12. Juni 2018

Die Leute sind mit einem Foto von Prinz George mit einer Spielzeugpistole nicht zufrieden

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Prinz George hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, indem er mit einer Spielzeugpistole bei einem Ausflug der Familie gespielt hat.

Dabei war er mit dem Herzog und der Herzogin von Cambridge, seinen Eltern, unterwegs. Seine Schwester, Prinzessin Charlotte war ebenfalls dabei, als die königliche Familie die Veranstaltung Maserati Royal Charity Polo Trophy im Beaufort Polo Club in Tetbury, Gloucestershire in England am 10. Juni 2018 besuchte.

Während Prinz William sich auf das Spiel konzentrierte, saß seine Familie auf dem Rasen. Dort zog Prinz George die Aufmerksamkeit der Fotografen auf sich, indem er mit einem Polizei-Spielzeug-Set spielte. Die Bilder landeten auf Twitter.

Werbung

Der junge Adlige hatte schon immer eine Faszination mit dem Gesetz, aber es hat einige Menschen im Internet nicht amüsiert, zu sehen, wie er mit einer Pistole, Handschellen und einem Plastik-Messer spielte.

Werbung

Daisy Torme, eine Nutzerin auf Twitter, stimmte der Tatsache nicht zu, dass Kate Middleton und Prinz William ihren vierjährigen Sohn mit einer Pistole spielen lassen, obwohl es nur eine aus Plastik war.

„Das ist nicht mehr in Ordnung... meine amerikanische Seite hier, voreingenommen vielleicht wegen der täglichen Waffengewalt in den USA, aber meine britische Seite stimmt zu. Kein Kind sollte heutzutage eine Pistole als Spielzeug ansehen. Das sieht viel zu echt aus. (Und ich LIEBE Prinz George, versteht mich nicht falsch!)“, schrieb sie auf Twitter.

Werbung

Torme benutzte ihre amerikanische Nationalität, um ihre Meinung zu rechtfertigen. Sie führte auf, dass ihr Land seit dem Anfang 2018 mit einer Reihe gewalttätiger Schießereien an Schulen zu tun hat.

Eine weitere Nutzerin von Twitter mit dem Namen Just Juliette stimmte Torme zu. Sie argumentierte, dass viele Menschen schon ihre Leben verloren hätten, weil Kinder Waffen im Hausfinden und sie wie Spielzeuge in die Hand nehmen.

Vor Kurzem, im März, hat ein zweijähriger Junge aus Mobile, Alabama in den USA seinen einjährigen Jungen erschossen, nachdem er eine Pistole in einem der Schlafzimmer gefunden hatte.

Werbung