18. Juni 2018

Mutter verwirrt, nachdem ihre Tochter von einer Kinderkrippe abgelehnt wurde

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Eine Mutter hat für ihre Tochter eine Absage einer KiTa bekommen, obwohl sie den Platz dringend benötigt hätte.

Über diesen Vorfall berichtete der Focus.

Es ist für jedes Elternteil schwer, einen geeigneten Platz in einer Kindertagesstätte für den eigenen Sprössling zu bekommen. Manchmal werden einem schon genügend bürokratische oder finanzielle Hindernisse in den Weg gelegt.

Eine Mutter hat nun eine Absage erhalten, weil ihr Kind angeblich den falschen Namen tragen soll.

Quelle: Shutterstock

Was erst mal skurril klingt, ist es auch.

Werbung

Diese Geschichte wurde auf der Plattform "Reddit" gepostet.

Hier wird berichtet, dass eine Mutter auf der Suche nach einem KiTa-Platz für ihre Tochter Ella war.

Kurz darauf erhielt sie eine Absage der KiTa per e-Mail. Darin hieß es, man könne die kleine Ella nicht aufnehmen, weil sie einen falschen Namen trage.

Quelle: Shutterstock

„Gleichnamige Kinder gestalten Kita-Alltag schwierig”

Die KiTa berichtete, dass sie bereits ein Mädchen aufgenommen hätten, welches den Namen "Ella" trug.

„Aus Erfahrung gestaltet es sich im Alltag sehr schwierig mit zwei gleichnamigen Kindern", wie es in der augenscheinlichen Absage wörtlich heißt. Die beiden Ellas würden nicht verstehen, wer angesprochen werde, wie die Kita weiter erklärt. (Zitat, Focus)

Werbung

Die Mutter war mit ihrer Empörung über solch eine triviale Aussage nicht allein, wie man auf Reddit sehen konnte.

Auch die Nutzer auf Reddit, die diese Geschichte lasen, fanden, dass es ein schwachsinniger Grund sei.

„Was für ein Schmarn.”, meinte ein Nutzer.

Quelle: Shutterstock

”Wie albern! Völliger Humbug!”, meinte an Anderer.

Man weiß leider nicht, um welche Einrichtung es sich handelte, denn der Name wurde geschwärzt und die Geschichte war anonym von der Mutter des kleinen Mädchens veröffentlich worden.

Was halten Sie von solch einem Verhalten? Haben Sie bei der Suche nach einem KiTa Platz für Ihr Kind vielleicht schon einmal ähnliche Probleme überwinden müssen? Wenn ja, berichten Sie uns doch davon und schreiben Sie uns.

Werbung