Das Leben und die Karriere von "Conni & Co" -Star Emma Schweiger

Emma Schweiger, bekannt für ihre Rolle aus dem Kinderfilm "Conni & Co" erbte das Talent ihres Vaters. Die Karriere seiner Tochter unterstützt Til Schweiger selber. 

Dieser jungen Dame wurde in die Sterne eine Karriere gesetzt, da sie als Tochter eines Schauspielers und eines Models geboren wurde. 

Emma wurde nicht wie ihre Geschwister in Deutschland geboren, sondern in Los Angeles. Die Familie Schweiger blieb nicht lange in den USA, sodass Emma mit ihrer Mutter nach der Scheidung ihrer Eltern nach Hamburg zurückkehrte. Sie wuchs mit ihrer Mutter bis 2016 in Deutschland auf, bis sie nach Kalifornien zurückkehrte.

Im Alter von drei Jahren trat sie in einem der Filme ihres Vaters auf, und ihre ersten Filmschritte hörten hier nicht auf. Im Alter von fünf Jahren trat Emma im Film "Keinohrhasen" auf und wurde nach der Rolle der "Magdalena" in "Kokowääh" in ganz Deutschland berühmt.

View this post on Instagram

@Lilli_schweiger

A post shared by Emma Tiger Schweiger (@emma.schweiger) on

Die junge Schauspielerin zog mit dem erfolgreichen Film "Honig im Kopf" 7 Millionen Zuschauer ins Kino, in welchen sie zusammen mit Dieter Hallervorden spielte. Nicht lange danach moderierte sie zusammen mit Johannes B. Kerner die Spielshow "Das Spiel beginnt" und übernahm die Titelrolle in den Kinderbuchverfilmungen "Conni & Co." Ein Jahr später ist sie im  "Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex" zu sehen.

View this post on Instagram

I lost this yung lean shirt :(

A post shared by Emma Tiger Schweiger (@emma.schweiger) on

Emma ist auch in sozialen Netzwerken aktiv und liefert ihren Fans regelmäßig Bilder auf Instagram, auf welchen sie anmutig im Lolita-Stil posiert. Für die Aufregung sorgte eines ihrer Fotos, das Emmas Knie in einer Wanne voller Schaum zeigt. Ihr Vater, Til Schweiger, äußerte sich über das Foto und gab eine Botschaft an diejenigen die den Anstand dieses Fotos analysierten:

"Ich würde es mal so sagen: Die Leute, die sich über zwei Knie in der Badewanne aufregen, die sollten mal in sich selbst reinhorchen, was sie eigentlich für ein Problem haben und ob sie nicht die Leute sind, über die sie sich empören. Also das ist sehr verlogen."

View this post on Instagram

Emmiiii, i miss you sooo much!!! ❤️❤️❤️

A post shared by Til Schweiger (@tilschweiger) on

Emma wird bald 18 und wir sind sicher, dass viele weitere erfolgreiche Rollen und Filme in ihrem Leben und ihrer Karriere folgen werden.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beziehung Jul 11, 2020
Rückblick auf die Scheidung von Bruce Willis und Demi Moore, die in einer Freundschaft endete
Getty Images
Stars Sep 14, 2020
Rückblick auf Susanne Lothars Tod: tragisches Schicksal 5 Jahre nach dem Tod ihres Mannes
Getty Images
Stars Sep 18, 2020
Mark Wahlberg: 4 Kinder, eine Model Frau - treffen Sie Familie des berühmten Schauspielers
Getty Images
Entertainment Aug 14, 2020
Clint Eastwood: Wie viele Kinder hat er?