logo
Obdachloser zieht Karren mit Karton | Quelle: Shutterstock
Obdachloser zieht Karren mit Karton | Quelle: Shutterstock

Junger Geschäftsmann verkleidet sich als Obdachloser und besucht seine Verlobte eine Woche vor der Hochzeit – Story des Tages

Edita Mesic
22. Dez. 2022
18:20

Ein junger Geschäftsmann ahnt, dass die Liebe seines Lebens nicht die ist, für die er sie hält. Also legt er seine teuren Anzüge ab, zieht zerlumpte Kleidung an und stattet ihr eine Woche vor der Hochzeit einen Überraschungsbesuch ab, um sie auf die Probe zu stellen.

Werbung

Jack hatte das, was die meisten Menschen als "das perfekte Leben" bezeichnen würden. Mit einem silbernen Löffel und attraktiven Gesichtszügen geboren, war er einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt.

Aber der junge Mann war genau das Gegenteil von dem, was die Menschen von ihm hielten. Trotz seines Reichtums war er ein bescheidener, fleißiger Mann, der für seine Arbeit lebte. Das Geschäft, das Jack besaß, war ein Produkt seiner harten Arbeit.

Nur zu Illustrationszwecken.  |  Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Er war ein erfolgreicher Student während seines Wirtschaftsstudiums gewesen und hatte zum Zeitpunkt seines Abschlusses seine eigene Firma gegründet. Er hatte alles alleine geschafft.

Frau und Herr Alan waren offensichtlich stolz auf ihren fleißigen Sohn, aber sie befürchteten, ihm würde die Arbeit so sehr am Herzen liegen, dass er weitere wichtige Sachen im Leben verpassen würde, bis Jack ihnen die Liebe seines Lebens, Bianca, vorstellte.

Werbung

***

Als sie sich bei ihrem ersten Treffen mit Bianca alle zum Abendessen in der riesigen Villa der Alans versammelten, konnte Frau Alan nicht aufhören, ihren Sohn und seine Geliebte zu bewundern.

"Sie ist perfekt für unseren Sohn, Liebling", flüsterte sie ihrem Mann zu. "Sie hat sehr gute Manieren und sie ist wunderhübsch."

Lügen und Täuschung mögen in der Gegenwart ansprechend scheinen, aber sie haben keine Chance in der Zukunft.

"Nun, er ist mein Sohn", sagte Herr Alan stolz. "Er würde immer nur die Besten auswählen! Schließlich hat sogar sein Vater die schönste Frau der Welt ausgewählt!"

"Hör auf", flüsterte sie ihrem Mann zu und errötete. "Die Kinder hören dich noch."

Nur zu Illustrationszwecken.  |  Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Es ist nicht so, als hätte ich etwas Falsches gesagt, Liebling", erwiderte er mit einem Augenzwinkern, und Frau Alans Wangen erröteten noch mehr bei dem Kompliment ihres Mannes.

Insgesamt hatten alle einen angenehmen Abend. Jacks Eltern verehrten Bianca. Sie war eine erfolgreiche Designerin, klug, jung und sehr großzügig. Sie waren beeindruckt, als sie erfuhren, dass sie sich bemühte, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, und sich an zahlreichen wohltätigen Aktivitäten beteiligte.

"Du kannst Jacks Vater und mich als deine Eltern betrachten, Schatz", sagte Frau Alan, bevor Bianca ging. "Du musst nicht mehr das Gefühl haben, keine Familie zu haben. WIR sind deine Familie."

Bianca hatte der Familie erzählt, dass sie eine Waise sei. Das ältere Paar hatte Mitleid und fand es schrecklich, dass die junge Frau nie ein liebevolles Zuhause hatte, also wollten sie ihr eines bieten. Sie beschlossen, sie mit offenen Armen willkommen zu heißen.

Aber hatte Bianca diese Liebe verdient? Es war eine Frage, in deren Antwort sich Jack nicht hundertprozentig sicher war, jedoch hielt er seine Unsicherheit für sich. Er wäre nicht unsicher, wenn er nicht damals mit Bianca im besten und romantischsten Restaurant der Stadt zu Abend gegessen hätte, was ihm einen ersten Einblick in Biancas wahre Persönlichkeit gab.

Werbung

"Verschwinde sofort!" zischte sie einem Obdachlosen zu, der sich der Tür ihres Fahrzeuges näherte und um Geld bettelte, als sich Bianca nach dem Abendessen auf dem Weg nach Hause war.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

"Bitte spenden Sie mir etwas", sagte der arme Mann. "Ich habe seit Tagen nichts gegessen. Bitte, seien Sie gnädig, und Gott wird Sie belohnen!"

