NewsEuropa

03. Dezember 2020

Großbritannien: Mann versucht Mädchen ein elfjähriges Mädchen zu packen, aber ihre Freundin rettet sie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Zwei 11-jährige Schulmädchen gingen die Straße entlang im Woolwich Manor Way in Newham, Großbritannien, entlang, als ein Mann, der aus eine Flasche Alkohol trank, auf sie zukam. Das Schulmädchen rettete ihre Freundin, als der Mann versuchte, sie auf der Straße zu packen.

Die beiden 11-jährigen Schülerinnen bewegten sich zu Fuß am 19. November um 8.10 Uhr in der Nähe eines Spielplatzes in Newham, London, als sich ihnen ein unbekannter Mann näherte. Die Polizei berichtet, dass der Mann aus einer Flasche etwas trank, dass möglicherweise Alkohol war. 

Rückansicht der Polizei, die auf Straße steht | Quelle: Getty Images

Werbung

Laut der britischen Mirror, packte der Mann eines der Mädchen am Arm und versuchte, sie wegzuziehen. Ihre Freundin weigerte sich, sie loszulassen und zog sie von dem Mann frei, bevor sie wegliefen.

Ein Beamter der Polizei, Harry Albon, der den Vorfall untersucht, sagte: "Obwohl die Mädchen nicht körperlich verletzt wurden, waren sie verständlicherweise durch diesen Vorfall erschüttert. Als die Mädchen angesprochen wurden, befanden sich einige junge Leute auf dem Weg zur Schule, die möglicherweise gesehen haben, wie die Opfer darum kämpften, dem Verdächtigen zu entkommen."

Sperrband der deutschen Polizei mit Regentropfen an einem Bahnhof in Berlin | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Polizist sagte, es sei wichtig, dass Menschen, die die Situation gesehen haben könnten, bereit sind, zu teilen, was sie genau gesehen haben. Offiziere der North East Command Unit versuchen, den Mann zu identifizieren, der auf dem Woolwich Manor Way zu sehen war.

Die Polizei berichtete, sie arbeite eng mit der Schule zusammen, um sicherzustellen, dass sowohl Mitarbeiter als auch Schüler unterstützt werden. Der Verdächtige wird als ein schwarzer Mann im Alter von etwa 30 Jahren beschrieben. Er ist zirka 183 cm groß, mollig und hat kurze dunkle Haare. 

Polizeilicht auf einem Wagen der deutschen Polizei | Quelle: Getty Images

Scheinbar hatte er einer dunkelblauen Strickmütze angehabt. Er trug einen dunkelgrauen Mantel mit schwarzen Jogginghosen, einem schwarzen T-Shirt und möglicherweise eine dunkelblaue Weste.

Die Polizei ruft diejenigen auf, die  etwas wissen könnten oder etwas gesehen haben, um die Polizei zu kontaktieren und bei der Identifizierung des Verdächtigen zu helfen.

Werbung