CNN: Kanye West zahlt College-Gebühren für George Floyds 6-jährige Tochter Gianna

Der Rapper Kanye West öffnete sein Herz und sein Bankkonto, um die Familie von George Floyd und zwei anderen nach dem tragischen Tod des 46-Jährigen zu unterstützen.

Am Donnerstag teilte der Repräsentant des 42-jährigen Rappers CNN mit, dass er beschlossen habe, einen 529-College-Sparfonds für George Floyds 6-jährige Tochter Gianna einzurichten, um ihre Studiengebühren zu decken.

Kanye West, Dezember 2018 | Quelle: Getty Images

Kanye West, Dezember 2018 | Quelle: Getty Images

Darüber hinaus spendete der Rapper den Familien von George Floyd, Breonna Taylor und Ahmaud Arbery 2 Millionen Dollar, um sie bei den Kosten, z.B. den Anwaltskosten, zu unterstützen. Kanye spendete auch an anderen Unternehmen im Besitz von Farbigen, u.a. in seiner Geburtsstadt Chicago.

Papi hat die Welt verändert!

Berichten zufolge starb Breonna Taylor in ihrem Haus in Louisville, nachdem die Polizei angeblich eingebrochen war, um einen "No-Knock-Haftbefehl" auszuführen. Im Februar wurde Ahmaud Arbery von der Polizei beim Joggen in Georgia angeschossen und getötet, als sie ihn für einen Einbruchsverdächtigen hielten.

Kanyes Spende erfolgte nach mehrtägigen Protesten gegen die Anwendung exzessiver und lebensbedrohlicher Gewalt durch Polizeibeamte wie Derek Chauvin. Der Polizist verlor mittlerweile seinen Job und wurde nach dem Tod von George Floyd wegen Mordes und Totschlags angeklagt.

Derek kniete fast neun Minuten lang auf Georges Nacken, und nun, da Georges Tod als Mord eingestuft wurde, sieht er sich einer Anklage wegen Totschlags zweiten Grades und einer weiteren Anklage wegen Mordes zweiten Grades gegenüber. Die Anklage wurde von der ursprünglichen Anklage wegen Mordes dritten Grades nach den Ergebnissen der Autopsie nach oben korrigiert.

View this post on Instagram

#JusticeForFloyd

A post shared by NICK CANNON (@nickcannon) on

Am Donnerstag wurden die anderen drei Polizeibeamten, die an dem Vorfall vom 25. Mai beteiligt waren, ebenfalls entlassen und wegen Beihilfe zu Georges tragischem Tod verhaftet.

Der Vorfall zieht die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich, und niemand ist stolzer als Georges Tochter Gianna. Sie ist zwar erst 6 Jahre alt, aber sie versteht den Ernst der Lage.

Anfang dieser Woche erschien ein Video von Gianna auf den Schultern eines Freundes ihres Vaters, des NBA-Stars Stephen Jackson, in dem sie lächelte und eine ergreifende Antwort gab, als jemand sie fragte, was ihr Vater gemacht habe.

Mit erhobenen Armen sagte die 6-Jährige voller Stolz:

"Papi hat die Welt verändert!"

 

Der Gerichtsmediziner des Bezirks Hennepin County hat kürzlich seinen detaillierten Autopsiebericht veröffentlicht, der auf mehr als 20 Seiten enthüllt, dass die Ursache für George Floyds Tod auf "kardiopulmonalen Herzstillstand" zurückzuführen ist.

Der Bericht enthüllte auch, dass George am 3. April positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurde, und er wurde erneut positiv auf das Virus getestet, als die Ergebnisse eines Nasenabstrichs zurückkamen.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beliebteste May 03, 2020
Der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle und 7 weitere Enkelkinder der königlichen Dynastie
Twitter/republic_sports
Gesundheit May 14, 2020
Der ehemalige Super League-Fußballer Cevher Toktaş gestand den Mord an einem 5-Jährigen im Krankenhaus
Instagram/kyliejenner
Mode May 26, 2020
Kylie Jenners Tochter Stormi nimmt an der Candy-Challenge in einem niedlichen Video teil
Getty Images
Beliebteste May 06, 2020
Der Sohn von Meghan Markle hat Geburtstag - wie war sein erstes Lebensjahr?