Andrej Mangold bricht die Stille und entschuldigt sich beim Publikum: "Das war nicht meine Absicht!"

Andrej Mangold hat endlich sein Instagram-Profil aufgerufen. Der ehemalige Basketballprofi kehrte nach langer Abwesenheit in seinen sozialen Netzwerken mit einer Entschuldigung zurück.

Während der Folgen der Show "Das Sommerhaus der Stars" wurde Mangold auf eigene Kosten zunehmend negativ kritisiert, und der Ex-Bachelor-Kandidat zog sich zunehmend aus der Öffentlichkeit zurück.

Andrej Mangold entschuldigt sich für sein Verhalten in der Show "Das Sommerhaus der Stars" auf seinem Instagram-Profil I Quelle: instagram.com/dregold

Andrej Mangold entschuldigt sich für sein Verhalten in der Show "Das Sommerhaus der Stars" auf seinem Instagram-Profil I Quelle: instagram.com/dregold

Mangold wurde von der Öffentlichkeit beschuldigt, die ehemalige Kandidatin Evanthia Benetatou, die im Finale der Show "Der Bachelor" war, an der auch Mangold teilnahm, belästigt und gemobbt zu haben. Andrej Mangold meldete sich in einem langen Instagram-Story-Beitrag, in dem er sich für sein Verhalten entschuldigte und fügte hinzu:

"Es tut mir leid, wenn ich meiner Vorbildfunktion nicht gerecht wurde und Menschen dadurch ein negatives Gefühl bekommen haben. Das war nicht meine Absicht."

Andrej verwies auch auf die Tatsache, dass er, während er die unangenehmen Szenen alleine später anschaute, sich teilweise nicht wiedererkennen konnte. Nachdem Andrej in der Show angespuckt worden war, konnte er seine Wut nicht für sich behalten, also reagierte er auf diese Weiße.

Der Vorwurf, für den Andrej kritisiert wurde, bezog sich nicht nur auf sein Verhalten gegenüber Eva, sondern auch auf seinen angeblichen Versuch, andere Kandidaten davon zu überzeugen, Eva zu beleidigen.

Andrej bestritt diese Anschuldigungen und drückte seinen Schock darüber aus, dass die Leute aufgrund eines Video-Ausschnitts, der ihn zu dieser Zeit in einem negativen Licht zeigte, zu dem Schluss kamen, dass er ein schlechter Mensch ist. 

Er erhielt eine große Anzahl von Nachrichten, Kommentaren und sogar Sprachnachrichten, die Morddrohungen enthielten. Mangold kommt zu dem Schluss, dass ein Videoclip nicht ausreicht, um zu beurteilen, was für eine Person jemand ist.

Während viele Fans eine andere Art der Entschuldigung aus der Seite des professionellen Basketballspielers erwarteten, geschah dies nicht. Mangold entschuldigte sich zwar für sein Verhalten und für alle negativen Emotionen, die er bei den Zuschauern geweckt hatte, aber der ehemaligen Bachelor-Kandidatin Eva entschuldigte er sich immer noch nicht.

Ähnliche Artikel
youtube.com/Promiflash
Entertainment Oct 15, 2020
Andrej und Jenny wollen Live-Wiedersehen: "RTL" gibt Neuigkeiten darüber
instagram.com/dregold
Beziehung Oct 05, 2020
Ex-Junggeselle Andrej Mangold: Seine Freundin Jennifer ist nach Account-Löschung zurück
instagram.com/agentlange
Entertainment Nov 04, 2020
“Dich braucht auch keiner”: Jennifer Lange wurde im Netz heftig beleidigt
youtube.com/Quasseltitte
Oct 25, 2020
"BILD" verrät die Siegerplätze von "Sommerhaus": Caro und Andreas sollen die 50.000 Euro kassieren