logo
Junge sitzt auf Treppe | Quelle: Shutterstock
Junge sitzt auf Treppe | Quelle: Shutterstock

Waisenjunge versucht, seine Mutter anhand des von ihm gezeichneten Porträts von ihr zu finden - Story des Tages

Maren Zimmermann
04. Juni 2023
08:20

Ein kleiner Junge malt ein Porträt seiner Mutter, die ihn als kleines Kind verlassen hat, und macht sich auf die Suche nach ihr.

Werbung

Wie jedes Waisenkind träumte Patrick Jones davon, dass seine Mutter eines Tages zu ihm kommen würde. Er würde ihr Gesicht sehen, ihr Lächeln, und all die Liebe, die er vermisst hatte, würde in ihren offenen Armen liegen.

Aber Patrick hatte seine Mutter nie gesehen. Sie hatte ihn in der Eingangshalle des Waisenhauses, in dem er lebte, zurückgelassen, als er nur wenige Tage alt war. Alles, was Patrick hatte, war eine Fantasie, bis Herr Dmitri, der alte Hausmeister, eine verblüffende Bemerkung machte.

"Patrick", sagte der alte Mann. "Du hast die Augen deiner Mama!"

Patrick, der gerade sechs Jahre alt war, war sehr aufgeregt. "Haben Sie meine Mama gesehen, Herr Dmitri, wirklich?"

"Ja", sagte Herr Dmitri. "Natürlich habe ich das! Sie war die hübscheste Frau, die ich je gesehen habe."

"Ich wünschte, ich hätte sie sehen können ...", flüsterte Patrick. "Weißt du, ich habe Angst, dass ich sie nicht wiedererkenne, wenn sie zurückkommt! Wenn ich ein Bild von ihr zeichne, sagst du mir dann, ob es richtig ist?"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Herr Dmitri nickte. "Das werde ich bestimmt!", sagte er. "Und so talentiert wie du bist, wird es ein schönes Porträt werden!"

Also porträtierte Patrick seine imaginäre Mutter und formte die Augen so nah an seine eigenen, wie es ihm möglich war. Aber Herr Dmitri sah es sich an und runzelte die Stirn. "Nein, die Nase ist nicht richtig! Die Nase deiner Mama war hübscher!"

Und Patrick zeichnete ein weiteres Porträt und noch eines und noch eines. Im Laufe der Jahre hat er bestimmt hundert Porträts gezeichnet, aber laut Herrn Dmitri waren sie nie richtig.

Als Patrick siebzehn war, brachte er Herrn Dmitri das beste Porträt, das er je gemalt hatte (und zu diesem Zeitpunkt war er schon ein sehr erfolgreicher Künstler), und Herr Dmitru erschrak. "Das ist deine Mama, wie sie leibt und lebt!"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Patrick war begeistert! Er ließ Dutzende von Kopien des Porträts anfertigen und schlich sich aus dem Waisenhaus, um die Porträts seiner Mama in der ganzen Stadt aufzuhängen und jeden, der sie erkannte, zu bitten, ihn zu kontaktieren. Niemand tauchte auf oder rief an, was Patrick sehr enttäuschte.

Aber sechs Monate später, gerade als er aufgeben wollte, kam ein Mann ins Waisenhaus und wollte Patrick sehen. Der Mann war in den Vierzigern und er starrte Patrick an. "Bist du es, der die Frau auf dem Porträt sucht?"

"Ja", sagte Patrick. "Das ist meine Mutter."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

"Hast du das gemalt?", fragte der Mann.

"Ja", sagte Patrick. "Das habe ich."

Werbung

Der Mann lächelte. "Ich bin George Halston. Du hast viel Talent, junger Mann, und ich sollte es wissen. Ich bin ein Künstler."

George lud Patrick auf eine Tasse Kaffee ein und sie unterhielten sich lange. Patrick bemerkte nicht, dass George seine Tasse danach mitgenommen hatte, aber zwei Wochen später war der Künstler wieder bei ihm.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Patrick", sagte George. "Ich wollte nichts ohne Beweise sagen, aber ich kannte deine Mama. Sie war eine sehr schöne Frau, und sie war meine Frau. Sie verließ mich für einen anderen Mann, einen reichen Mann, und zog nach Europa.

"Was ich nicht wusste, war, dass sie schwanger war, als sie mich verließ. Jetzt weiß ich, dass du mein Sohn bist. Du bist nicht allein, Patrick. Du hast mich, eine Stiefmutter, die es kaum erwarten kann, dich kennenzulernen, und drei jüngere Stiefschwestern. Du hast eine Familie."

Werbung

Patrick beugte seinen Kopf und weinte. "Meine Mama...", sagte er. "Sie kommt nie wieder zurück, oder?"

