Eine Familie Kleinwüchsiger kriegt viel Kritik, aber sie sind trotzdem glücklicher als Millionen „normaler“ Familien

07. Mai 2018
13:23
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Um glücklich zu sein, muss man nur das Leben lieben. Das wird durch die Geschichte von dieser Familie gezeigt, die das Leben trotz aller Schwierigkeiten genießt.

Werbung

Charli Worgan und ihr Ehemann Cullen Adams wurden mit Zwergenwuchs geboren. Dies ist eine Krankheit, die verhindert, dass sie größer als ein normales Kind werden.

Das hat dazu geführt, dass sie von oberflächlichen Menschen verspottet wurden. Aber das hat sie nicht gelähmt.

Wie Viralistas berichtete, leben sie ihr Leben ganz im Gegenteil sehr intensiv, was viele Menschen schätzen.

Die Website sagte, dass Carri, 27, 2013 ein Konto auf Instagram eröffnet. Diesem folgen viele Tausend Menschen, die „ihr Leben, ihre Arbeit, ihre Familie und ihren Enthusiasmus für das Leben“ bewundern.

Werbung

Als Ergebnis ihrer angeborenen Kondition ist Charli nur 127 Zentimeter groß.

Werbung

Cullen ist mit 138 Zentimetern etwas größer. Sie teilen beide Nachrichten auf sozialen Netzwerken, mit denen sie andere inspirieren, die Begrenzungen hinter sich zu lassen und aus ihnen Vorteile zu machen.

Werbung

Zusammen mit ihrer kleinen Tochter, die mit derselben Anomalie geboren wurde, bilden sie eine wunderbare Familie, die sich noch vergrößern wird. Charli ist nämlich wieder schwanger.

Werbung

Über ihr Instagram und andere soziale Netzwerke hat sie die glücklichsten Momente ihres Lebnes mit der Welt geteilt. Dazu gehörte auch die schöne Hochzeit mit ihrem Ehemann Cullen.

Werbung

Die Familie ist im Internet immer noch viel Spott ausgesetzt. Obwohl sie bewundert werden, gibt es einige, die negative Kommentare über sie machen.

Werbung

Sie sagen jedoch, dass sie das von nichts abhält. Sie lieben nämlich das Leben und ihr Kind ist das, was sie glücklich macht.

Werbung

Sie halten sich ebenfalls fit, um mögliche gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

„Wir haben im Zusammenhang mit unseren Konditionen noch nicht viele Probleme erlebt und wir gehen immer sich, fit und stark zu bleiben, indem wir im Studio oder zu Hause trainieren“, sagte Charli.

Wegen ihrer Krankheiten ist es ziemlich wahrscheinlich, dass ihr neuer Sohn ebenfalls mit Zwergenwuchs geboren wird. Aber für sie wird es unabhängig davon ein Segen werden.

Werbung