"Ich glaube, Gott hat mich trotzdem gesegnet!", rief sie aus, sie den Obdachlosen beiseite schob und sich in ihrem Auto niederließ. Der arme Mann, der bei Biancas Stoß gestürzt war, stand unter Tränen auf und ging davon.

Während dies geschah, war Jack immer noch im Restaurant und traf sich mit einem Freund, dem er begegnet war. Unglücklicherweise für Bianca sah er, was an diesem Tag geschah, und etwas an ihr kam ihm sehr seltsam vor.

Werbung

"Bist du in Ordnung, Schatz?", erkundigte er sich, als er im Auto saß.

"Ja, mir geht es gut", sagte sie und lächelte breit. "Wieso den?"

"Nichts", sagte er und täuschte ein Lächeln vor. Bianca tat so, als wäre nichts passiert, während Jack ihr Verhalten gegenüber dem armen Mann deutlich gesehen hatte. Eine Frau, die wohltätig ist, würde die Bedürftigen niemals auf diese Weise behandeln. Hatte Bianca alles nur vorgetäuscht?

Nur zu Illustrationszwecken.  |  Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Von diesem Tag an wurde Jack misstrauisch gegenüber Bianca. Er hatte sich nie die Mühe gemacht, sie viel über ihr Leben zu fragen, nachdem sie ihm gesagt hatte, dass sie nicht gerne darüber sprach, aber es war an der Zeit, dass er herausfand, wer sie tatsächlich war.

Werbung

Also bat Jack seinen Sekretär, sie zu überprüfen, und die Ergebnisse reichten aus, um Jack zu erschüttern.

"Herr Alan, sind Sie sicher, dass Sie das sehen möchten?", fragte der Sekretär, als er einen Umschlag auf den Tisch legte. "Ich schlage vor, Sie sollten die Dinge direkt mit ihr besprechen."

"Wenn das der Fall ist, Herr Hilton", sagte Alan, "dann würde ich sehr gerne hören, was Sie über meine zukünftige Frau wissen."

Jack öffnete den Umschlag und schluckte schwer. Seine Verlobte war alles, was er nicht von ihr gedacht hatte. Eine Betrügerin, die hinter sich schon drei Scheidungen hatte. Er schloss sofort die Klappe des Umschlags und seufzte.

"Danke für Ihre harte Arbeit, Herr Hilton", sagte er schweren Herzens. "Ich kümmere mich um den Rest."

Nur zu Illustrationszwecken.  |  Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Nachdem Herr Hilton sein Büro verlassen hatte, brach Jack in Tränen aus. Er liebte Bianca von ganzem Herzen. Er dachte, sie sei "die Richtige", also hatte er die Hochzeitsvorbereitungen eilig erledigt, und der große Tag war nur noch zwei Wochen entfernt.

Die Einladungen waren fertig, der Hochzeitssaal war reserviert und ihre Outfits würden in der folgenden Woche entschieden. Rund 3000 Menschen waren zu der großen Hochzeit eingeladen, die im opulentesten Saal der Stadt stattfinden sollte, aber Jack hatte plötzlich etwas anderes im Sinn. Er wollte sie testen. Er würde ihr eine Chance geben zu beweisen, dass alles, was er jetzt über sie wusste, falsch war.

Also lag der junge Geschäftsmann eine Woche vor der Hochzeit seinen teuren Anzug zugunsten einer zerlumpten Jacke, zerrissenen Jeans und eines falschen Bartes ab, und als er von seinem Aussehen als Obdachloser beeindruckt war, beschloss er, das Haus seiner Verlobten zu besuchen.

Als Jack mit einem alten, mit zerrissenen Pappschachteln vollgestopften Karren ankam, wurde er an der Tür von einer stirnrunzelnden Bianca begrüßt. Er lächelte freundlich, weil er wusste, dass sie auf die Falle hereingefallen war. Sie erkannte ihn nicht.

Nur zu Illustrationszwecken.  |  Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Bitte helfen Sie mir", bat er. "Ich klopfe an Türen, um Spenden für die Operation meiner armen Mutter zu sammeln. Sie scheinen eine freundliche Frau zu sein. Bitte helfen Sie mir!"

"Was?", lachte sie. "Eine nette Dame? Ich bin kein Dummkopf, um auf deine Schmeicheleien hereinzufallen! Ich helfe keinen Bettlern! Ich bin keine Wohltätigkeitsorganisation!"

