Über AM

03. Oktober 2018

Das schockierende Video, das ein neugeborenes Baby und eine Krankenschwester zeigt, wird nach einem seriösen Vorfall viral

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Dieses schockierende Video zeigt, wie eine chinesische Krankenschwester die Wiege von sich schob. Diese Bilder wurden in wenigen Tagen viral.

Wie berichtet wird, wussten die Eltern nichts über diesen Vorfall. Allerdings fühlte die Mutter des Neugeborenen, dass mit ihrem Kind etwas nicht stimmte. Sie wusste, dass das Kind nicht so einfach weinen wird und forderte Erklärungen von den Mitarbeiterinnen.

Auf dem Video, das den schrecklichen Vorfall zeigt, kann man sehen, wie ein kleines Kind aus seiner Wiege in dem Krankenhaus rausfällt. Das passierte, weil die Krankenschwester die Wiege von sich wegschob.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Glücklicherweise wurde dieser Vorfall mit den Sicherheitskameras aufgezeichnet. Das Video sorgte in den sozialen Netzwerken für Aufregen. Die Eltern sind tiefst besorgt.

Wird geladen...

Werbung

Der Vorfall passierte in einem Krankenhaus in der Stadt Yanji. Wie berichtet wird, wurden die Eltern nach dem Vorfall nicht verständigt.

Erst als die Mutter dachte, dass das Weinen des Babys suspekt ist, forderte sie Erklärungen. Der verzweifelten Mutter gelang es sogar, die Videos von den Sicherheitskameras anzusehen.

Wird geladen...

Werbung

Zu ihrem Erschrecken sah sie, wie das Baby auf den Fußboden fiel.

Die Eltern ließen ihr Kind sofort behandelt. Es wurde festgestellt, dass das Kind nicht verletzt wurde. Allerdings warnen die Experten, dass dieser Vorfall das Nervensystem des Babys langfristig beeinträchtigen wird.

Wird geladen...

Werbung

Man kann sich vorstellen, was für ein Aufregen das Benehmen der Krankenschwester in den sozialen Netzwerken hervorrief.

„Sie soll gefeuert werden. So ungeschickt…Sie machte das wirklich und das war nicht zufällig. Auf dem Video ist klar zu sehen, dass sie die Wiege geschubst hat. Sie muss verklagt werden.“, schreibt Nutzerin Lhenny Siy.

„Wenn man sogar kein Mitleid und Fürsorge für die Neugeborenen zeigen kann, dann muss man keine Krankenschwester werden. Sie muss verklagt werden.“, schreibt Nancy Vang Her.

„Sie hat das wie einen Einkaufswagen in dem Supermarkt geschubst. So brutal“. Schreibt empörte Wai Leng Shum.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung