1 kleiner Teelöffel von diesem Mittel kann Dir helfen, Deinen Körper zu entschlacken

Verstopfung ist eins der verbreiteten Probleme heutzutage. Am häufigsten führt Verstopfung zu Blähungen und Schmerzen.

Verstopfung kann man auf verschiedene Weisen behandeln. Wenn Du einen „großen“ also geblähten Bauch hast, muss man den Darm so schnell wie möglich wieder sauber machen.

Wie Shared berichtete, gibt es zwei natürliche Wege, den Darm leer zu machen und das gemeinsame Wohlbefinden zu verbessern.

1. Zitrone, Honig und Apfel helfen, den Darm wieder sauber zu machen. Man braucht nur 500 ml ungefilterten Apfelsaft, 500 ml Wasser, 3 Zitronen und Honig zu mischen. Zuerst Zitronen auspressen, dann Apfelsaft und Wasser geben. Das Gemisch mit Honig süß machen. Um sicher zu gehen, muss man ein Glass mit dem leeren Magen trinken. Für bessere Ergebnisse wird es empfohlen, die Mischung jeden Tag, anderthalb Stunden vor dem Essen zu trinken.

Quelle: Freepik

Quelle: Freepik

2. Salzwasser. Man braucht nur 2 Teelöffel Meeressalz, 2 Teelöffel frischer Zitronensaft und eine Tasse Zitronenwasser, plus ein Liter heißes Wasser. Zuerst Wasser kochen, dann Meersalz, frischen Zitronensaft oder Zitronenwasser geben. Wenn möglich, das Mittel binnen 5 Minuten trinken. Dann muss man sich hinlegen und den Bauch massieren. Bald danach wirst Du fühlen, dass Du aufs Klo musst. Es wird empfohlen, zu Hause zu bleiben.

Quelle: Freepik

Quelle: Freepik

Der Darm ist äußerst wichtig für die Verdauung. Man muss sicher sein, dass der Darm sauber und gesund ist, damit es weniger Probleme mit dem Magen gibt.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: