"Wer wird Millionär?": Wie lernte Günther Jauch seine Frau kennen und lieben

Günther Jauch, der berühmter deutscher Fernsehmoderator, hält sein Leben privat. Obwohl er nicht die Angewohnheit hat, der Öffentlichkeit viele Details zu offenbaren, sprach Jauch zum ersten Mal im Fernsehen über seine Frau.

Wie Bunte berichtet, enthüllte der Gastgeber des Quiz „Wer wird Millionär?“ Einige Details darüber, wie und wo er seine Frau kennengelernt hat. 

View this post on Instagram

Es gibt wieder einen Millionär bei Günther Jauch! 🎉🥳 Der ehrgeizige Ronald Tenholte ist seit 10 Jahren Wahl-Kölner, Betreiber einer Smoothiebar und ab sofort auch um eine Million reicher.💸Auf dem Weg dahin hat er Leidenschaft und vor allem Mut zum Risiko bewiesen. Wir gratulieren herzlich! Die Frage warum man immer noch Publikum im Studio sieht, ist übrigens einfach erklärt: Die Sendungen sind voraufgezeichnet und entstanden, bevor die bundesweiten Maßnahmen zum Kampf gegen den Corona-Virus in Kraft traten. Über den Link in unserer Bio ➡ @rtl_exclusiv erfahrt mehr über unseren glücklichen Gewinner! #rtl #rtlexclusiv #wwm #millionär #güntherjauch #gewinner #happynews ©️RTL

A post shared by RTL Exclusiv | RTL.de (@rtl_exclusiv) on

Über seine Frau Dorothea sprach Jauch erstmals öffentlich in der Sendung "Denn sie wissen nicht, was passiert", in der er mit seiner Fernsehkollegin Barbara Schöneberger gegen Michael Wendler und Oliver Pocher auftrat.

Laut Bunte ist ein Zigarettenautomat für ihre Liebe verantwortlich. Jauch sagte während der Show, dass er oft neben einem Zigarettenautomaten stand, wo Oliver Pocher wissen wollte, ob es etwas mit Frauen zu tun hat. Der frühere Moderator der RTL-Reportage namens "Stern TV" gab eine Antwort auf Pochers Provokation und erzählte, dass sich ein Zigarettenautomat neben der Frauentoilette in einer Kneipe befand, in der er  seine Frau kennenlernte. 

Jauchs Frau und die Mutter seiner Kinder heißt Dorothea. Jauch heirate mit Dorothea im 2006. Wie Bunte bekannt gibt, waren die beiden schon lange ein Paar. Mit “Thea” hat Günther Jauch zwei leibliche und zwei Adoptivkinder. Da Herr Jauch sein Privatleben von der Öffentlichkeit und der Presse fern haltet, gibt es wenige öffentliche Fotos, wo man Jauch mit seiner besseren Hälfte sehen kann. Öffentliche Fotos der Kinder gibt es gar keine. Promipool berichtet, dass Günthers letzter öffentlicher Auftritt mit seiner Frau Dorothea im Jahr 2014 zu sehen war. Dies war anlässlich der Festes zur Einweihung des neuen Landtags in Potsdam.

Dieses interessante Gesicht, das der deutschen Öffentlichkeit und darüber hinaus bekannt ist, hat eine beeindruckende Fernsehkarriere. Herr Jauch ist am bekanntesten als Fernsehmoderator des Quiz "Wer wird Millionär", das auf RTL ausgestrahlt wird. Jauch moderierte 21 Jahre lang die RTL-Reportage namens "Stern TV". 2011 wurde er durch seinen Kollegen Steffen Hallaschka ersetzt. 

Stern TV veröffentlichte auf dem offiziellen Facebook-Profil ein Video, in dem Jauch anlässlich des 30-jährigen Jubiläums eine Sonderausgabe der Sendung "Stern TV" ankündigt, die von ihm und seinen Kollegen Hallaschka moderiert werden wird.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Medien May 07, 2020
Norbert Blüm wird 1 1/2 Wochen nach seinem Tod beerdigt: Seine Witwe ergreift bei der Beerdigung das Wort
Beziehung Jun 19, 2020
Amira Pocher ist schwanger, Oliver Pocher wird zum 5. Mal Vater
Getty Images
Beziehung Jun 20, 2020
Oliver Pocher: Wer ist die Mutter seiner 3 ältesten Kinder?
Musik May 19, 2020
Michael Wendlers Leben: Karriere, Auswanderung, Scheidung und bevorstehende Hochzeit