Eine Frau wurde dabei erwischt, wie sie mitten auf der Straße 4 Hunde aus dem Auto warf und sie aussetzte

Dank der Hilfe der besorgten Bürger schafften es die Behörden, mindestens drei Hunde zu retten, die von einer Frau auf einer Straße ausgesetzt wurden.

Der Tierschutz der Stadt San Antonio in den USA berichtete auf Facebook, dass sie es schafften, dank einer Meldung der Anwohner mehrere Hunde zu retten, die ausgesetzt worden waren.

„Vor zwei Stunden erhielten wir eine Nachricht von einem hilfsbereiten Menschen, der von 4-5 Hunden berichtete, die an einer Straße ausgesetzt wurden. Wir konnten dank dieser Information sofort handeln und drei der Hunde retten“, schrieben sie auf Facebook.

Auf dem Video, das von der Tat gemacht wurde, kann man sehen, wie die Hunde ausgesetzt werden. Man kann sehen, wie eine Person aus dem Auto aussteigt und die Hunde einfach allein auf der Straße lässt.

Man hört danach, wie die Frau, die das Video filmt, laut ruft, dass es besser wäre, die Hunde zu einem Tierheim zu bringen, statt sie einfach auszusetzen. Aber die andere Person hört ihr nicht zu. Sie fährt davon und überlässt die Tiere einfach ihrem Tod.

Das Video wurde auf Facebook veröffentlicht, wo es viele Male geteilt wurde und viral wurde. Es wurde angegeben, dass dabei vier Hunde ausgesetzt wurden. Die Tierschutzgruppe konnte jedoch nur drei davon retten.

Die Gruppe rät deshalb allen Hundebesitzern, die vorhaben, ihre Hunde auszusetzen, lieber die Organisation zu kontaktieren, damit die Tiere nicht sterben müssen. Sie suchen außerdem auch nach Freiwilligen, die dazu bereit sind, Hunde aus ihrer Pflege aufzunehmen.

In den USA und auch in Deutschland ist es natürlich illegal, Hunde einfach auszusetzen. Es ist trotzdem keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit. Man kann Bußgelder von bis zu 25.000 Euro erhalten.

Wenn man sich für einen Hund entscheidet, dann stellt das eine große Verantwortung dar, zu der man auch stehen muss. Man muss mit dem Tier zum Tierarzt, man muss ihm Auslauf geben, es mit Futter versorgen und natürlich sich um sein Wohlergehen kümmern. Dies sind wichtige Aufgaben, zu denen man als Hundebesitzer verpflichtet ist und die man nicht außer Acht lassen darf.

Ähnliche Artikel
Ein Hund, der zu Weihnachten vermisst wurde, umarmt seine Besitzer nach dem Treffen
Jan 25, 2019
Ein Hund, der zu Weihnachten vermisst wurde, umarmt seine Besitzer nach dem Treffen
Ein Hund, der in einer dreckigen Nachbarschaft ausgesetzt wurde, wollte seine Decke nicht verlassen
Jan 22, 2019
Ein Hund, der in einer dreckigen Nachbarschaft ausgesetzt wurde, wollte seine Decke nicht verlassen
Ein Hundebesitzer wurde obdachlos und musste seinen Hund verlassen. Er hinterließ einen herzzerreißenden Brief
Jan 10, 2019
Ein Hundebesitzer wurde obdachlos und musste seinen Hund verlassen. Er hinterließ einen herzzerreißenden Brief
Ein treuer Hund wartete vor dem abgebrannten Haus ein Monat nach dem Waldbrand auf seine Besitzer
Dec 10, 2018
Ein treuer Hund wartete vor dem abgebrannten Haus ein Monat nach dem Waldbrand auf seine Besitzer