19. Juni 2018

Unglaubliche Veränderung: “Goodbye Deutschland”-Star Caro Robens ist unerkenntlich

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Bei Kultauswanderin und Bodybuilderin Caroline Robens dreht sich das Leben nur um Ernährung und perfekten Körper. Aber wegen einem Bodybuilding-Wettbewerb veränderte sich die Auswanderin und Fitnessstudio-Betreiberin komplett und sieht nun unerkenntlich aus.

Bekannt wurde die Bodybuilderin wegen ihrer Auswanderung nach Mallorca und Erscheinung in einer bekannten Show „Goodbye Deutschland“. Nun sorgt die Kultauswanderin wieder für Schlagzeilen und zwar wegen ihrem Aussehen.

Dem Bericht von „Bunte“ zufolge, veränderte die Fitnessstudio-Inhaberin Carolina Robens ihr Aussehen dramatisch. Alles wegen eines Wettbewerbs für Bodybuilder. Obwohl ihr ihr Körper gefällt und sie ihn gerne zur Show stellt, kam ihre Veränderung nicht bei allen Menschen gut an.

Werbung

Werbung

 So musste sich die Auswanderin viele böse Kommentare von vielen Menschen einstecken. „Schönheit liegt doch bekanntlich im Auge des Betrachters, richtig. Muss ja nicht jedem gefallen, nur den beiden“, „Wie kann man sich so verunstalten?“ und „Ob sie wirklich glaubt, die tiefe Stimme und die äußerliche Veränderung kommen vom Training allein?“ ist unter dem veröffentlichten Foto der Bodybuilderin zu lesen.

Dennoch lässt sich Robens davon nicht unterkriegen und ist von der Veränderung begeistert. So sagte sie in einem Interview gegenüber dem deutschen Magazin „Bunte“: „Ich wollte nie gewöhnlich sein. So viele Menschen bieten eine Angriffsfläche und müssen sich Kritik anhören. Egal ob du groß, klein, dick oder zu dünn bist. Irgendjemand beschwert sich immer.“

Werbung

Werbung

Obwohl viele Menschen ihren neuen Körper kritisieren, fand sie von ihren Fans viel Zuspruch. Es sind auch solche Kommentare wie „Hammer sexy Bild“, „Sexy Lady“ und „krasser Körper“, unter ihren Bildern auf Facebook zu lesen.

Wie bekannt ist, unterzog sich die Kultauswanderin für diesen Bodybuilding-Wettbewerb einer enormen Veränderung. Sie trainierte täglich mehrere Stunden lang, machte Haarverlängerung, bekam künstliche Bräune und sehr viel Makeup.

Und obwohl die Wochen vor dem Wettbewerb sehr anstrengend für sie waren, sah sie am Tag vor dem Wettkampf fit, glücklich und entspannt aus.

Werbung