Geoge schüttelte traurig den Kopf. "Das glaube ich nicht, mein Sohn, aber man weiß ja nie..."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Hat das Porträt wie sie ausgesehen?", fragte Patrick. "Habe ich es richtig gemacht?"

"Nein", sagte George. "Es sieht ihr überhaupt nicht ähnlich - aber was ich erkannt habe, war dein Stil und das Talent, das du hast. Ich wusste, du gehörst mir!"

Patrick zog zu George und seiner Familie und sein Traum, ein Teil einer liebevollen Familie zu sein, wurde wahr. Er wurde ein Künstler wie sein Vater, und ein berühmter dazu.

Werbung

Viele Jahre später sprach eine Frau Patrick bei einer Kunstausstellung in Paris an. "Dieses Porträt...", fragte sie. "'Fantasie meiner Mutter' - ist es zu verkaufen?"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Patrick sah die Frau an. Sie muss einmal sehr schön gewesen sein, und ihre Augen waren genau wie seine. "Ich fürchte nein", sagte er. "Ich habe einmal geträumt, dass die Frau, die mich geboren hat, mich liebt, aber leider hat sie es nicht getan."

Die Frau sah schockiert aus. "Mütter lieben ihre Kinder immer...", sagte sie.

"Auch wenn sie weglaufen?", fragte Patrick.

Die Frau schaute weg. "Manchmal... Manchmal denken sie, dass andere Dinge wichtiger sind..."

Werbung

"Sind sie das?", fragte Patrick sanft.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Die Frau hatte Tränen in den Augen. "Nein, Patrick. Sie sind eine Illusion. Sie sind jetzt alle weg, und alles, was mir bleibt, ist Bedauern."

Patrick nahm das Porträt von der Wand und gab es ihr. "Mutter, ich möchte, dass du das hier bekommst. Meine Adresse steht auf der Rückseite, damit du weißt, wo ich bin, wenn du deine Enkelkinder treffen willst."

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Kinder sollten nicht wegen der Fehler ihrer Eltern leiden. Patricks Mutter hat ihren Sohn geopfert, damit sie ein Leben in Luxus führen konnte.
  • Wenn du suchst, wirst du finden. Patrick fand seinen Vater und seine Geschwister, und Jahre später fand ihn seine Mutter durch seine Bilder.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die über zwei Waisenmädchen, die in Müllcontainern nach Essen suchen müssen, weil ihr Vormund ihr Erbe für Luxusgüter ausgibt.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Schwiegermutter wird mit Dienstmädchen verwechselt - Story des Tages

05. März 2024

Frau platzt in Hochzeit und offenbart, dass sie mit dem Kind des Bräutigams schwanger ist - Story des Tages

30. Januar 2024

Millionärssohn wirft Frau und Baby in die Kälte hinaus und verliert am nächsten Tag sein Erbe - Story des Tages

20. Februar 2024

Kellnerin bemerkt Serviette mit der Aufschrift "HILF MIR" auf dem Restaurantboden - Story des Tages

04. März 2024

Waisenzwillinge essen im Müllcontainer und finden alte Jacke mit Parfümflasche in der Tasche - Story des Tages

17. Januar 2024

Lehrer kritisiert Jungen wegen Verspätung, am nächsten Tag kommt eine alte Dame in die Schule und will ihn sehen - Story des Tages

27. Februar 2024

Frau teilt ein süßes Familienvideo auf Social Media, am nächsten Tag klopft die Polizei an ihre Tür - Story des Tages

09. Februar 2024

Chef entlässt Teenager-Mutter wegen Diebstahls und erfährt, dass ihr Sohn stirbt - Story des Tages

03. Februar 2024

Mutter ignoriert Pickel auf dem Rücken ihres Sohnes, bis er sich stark wölbt und sich zu bewegen scheint - Story des Tages

04. März 2024

Mann bricht ins Schlafzimmer ein und erwischt seine Frau mit seinem Ebenbild im Bett - Story des Tages

18. Dezember 2023

Mutter ignoriert Pickel auf dem Rücken ihres Sohnes, bis er sich stark wölbt und sich zu bewegen scheint - Story des Tages

24. Dezember 2023

Verwöhnte reiche Teenagerin verspottet Bettler, er erteilt ihr eine Lektion - Story des Tages

26. Januar 2024

Mutter kann es kaum erwarten, die Freundin ihres Sohnes kennenzulernen, und ist fassungslos, als er eine Frau mitbringt, die genauso alt ist wie sie - Story des Tages

28. Februar 2024

Kinderlose Frau sieht Feuerwehrauto in ihrer Straße und weinende Nachbarsjungen vor ihrer Tür - Story des Tages

18. Dezember 2023