25. Juni 2018

Mutter, die eine Fehlgeburt hatte, schaute auf den Monitor und konnte einen Geist erkennen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Eine Frau aus Toronto glaubt, dass sie von dem Geist ihres ungeborenen Kindes verfolgt wird. Wie bekannt ist, verlor sie das Kind durch eine schmerzhafte Fehlgeburt.

Melissa Smith, eine zweifache Mutter, ist fest davon überzeugt, dass eine Babycam, die auf der Krippe ihrer kleinen Tochter installiert ist, das Gesicht ihres ungeborenen Kindes auf Video aufnahm. Das Video wurde auf dem YouTube-Kanal von „Inside Edition“ veröffentlicht. Außerdem berichteten darüber solche Nachrichtenportale wie „Daily Mail“ und „Inside Edition“.

Smith behauptete, dass sie immer skeptisch zu allen paranormalen Sachen war. Alles änderte sich, aber, im September 2016, als eine schmerzhafte Fehlgeburt die Verfolgungsjagd auslöste.

Werbung

In derselben Nacht, als Melissa ihr Kind verlor, begann plötzlich ein Spielzeug zu spielen, obwohl es keiner berührte – das war der Auslöser für andere seltsame Ereignisse, die später stattfanden.

Am 31. Mai bekam Melissa einen Beweis dafür, dass sie von dem Geist ihres ungeborenen Kindes verfolgt wird.

Werbung

Als die Frau an dem Abend auf den Monitor schaute, konnte sie ihren Augen nicht glauben. Auf dem Monitor konnte man klar das Gesicht eines Babys erkennen, das auf ihre 8 Monate alte Tochter schaute.

Quelle: YouTube/cbstvdinsideedition

Werbung

Schnell rannte Melissa ins Kinderzimmer und nahm ihre Tochter mit sich. Das, was sie auf dem Video sah, ließ ihr die Blut in den Adern gefrieren.

Zudem behauptete Melissa, dass der Geist eine Woche zuvor in der Küche Unfug gemacht hatte.

„Mein Ehemann und ich waren im Wohnzimmer, als wir hörten, dass in der Küche etwas fiel“, sagte sie. „Die Trinktasse von meinem Sohn ist runtergefallen und das, obwohl, mein Mann sie ein Meter von der Tischkante gestellt hat – es machte ein sehr lautes Geräusch, als ob sie runtergeworfen wurde.“

Quelle: YouTube/cbstvdinsideedition

“Ich war eine lange Zeit sehr skeptisch, was die Geister und andere paranormalen Sachen anging, aber nach dem, was ich sah, habe ich kein Zweifel mehr, dass in einem Haus sich ein Geist aufhält“, sagte sie.

Werbung