Der vermisste einjährige Junge wurde gefunden. Angeblich wurde er von seinem Vater im Wald nackt gelassen

17. Mai 2018
18:23
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Bradley Thomas, der einjährige Junge, der vermisst wurde, wurde nackt in einem Dreckhaufen mitten in dem Wald aufgefunden.

Werbung

Der Junge wurde am 10. Mai 2018 vermisst gemeldet. Die Polizei von Oregon begann sofort, den Jungen zu suchen.

Die Polizisten suchten überall nach dem Jungen. Das Kind wurde sechs Stunden später gefunden. Das Foto davon postete ein Polizist auf Twitter.

Werbung

In der Beschreibung stand geschrieben, dass der Junge auch von den Ärzten behandelt wurde, und dass es ihm gut ging, obwohl es so eine lange Zeit draußen verbracht hatte.

Werbung

Die Ermittlung geht davon aus, dass der Junge von seinem Vater verlassen worden war, der die 18-jährige Mutter des Jungen suchte.

Die junge Frau ging von dem Familienauto weg, das ein Kilometer weg von dem Ort geparkt wurde, wo Thomas aufgefunden wurde.

Es muss noch festgestellt werden, ob dies wirklich passierte, und ob der Vater nüchtern war oder nicht.

Der Vater des Kindes wurde bereits verhaftet. Ihm wird Kindesmissbrauch und Gefährdung vorgeworfen. Außerdem wird der Vater Probleme haben, wenn es sich herausstellt, dass er das Baby verletzt hat.

Das Kind ist nun in Sicherheit. Die Polizei gibt ihr Bestes, um dem Kleinen alles Nötige zu geben.

Werbung