logo
Quelle:

Hier ist, was Deinem Körper passiert, wenn Du nur 2 Bananen jeden Tag ein Monat lang isst

author
23. März 2018
17:32
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Dieses Lieblingsobst ist nicht nur lecker, sondern auch gut für die Gesundheit. Bananen haben viele Vitamine, Ballaststoffe und natürlichen Zucker, den jeder braucht. In den USA sind Bananen am populärsten, es wird mehr Bananen, als Äpfel und Orangen zusammen gegessen.

Werbung

Zuerst sind die Bananen grün, aber wenn sie reif werden, dann werden sie gelb und bekommen braune Flecken. Viele wissen nicht, dass die Bananen je reifer, desto gesünder sind. Die reifen Bananen haben mehr Tumornekrosefaktor, der uns hilft, sich gegen die abnormalen Zellen in dem Körper zu wehren.

Die Bananen leiten das Absterben von Zellen ein und verhindern das Wachstum der Tumoren in unserem Körper. Die Bananen haben viele Antioxidanten und helfen uns, die allgemeine Gesundheit und Energie zu erhalten.

Werbung

Die Bananen sind auch gegen Sodbrennen gut. Bananen können gegen Sodbrennen sofort helfen.

Bananen können PMS lindern und den Nerven helfen. Dieses Obst hilft uns, Stress und Blutzuckerspiegel zu regeln. Bananen haben viel Vitamin B, das uns hilft, sich zu entspannen, sogar wenn eine Frau PMS hat.

Bananen können helfen, die Körpertemperatur zu regeln und sogar Fieber zu bekämpfen.

Verstopfung behandeln. Da die Bananen viel Ballaststoffe haben, können sie gegen Verstopfung helfen, weil sich unsere Magenmuskeln ständig bewegen müssen.

Werbung

Blutdruck regeln. Bananen haben viel Kalium und können deshalb Natriumniveau in unserem Körper senken. Das senkt das Risiko von hohem Blutdruck und Herzinfarkten.

Mehr Energie. Mit nur 2 Bananen pro Tag, bekommst Du so viel Energie, wie Du zum Beispiel für ein Training brauchst. Außerdem sind Bananen reich an Vitaminen und Mineralen, die Deine Belastbarkeit erhöhen können.

Anämie bekämpfen. Bananen sind reich an Eisen Das heißt, dass sie dem Körper helfen, Hämoglobin und rote Blutzellen zu produzieren.

Die weiche Struktur der Bananen kann auch die Magengeschwüre bekämpfen. Die Bananen beugen verschiedene Magenkrankheiten sehr gut vor.

Depressionen bekämpfen. Tryptophan, das es in Bananen gibt, verwandelt sich in Serotonin. Es hilft dem Körper, gegen die Depressionen zu kämpfen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu