Siebenfacher Vater stirbt mit 37 Jahren nach der Diagnose von Mundkrebs trotz seines gesunden Lebensstils

Ein siebenfacher Vater starb mit 37 Jahren, nur wenige Monate nachdem bei ihm Mundkrebs diagnostiziert wurde. Der Mann war ein Nichtraucher sowie Nichttrinker und führte einen gesunden Lebensstil. Seine Familienmitglieder zollten ihm rührenden Tribut in den sozialen Medien.

Alan Birch führte einen gesunden Lebensstil, er trank kein Alkohol und rauchte auch nicht. Trotzdem wurde bei ihm vor zwei Jahren Mundkrebs diagnostiziert. 

Der 37-Jährige musste 90% seiner Zunge entfernen lassen und sich sowohl einer Strahlentherapie als auch einer Chemotherapie unterziehen.

Leider kehrte der Krebs jedes Mal zurück und Krebsspezialisten sagten seiner untröstlichen Familie, dass sie nichts mehr für ihn tun könnten. Alan starb Anfang dieses Jahres, als er seinen Kampf gegen Krebs verlor.

Der November ist “Mouth Cancer Action Month”, der darauf abzielt, eine gesunde Lebensweise und Früherkennung zu fördern, um die Krankheit zu bekämpfen.

Bei dieser Gelegenheit hat Alans Frau Debbie McDonough mutig über seine Krankheit gesprochen, in der Hoffnung, dass dies das Bewusstsein schärft und Leben rettet. 

Sie forderte die Menschen auf, regelmäßig ihren Zahnarzt aufzusuchen, da sie die Warnzeichen für Mund- und Zungenkrebs bemerken. Sie ergänzte:

“Seien Sie immer vorsichtig mit Geschwüren, besonders wenn Sie sie länger als zwei Wochen haben, und denken Sie niemals, dass Sie einen Termin verschwenden, wenn Sie sich um irgendetwas Sorgen machen. Vorsicht ist besser als Nachsicht.”

Alan hatte Debbie wenige Wochen vor seinem Tod in einer Zeremonie geheiratet, an der Familie und Freunde teilnahmen.

Alan war ein lebenslustiger, selbstbewusster Mann gewesen, aber nach zwei großen Operationen auf seiner Zunge, Strahlentherapie und Chemotherapie, wurde das Sozialisieren zu einem Hauptproblem für ihn, da er das Gefühl hatte, niemand könne ihn verstehen.

Nach seinem Tod wurde seine Facebook-Seite mit Ehrungen seiner Familie und Freunde gefüllt. Seine Tochter Lucy hat einen herzzerreißenden Beitrag auf Facebook geteilt.

Zu dem Foto schrieb sie:

“Mit jedem Tag habe ich das Gefühl, einen großen Teil von mir verloren zu haben. Ich vermisse dich wirklich. Ich möchte nur, dass du hier bist, um mir zu sagen, dass alles in Ordnung ist.”

Ein anderer Freund hat gepostet:

“Ich kann nicht glauben, dass ich mich von dir verabschiede. Alan Birch, [...] Danke für alles, was du für meine Mutter getan hast, als sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ich werde für immer alles schätzen, was du geliebt hast für immer Kumpel” 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Gesundheit Oct 27, 2020
AmoMama Exklusiv: Die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die Brustkrebs überlebte
Beziehung Aug 22, 2020
Trauernde Mutter bringt 3 Jahre nach dem Tod ihres Mannes an Krebs Zwillinge zur Welt
Entertainment Oct 24, 2020
Untröstliche Verwandte zollen die verstorbene krebskranke Braut Tribut: "Der schönste Engel aller Zeiten"
Entertainment Sep 28, 2020
Bloggerin Tamara ist nach einem langen Kampf tot: Sie hinterließ ihren Mann und 3 kleine Kinder