Frühe Anzeichen von Diabetes werden von Frauen häufig ignoriert, bis es zu spät ist

M. Zimmermann
09. Mai 2018
18:29
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Symptome von Diabetes können frühzeitig erkannt werden.

Werbung

Wie von Shared berichtet, sollten Frauen auf die folgenden frühen Symptome von Diabetes achten.

Häufiges Urinieren

Die Notwendigkeit, öfter als normal zu urinieren, könnte ein frühes Anzeichen von Diabetes sein.

Dies geschieht, wenn der Körper nicht mehr in der Lage ist, die Nahrung so abzubauen, wie wir es gewohnt sind.

Quelle: Shutterstock

Gewichtsverlust

Viele Frauen sind sich ihres Gewichts bewusst. Abnehmen kann für diejenigen, die wieder in Form kommen wollen, positiv erscheinen, aber es kann tatsächlich ein Zeichen von Diabetes sein.

Werbung

Wunden, die länger brauchen, um zu heilen

Diabetes beeinträchtigt das Immunsystem und die Heilungsfähigkeit des Körpers. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Prellungen und Schnitte nicht so schnell heilen wie früher, kann das ein Zeichen von Diabetes sein.

Hunger oder Durst stillen

Diabetes macht häufig hungrig und durstig, weil der Körper Glukose nicht mehr normal verarbeiten kann. Zu häufig hungrig oder durstig zu werden, kann ein Symptom für Diabetes sein.

Hautverfärbungen

Quelle: Shutterstock

Dunklere Hautpartien in der Achselhöhle, im Nacken und in der Leistengegend können ein Zeichen von Diabetes sein. Es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie diese unschönen Hautverfärbungen bemerken.

Werbung

Sich ständig müde fühlen

Wenn Sie längere Nickerchen als gewöhnlich benötigen, kann das einige Probleme mit dem Blutzucker bedeuten.

Probleme mit dem Sehen

Verschwommenes Sehen kann auftreten, weil sich Glukose im Körper aufbauen kann. Dies ist auch ein Zeichen von Diabetes.

Kribbeln

Kribbeln in den Extremitäten - wie in unseren Händen oder Füßen - kann durch einen ungewöhnlich hohen Blutzuckerspiegel in unserem System verursacht werden.

Zahnfleischbluten

Viele Krankheiten haben Zahnfleischbluten als Symptom. Diabetes ist definitiv eine davon. Wenn ein Diabetiker Wunden am Zahnfleisch hat, dauert die Heilung länger als gewöhnlich.

Werbung