Devid Striesow: Kurze Fakten über das Leben des Schauspielers, die Fans vielleicht nicht kennen

Devid Striesow machte sich dank der Rolle von Hape Kerkeling im Film "Ich bin dann mal weg" einen Namen. Striesow ist einer der meist beschäftigten deutschen Schauspieler.

Obwohl er ein unauffälliger Star ist, sprechen seine zahlreichen Filme für sich selbst. Seinen ungewöhnlichen Namen bekam er von seinen atheistischen Eltern, die den biblischen Namen “David” verändern wollten. 

Der Schauspieler wuchs in Rostock auf und in der DDR Zeit war es für ihn selbstverständlich eine Lehre zu machen. Er wollte eine Ausbildung als Goldschmied machen. Doch der Fall der Berliner Mauer veränderte sein Leben. 

Er machte sein Abi nach, um Musik zu studieren. Nach der Abschließung seines Zivildienstes entschied er sich aber mit der Schauspielerei zu versuchen.

Dass er Talent hat, wurde durch seine Annahme in die Ernst-Busch-Schauspielschule in Berlin bestätigt. Nach seinem Abschluss dürfte er auf der Bühne des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und Düsseldorf.

Er entwickelte schnell seine Karriere vor den Kameras. Sein Filmdebüt gab er mit einer Rolle im Film "Kalt ist der Abendhauch". Er spielte auch in den Filmen "Yella", "Lichter" und "Die Fälscher". Für seine Rolle im Film "Die Fälscher" erhielt er den Bundesfilmpreis.

Die Schauspieler Devid Striesow und Martina Gedeck posieren während der Dreharbeiten zu "I'm off then" in Berlin-Spandau. (Foto von Jörg Carstensen) | Quelle: Bildallianz über Getty Images

Die Schauspieler Devid Striesow und Martina Gedeck posieren während der Dreharbeiten zu "I'm off then" in Berlin-Spandau. (Foto von Jörg Carstensen) | Quelle: Bildallianz über Getty Images

In der Bestseller-Verfilmung "Ich bin dann mal weg" wurde Striesow dann endgültig zum Star. Er spielte in der Rolle des Komikers Hape Kerkeling. 

Obwohl seine Filmkarriere ständig auf dem Vormarsch ist, ist es bei seinem Liebesleben etwas anderes. 1997 hatte er einen Sohn, Ludwig, mit der Schauspielerin Maria Simon bekommen. 

Devid Striesow und Ex-Frau Francine nehmen am 23. März 2012 am 48. Grimme Award in Marl teil. (Foto von Luca Teuchmann) | Quelle: Getty Images

Devid Striesow und Ex-Frau Francine nehmen am 23. März 2012 am 48. Grimme Award in Marl teil. (Foto von Luca Teuchmann) | Quelle: Getty Images

Nach Beendigung dieser Beziehung heiratete Devid Francine, mit der er zwei Kinder hat - Laurent und Yella. Kurz bevor die ersten Gerüchte in den Medien auftauchen, dass sich das Paar in einer Krise befand, ließ sich das Paar 2015 scheiden. 

Ein Jahr später wurde der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass Striesow in einer Beziehung mit seiner Managerin Ines Ganzberger ist. 2016 begrüßten die beiden einen Sohn, Erwin. 

Ein Foto, das im Dezember 2018 auf Instagram gepostet wurde, deutete darauf hin, dass das Paar in einem Kreis von Familienmitgliedern und Freunden geheiratet hat.

Die beiden trafen sich am Set für den Film „Liebe möglicherweise“, während Ganzberger als Praktikantin in der Produktion arbeitete.

Ähnliche Artikel
instagram.com/arod instagram.com/jlo
Stars Sep 20, 2020
Jennifer Lopez: Kinder, Partner - lernen Sie die Familie der legendären Sängerin kennen
Getty Images
Stars Sep 19, 2020
Bastian Pastewka: 5 kurze Fakten über sein Leben, die Fans vielleicht nicht kennen
Getty Images
Entertainment Aug 29, 2020
Anna Loos und Jan Josef Liefers: Einblick in das 16-jährige Liebesleben
Getty Images
Beziehung Jul 11, 2020
Rückblick auf die Scheidung von Bruce Willis und Demi Moore, die in einer Freundschaft endete