.

Es erwartet Sie ein actiongeladenes Drama, denn zu Beginn der Premiere werden neben einem neuen Besetzungsmitglied und der Rückkehr eines früheren Besetzungsmitglieds in die Show auch aktuelle Themen aus dem wirklichen Leben angesprochen.

Werbung

Werbung

DER HINTERGRUND

Whoopi Goldberg stößt als Stadtratssprecherin Regina Thomas zur Besetzung hinzu, und sie steht Tom Sellecks Figur Frank gegenüber, als Proteste gegen Polizeibrutalität ausbrechen. Eddie hat alle Hände voll zu tun mit einer aufdringlichen Frau, während die Suche nach Baez und Danny weitergeht.

Die Fans haben seit dem 1. Mai keine neue Folge des Polizeikrimi-Dramas mehr gesehen, und obwohl sie auf den Beginn der kommenden Staffel gespannt sind, sind sie mit Goldbergs Aufnahme in die Serie nicht ganz zufrieden. Einige Fans teilten ihre Bestürzung, wie einige Fans schrieben:

"'Ich liebe diese Show sehr, aber echt jetzt? Whoopi?'

'Im ernst? Whoopee'

'Freue mich auf Blue Bloods! Könnte auf Whoopi verzichten'"

Werbung

Die Zuschauer von "Blue Bloods" kommentieren den Neuzugang von Whoopi Goldberg in der Besetzung von Staffel 11. | Quelle: Instagram/bluebloods_cbs.

EIN WEITERER NEUER SPIELER IN DER STADT

Während Goldberg zu "Blue Bloods" zurückkehrt, tritt Will Hochman zum ersten Mal als Mitglied der Reagan-Familie in die Serie ein, von dem niemand wusste, bis ein Familienstammbaum-Projekt die neueste Wendung in der Handlung enthüllte.

Werbung

Als Sohn des verstorbenen Joe Reagan wird Joe Hill am Ende der 10. Staffel zum wöchentlichen Sonntagsessen der Familie eingeladen. In der kommenden Staffel schließt er sich Jamie an, während sie versuchen, Danny und Baez, die verschwunden waren, ausfindig zu machen.

Werbung

ABENDESSEN MIT DER FAMILIE?

Während sich die kommende "Blue Bloods"-Geschichte mit sozialen Problemen der heutigen Welt befasst, darunter die Pandemie und die Polizeibrutalität, stellt sich die Frage, wie sie sich auf die beliebten wöchentlichen Familienessen auswirkt.

Der geniale Improvisator braucht jeden Trick in seinem Buch, um internationale Kriminelle in einem glamourösen Resort vor Gericht zu bringen.

Werbung

Bei den Protokollen zur sozialen Distanzierung ist es unklar, ob die Fans die Reagans wie früher am Esstisch Seite an Seite essen sehen werden. Da es jedoch ein so beliebter Teil der Show ist, werden die Besetzung und die Crew es schaffen, wenn sie können, wie Donny Wahlberg bereits sagte:

"Eines der großartigen Dinge an Blue Bloods ist, dass die Leute für die familiäre Dinner-Szene darüber sprechen. Ich glaube, dort verbinden sich die Leute am meisten damit, aber es ist immer noch eine Krimiserie."

Werbung

 

DREIFACHE BEDROHUNG

Ebenfalls mit brandneuen Episoden kehrt CBS am 4. Dezember mit der dritten Staffel von "Magnum P.I." und der fünften Staffel von "MacGyver", beides ebenfalls Krimiserien, zu CBS zurück.

In der neuen Staffel von "Magnum P.I." erwartet die Fans jede Menge Action, wenn Higgens und Magnum versuchen, den Bruder eines erschossenen Chirurgen auf ihre ganz eigene charmante Art zu finden.

Die neu gestartete 80er-Jahre-Show "MacGyver" beginnt ebenfalls mit einem Knall, denn der geniale Improvisator braucht jeden Trick in seinem Buch, um internationale Kriminelle in einem glamourösen Resort vor Gericht zu bringen.

Werbung