logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Sänger Werner Böhm (Gottlieb Wendehals), der "Polonäse Blankenese" aufführte, starb im Alter von 78 Jahren

Maren Zimmermann
04. Juni 2020
18:26
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Werner Böhm, auch bekannt als Gottlieb Wendehals, ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren in seinem Apartment auf Gran Canaria.

Werbung

Die Todesursache ist aktuell noch unklar und soll ermittelt werden. Die Bild berichtete, dass es sich um Herzversagen gehandelt haben könnte.

Werner and Susanne Böhm |  Source: Getty Images

Werner and Susanne Böhm | Source: Getty Images

Werbung

Die Todesursache ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Es steht jedoch die Vermutung eines Herzversagens im Raum. Am Mittwoch, den 3. Juni 2020, bestätigte Böhms Noch-Ehefrau Susanne den Tod ihres Mannes. Sie sagte gegenüber der Bild:

"Werner ist auf Gran Canaria friedlich eingeschlafen. Ich bin sehr traurig."

Erst Anfang 2020 war Werner Böhm von Deutschland nach Gran Canaria umgezogen. In Deutschland soll er Schulden gehabt haben. Doch auf Gran Canaria war er nicht alleine gewesen. Seine 75-jährige Freundin Helga habe ihm finanzielle unter die Arme gegriffen, heißt es. Sie soll ihn zudem täglich besucht haben.

Werbung

Helga war es auch, die den Sänger am Dienstag, den 2. Juni 2020 leblos in seinem Apartment auffand. Er habe mit geschlossenen Augen leblos auf seinem Bett gelegen; ein Handy in der Hand und Kopfhörer in den Ohren.

1981 schaffte Werner Böhm, alias Gottlieb Wendehals, einen Riesen-Hit mit dem Song "Polonäse Blankenese". Er landete auf Platz 1 und dieses Lied gilt auch heute noch als Klassiker, den Jung und Alt kennen und der auf keiner stimmungsvollen Party fehlen darf.

Werbung
Werner Böhm presents his book  Source: Getty Images

Werner Böhm presents his book Source: Getty Images

Leider war dieser Nummer 1-Hit der Einzige, den Böhm in seinem Leben erlangte. An seinen Erfolg aus den 80er Jahren konnte er nie wieder anknüpfen.

Werbung

Seine Noch-Ehefrau Susanne hatte ihn erst 2019 verlassen. Das Paar heiratete 1995 und sie haben einen gemeinsamen Sohn namens Jerôme (13). Er lebt bei seiner Mutter.

Werbung

Beileidsbekundungen kamen auch von Mary Roos. Mit der Schlagerlegende war Werner Böhm von 1981 bis 1989 verheiratet gewesen. Sein Tod traf sie tief, wie ihrem emotionalen Post auf Facebook zu entnehmen war:

"Danke für das Liebste, das Du mir geschenkt hast. RIP"
Werner Böhm and Mary Roos, 1982 |  Source: Getty Images

Werner Böhm and Mary Roos, 1982 | Source: Getty Images

Auch mit Roos hat Böhm einen gemeinsamen Sohn. Er heißt Julian und ist mittlerweile 33 Jahre alt. Auch er ist vom Tod seines Vaters schwer getroffen und wird mit diesen Worten zitiert:

"Du warst und bist ein Original. Weit weg von perfekt und irgendwo zwischen absoluten Chaos und Genialität. Das fand ich und alle, die Dich kannten, immer so wunderbar an Dir."
Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Nach dem Tod ihres Mannes kriegt Witwe Job als Haushälterin in Haus reicher Frau und sieht ihn dort – Story des Tages

12. Mai 2022

Mann verspottet Jungen, der im Flugzeug laut vorliest, bittet am Ende des Fluges um Verzeihung – Story des Tages

03. Mai 2022

Frau ignoriert Briefe eines Mannes, den sie vor 53 Jahren verlassen hatte, besucht ihn einmal und findet ein zerstörtes Haus – Story des Tages

02. März 2022

Kleiner Junge führt CPR an ungepflegtem Obdachlosen durch, 23 Jahre später erhält er einen Brief darüber, dass er sein Erbe wird – Story des Tages

26. Januar 2022