Über AM
MedienMusik

14. August 2020

USA Today: Mick Jagger teilt, wie er sich nach einer Herzoperation gefühlt hat - Details seiner Genesung

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der 77-jährige legendäre Rockstar und Leadsänger der legendären Rockband ‘The Rolling Stones’ öffnet sich über die Rückkehr zur Arbeit ein Jahr nach der Genesung von einer Herzoperation.

Mehr als ein Jahr nach seiner Operation um eine Herzklappe zu versorgen, sprach Jagger mit USA Today. Er sagte der Nachrichtenagentur, dass er bereit sei zu arbeiten.

Jagger gab auch an, dass er nach seiner zwei Jahrzehnte langen Pause wieder in die Schauspielszene zurückkehrt. Sein erster Film nach der Pause war der von Giuseppe Capotondi inszenierte Film "The Burnt Orange Heresy" aus dem Jahr 2019.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Laut Jagger hatte er andere Dinge zu tun, einschließlich einer gesundheitlichen Komplikation. Jetzt, nach so viel Zeit, war er bereit weiterzumachen. Jagger erklärte seine Pause und sagte:

"[Es war nicht aus Mangel an Angeboten. Es kam auf] Faulheit und kein anständiges Drehbuch an. Man bekommt nicht so viele interessante Dinge; man bekommt viel Quatsch angeboten ..."

Wenn es jemanden gab, der eine schwere Herzerkrankung besiegen und in kürzester Zeit wieder auf den Beinen sein konnte, dann war es Mick Jagger, der Leadsänger einer der berühmtesten Rockbands der Welt, der Rolling Stones.

Wird geladen...

Werbung

Im April 2019 wurde der legendäre Rockstar im New Yorker Krankenhaus, dem Presbyterian Hospital, operiert. Die Rolling Stones waren gezwungen, ihre Nordamerika-Sommertour zu verschieben, als sie mit Spannung warteten, damit Jagger gesund herauskam.

Jagger entschied sich wie immer dafür, die Dinge mit etwas mehr Stil zu machen. Er kam nicht nur gesund aus der Operation heraus, sondern war auch bereit, wieder hochzukommen und sich wieder der Musik zu widmen.

Wird geladen...

Werbung

Tage nach seiner Operation teilte er sein erstes Bild nach der Operation auf Instagram. Der Rockstar sah in lässiger Jeans und einem Hemd mit Baseballmütze und Sneaker schneidig aus. Er schrieb:

"Ein Spaziergang im Park!"

Die Fans des Musikers waren unheimlich aufgeregt, ihn wieder auf den Beinen zu sehen und auch großartig auszusehen. Sie strömten in den Kommentarbereich, um über den schneidigen damals 75-Jährigen zu schwärmen.

Wird geladen...

Werbung

Seine Tochter Georgia, sein Rockstar-Kollege Lenny Kravitz und sein Sohn Lucas wurden ebenfalls in den Kommentaren mit ihren eigenen fröhlichen Worten gefunden, die auf ihn gerichtet waren.

Fran Curtis, ein Sprecher der Rolling Stones, veröffentlichte ebenfalls eine Erklärung in ihrem Namen, in der er allen mitteilte, dass Jaggers Versorgung erfolgreich war und er auf dem Weg zur Besserung war und sich voraussichtlich schnell erholen würde. Deutlich hat der alte Micky nicht enttäuscht.

Wird geladen...

Werbung

Einige Wochen nach der Operation bekam Jagger endlich das, was er wollte und war bald wieder auf und tanzte. Der legendäre Rockstar hat ein Video geteilt, in dem er zu der 2011er Indie-Rock-Hit-Single "Techno Fan" der Wombats tanzt, während er einige seiner typischen Tanzbewegungen zeigte

Seine Fans waren dann ziemlich überzeugt, dass ihr Lieblingsrockstar bereit ist, zu rumpeln und ihnen sein Bestes zu geben. Im Juni war Jagger auf der Bühne, um genau das zu tun. Das war sein erster Auftritt seit der Operation.

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

Der Sänger tänzelte und sprang über die Bühne vor einem großen Menschenauflauf auf der Soldier Field in Chicago und startete offiziell seine Nordamerika-Tour. Wenn man die Legende auf dieser Bühne springen und singen sah, hätte niemand weder sein Alter noch seine jüngsten medizinischen Komplikationen erraten.

Mit seiner Absichtserklärung, wieder in die Schauspielerei einzusteigen, ist es klar, dass Mick Jagger nicht vorhat, bald in den Hintergrund zu treten, und seine vielen begeisterten Fans würden definitiv keine Beschwerden haben.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung