Schock für Helene Fischer. Unerwartete Aufnahmen vom Mega-Star?

M. Zimmermann
06. Apr. 2018
17:46
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Das Internet ist geschockt.

Werbung

Es war kein Geheimnis, dass Helene Fischer ein Angebot des Playboy-Magazins abgelehnt hat, sich für sie auszuziehen.

Einige Fans hat dies jedoch nicht aufgehalten. Sie haben ihre eigenen Aufnahmen des Schlagerstars erschaffen - mit der Hilfe von Photoshop.

Das verruchte Angebot des Playboys bekam das Multitalent vor drei Jahren zu ihrem 30. Geburtstag.

Werbung

Helene Fischer lehnte ab.

"Happy Birthday, liebe Helene Fischer! Du weißt ja: Für die 'Playboy'-Leser bist du die perfekte Frau. Wenn du sie atemlos machen willst, ruf uns an. Das gilt auch mit 30", schrieb der Playboy auf seiner Facebook-Seite. (Zitat TZ)

"Fans" oder Anhänger des Magazins haben daher ihre künstlerischen Adern ausgelebt und selbst Nackt-Montagen von der Schlagersängerin gebastelt und diese im Netz verbreitet.

Von dezent aufreizend bis explizit und Hardcore ist alles dabei.

Einige Bilder zeigen Frau Fischer dabei bei vermeintlichem Geschlechtsverkehr mit Männern - wobei hier klar ersichtlich ist, dass es sich um schlechte Photoshop-Künste handelt.

Werbung

Der Fantasie dieser "Fans" ist da scheinbar keine Grenze gesetzt.

Helene Fischer ist nicht der einzige Star von dem solche Fotos im Netz immer wieder auftauchen.

Solche Montagen gibt es auch von Stars wie Angelina Jolie, Kate Middleton oder beispielsweise auch Paris Hilton.

Werbung