GZSZ: Könnte John nach einem dramatischen Sturz von den Klippen überleben?

M. Zimmermann
30. Mai 2018
20:51
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Solch eine Spannung hat es schon lange bei GZSZ nicht mehr gegeben.

Werbung

Die Bunte berichtete über das Staffel-Special und wir von AmoMama wollen Ihnen diesen Artikel nicht vorenthalten.

Das Special war voll von spannenden und emotionalen Momenten gewesen. Doch die Frage, die nun im Raum steht ist:Wie geht es nun weiter?

Die GZSZ-Fans haben lange auf den Tag gewartet und nun war es endlich soweit.

Werbung

Am 29. Mai (Montag) gab es endlich das lang ersehnte Mallorca-Special.

In Spielfilmlänge wurde diese spezielle Folge der beliebten Soap Serie gezeigt.

Emily und Philip (gespielt von Anne Menden und Jörn Schlönvoigt) haben zum Anlass ihres Geburtstages Freunde und Bekannte für eine Feier nach Mallorca eingeladen.

Doch was als freudige Feier geplant war, endete in einer Katastrophe.

Das hat bereits der Trailer verraten.

Viele Brennpunkte standen om Fokus der Folge.

Werbung

Unter anderem wollte man wissen, was bei Marens Vaterschaftstest herauskam. Nun wissen wir es.

Das Baby ist von Leon.

Werbung

Zusätzliche Spannung tritt ein, als Shirins Ehemann Erik auf Mallorca auftaucht und verlangt, dass Shirin mit ihm durchbrennt, da er nicht mehr im Gefängnis sitzt.

Nach einem Kampf zwischen Erik und John gelingt es John seinen Gegner in einer Gartenhütte einzuschließen.

Dass sie keine Polizei involvieren will, und John zur Vernunft bringen möchte, wird sich noch als fataler Fehler herausstellen.

Denn Erik gelangt an eine Waffe und glaubt, nun nichts mehr zu verlieren zu haben.

Er will die 400.000 Euro für sich an sich nehmen und fliehen.

Ein überraschendes Ende der Folge, als in einem späteren Handgemenge John und Erik über eine Klippe in die Tiefe stürzen.

Doch die Frage ist nun: Kann John so etwas überleben?

Werbung