Zickleine springen überall herum. Aber der witzigste Moment kommt zum Schluss

Dem Bericht von “We Love Animals” zufolge wurde ein Video, wo Zickleine herumspringen wegen der Niedlichkeit viral.

Wie bekannt ist, machen kleine Tierchen viele Menschen überall auf der Welt glücklich. Ob ein Welpe oder kleine Mietze-Katze, ihre Besitzer können sie nicht auf den Händen lassen und knuddeln sie bei jeder Gelegenheit.

Doch nicht nur Haustiere sind süß und niedlich, auch die Tiere, die auf einem Bauernhof leben, können viele Herzen berühren. Und ein Video, das vor kurzem im Netz veröffentlicht wurde, ist ein klarer dafür Beweis.

 Ziegen sind unglaublich; sie können auf sehr hohe Gebirge klettern und auf der Spitze das Gleichgewicht mit Leichtigkeit halten. Und nicht nur klettern, zwischen den hohen Felsen können sie auch herumspringen.  

Das kleine Zicklein hat noch ein langer Weg vor sich. In diesem Video sind kleine Zickleine Gershwin, Butterscotch, Marigold und Bruno, die zum ersten Mal in ihrem Leben zu springen lernen, zu sehen.

Die Besitzer erklärten den Grund, warum die kleinen Vierbeiner in Pullovers gekleidet sind. Aufgrund dessen, dass die Temperaturen in der Nacht so niedrig waren, wollten die Besitzer, dass die Kleinen es warm haben.

Ein anderer Grund warum die Besitzer die Zickleine angezogen haben. Es stellte sich heraus, dass die Ziegenmutter, Rhubarb, nicht sicher war, ob das weiße Zicklein ihr gehört und wollte sich um die Kleinen nicht kümmern.

So hatten die Besitzer die Idee, die Kleinen in dunklen Pullovern anzuziehen, damit die Ziegenmutter sich um sie kümmert. Schlussendlich schien ihr Plan erfolgreich zu sein und die Ziegenmutter kümmerte sich um die Babys.

Wie bekannt ist, bekommen die Tiere in unsicheren Zeiten die zunehmende Not zu spüren. Ihre Besitzer können sich nicht mehr um sie kümmern und müssen sich von ihren Vierbeinern trennen. Das Schlimmste, was einem Tier dann passieren kann ist, wenn es einfach ausgesetzt wird, denn dann ist es in großer Gefahr.

Aus diesem Grund wurde eine Farm erschaffen, wo die Tiere, wie kleine Könige und Königinnen behandelt werden.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: