Über AM

05. Oktober 2018

Ein Känguru entkommt in letzter Sekunde einem Auto in diesem schrecklichen Video

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Paar traf ein Känguru, das aus nirgendwo plötzlich auf der Straße erschien. Der Vorfall passierte auf dem Weg von Donnybrook nach Bunbury.

Das Känguru entkam knapp dem Auto. Er wurde leicht verletzt, nachdem er versucht hatte, die Straße zu überqueren.

Der Vorfall wurde von der Kamera in dem Auto gefilmt. Das Känguru entkam in letzter Sekunde dem Auto auf der Straße in Westaustralien.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Das Paar filmte diesen seltsamen Moment auf dem Weg nach Bunbury, 175 Kilometer südlicher von Perth.

Auf dem Video kann man sehen, wie das Känguru plötzlich vor das Auto springt. Das Auto berührte das Tier und das Känguru flog über die Straße. Glücklicherweise endete alles gut. Weder andere Autofahrer, noch das Känguru selbst waren verletzt.

Wird geladen...

Werbung

Das Paar behauptet, dass das Känguru nicht verletzt wurde und setzte ihren Weg fort, berichtet GWN7 News.

Einige User fanden die Situation komisch und schrieben entsprechende Kommentare auf Facebook.

„Das ist das wirkliche Leben in Quantas, mit fliegenden Kängurus.“, kommentierte ein Mann.

„Da hat man nicht nur Bären, die aus dem Himmel fallen, sondern auch fliegende Kängurus.“, schrieb ein anderer User.

Wird geladen...

Werbung

Hoffentlich wird dieser Vorfall den anderen daran erinnern, dass man immer auf die Tiere aufpassen muss. Nicht nur Kängurus, sondern auch andere Tiere, wie zum Beispiel Hasen oder Rehen können plötzlich versuchen, die Straße zu überqueren.

Lauren Wagner und Sarah Wragge fuhren mit ihrem Auto, als sie ein Känguru auf dem Straßenrand liegen sahen. Sie wollten verstehen, was passiert war und verstanden, dass das Känguru jemanden in dem Bauch hatte.

Wird geladen...

Werbung

Lauren zog die Leiche von der Straße weg und war schockiert, als sie sah, dass es jemanden in dem Bauch des Kängurus gab. „Die hat ein Baby hier!“, schrie sie.

Wird geladen...

Werbung

Die Zwei nahmen ein Badetuch und schafften, das Baby rauszunehmen und es in das Auto zu bringen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung