Die Queen zeigte versehentlich ein nie-zuvor-veröffentlichtes Bild von Prinz Harry und Meghan Markle

Die Queen hatte vor kurzem ein offizielles Meeting in ihrer Residenz. Die Fotografen nahmen ein Bild davon auf und bemerkten plötzlich, dass auf dem Tisch hinter der Königin ein eingerahmtes Bild von Prinz Harry und Herzogin Meghan steht.

Auf der offiziellen Instagram-Seite des Buckingham Palastes wurde ein Foto veröffentlicht, auf dem zu sehen ist, wie Queen Elizabeth II Hände mit dem australischen High Commissioner im Vereinten Königreich, George Beandis, schüttelt.

Mehrere Nutzer der sozialen Medien haben auf dem Foto ein weiteres Foto gesichtet auf dem Herzog und Herzogin von Sussex zu sehen sind.

Auf dem Foto posiert das Paar in zueinanderpassenden blauen Outfits. Herzogin trug ein hellblauendes Kleid, während Harry in einem blauen Anzug zu sehen ist.

Obwohl keiner weiß, wann das Foto geschossen wurde, ist es klar, dass es noch vor deren Hochzeit am 19. Mai entstanden sein muss.

Seit dem 70. Geburtstag von Prinz Charles war das Paar nicht mehr im Rampenlicht zu sehen.

Es ist bekannt, dass das Paar sich nun auf seinen Flitterwochen in Alberta, Kanada, befindet. Dort werden sie auf dem 6 000 Quadratmeter großen Outlook Cabin in Fairmont Jasper Park Lodge-Grundstück ganz ungestört sein.

Dem Bericht von „Pop Culture“ zufolge, ist es noch unbekannt, wann das Paar zurückkehren wird, aber wenn es der Fall sein wird, werden strenge Sicherheitsvorkehrungen bei seiner Ankunft stattfinden.

Wie „People“ unter Berufung auf eine unbestätigte Quelle berichtete, ist Fairmont Jasper Park Lodge seit langem ein königlicher Rückzugsort. Dennoch wurde es nicht für Harry und Meghans Flitterwochen gebucht.

Aus diesem Grund mussten die Flitterwochen des Paares etwas später stattfinden. So konnten sie zur 70. Geburtstagsfeier von Prinz Charles dabei sein.

Dem Bericht von „CNN“ zufolge, wurde die Herzogin von Sussex zu den einflussreichsten Frauen des Jahres gekürt. Herzogin Meghan ist auf der Liste der 25 einflussreichsten Frauen der Welt zusammen mit Menschenrechtsautorin Amal Clooney und Autorin J.K. Rowling zu finden.