"Aber ich habe so großartige Dinge über Sie gehört", flehte er weiter. "Sie geben so viel für wohltätige Zwecke. Ihre Nachbarn haben mir gesagt, dass Sie eine großzügige Frau sind. Darf ich wissen, warum sie so kaltherzig sind?"

"Sehen Sie", sagte sie grob, "ich mache keine Wohltätigkeitsarbeit! Das ist alles nur Show. Ich musste mir nur einen guten Ruf aufbauen, das ist alles. Jetzt verschwinde und klopfe nie wieder an diese Tür!"

An diesem Punkt fiel Biancas Lügenmaske ab und Jack wusste genau, was sein nächster Schritt sein würde.

Nur zu Illustrationszwecken.  |  Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Nun denn", sagte er und nahm seinen Bart ab, "ich glaube nicht, dass wir diese Beziehung fortsetzen können. Ich wollte dir nur einen Vorgeschmack deiner eigenen Medizin geben, und ich denke, ich habe gute Arbeit geleistet, nicht wahr? Ich habe dich betrogen, wie du mich betrogen hast."

"Jack?", rief sie erstaunt. Biancas Augen waren weit aufgerissen. "Schatz, was war das? Du hast Witze gemacht, richtig? Schau, ich wusste, dass du es warst. Ich wusste das von Anfang an, also habe ich nur mitgespielt!"

Jack lachte und warf den Umschlag, den er von Herrn Hilton bekommen hatte, auf den Boden. "ES IST AUS, Anne! Ich kann nicht glauben, dass ich mich in jemanden wie dich verliebt habe! Ich werde dafür sorgen, dass du für das bezahlst, was du getan hast."

Am Ende rief Jack die Polizei wegen Bianca an, die mit bürgerlichem Namen Anne hieß, und sie wurde festgenommen. Seitdem sind drei Jahre vergangen, und sie tauchte nie wieder in seinem Leben auf.

Nach diesem Schock wurde Jack ein glücklicher Vater seiner Zwillingsmädchen. Kurz nach der Trennung von Bianca fand er die wahre Liebe und lebte sein Traumleben mit seiner geliebten Frau und seinen entzückenden Kindern. Er ist immer noch dankbar, dass er an diesem Tag versehentlich gesehen hatte, wie Bianca den armen Mann beleidigte, was ihn von einer falschen Entscheidung rettete.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Lügen und Täuschung mögen in der Gegenwart ansprechend scheinen, aber sie haben keine Chance in der Zukunft. Bianca/Anne hätte sich in ihren kühnsten Träumen nie vorstellen können, dass ihre wahre Identität enthüllt werden würde, aber Karma holte sie ein und sie konnte dieses Mal nicht entkommen.
  • In der Liebe sollte man nicht voreilig sein, und in einer Beziehung gibt es keinen Platz für Lügen. Jack eilte durch die Beziehung, überzeugt, dass Bianca/Anne die perfekte Wahl für ihn war, nur um später zu entdecken, dass er sich in einer vorgetäuschten, erfundenen Beziehung gelandet hatte. Glücklicherweise konnte er einen Ausweg finden.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese über einen wohlhabenden älteren Mann gefallen, der sich als Obdachloser verkleidet und seinen Lebensmittelladen besucht, um seinen Erben zu bestimmen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Mein Mann sagte mir, ich solle aufhören, ihn um Hilfe zu bitten, also habe ich ihm einen Weckruf verpasst

19. Mai 2024

5 Erstaunliche Geschichten, in denen Betrüger bekamen, was sie verdienten

27. Mai 2024

Mann erhält Einzelticket von anonymem Absender, das ihn zu seiner totgeglaubten Frau führt - Story des Tages

04. Juli 2024

Millionärstochter verkleidet sich wenige Tage vor der Hochzeit als Obdachlose, um ihren reichen Bräutigam zu testen - Story des Tages

10. Mai 2024

Ein alleinerziehender Vater adoptiert einen Jungen mit Down-Syndrom, den niemand haben wollte. Jahre später erfährt er, dass er 1,2 Millionen Dollar geerbt hat - Story des Tages

22. Juni 2024

Anmaßender Arbeiter beleidigte meine Frau, die als Reinigungskraft im Büro arbeitet - ich war wütend und wies ihn in seine Schranken

20. Juni 2024

Ich habe gesehen, wie mein Verlobter einer anderen Frau vor seiner Familie einen Antrag gemacht hat

09. März 2024

Ich habe einen Mann in unserer Garderobe erwischt und meine Frau zunächst des Betrugs verdächtigt, aber die Wahrheit war viel schockierender

07. Mai 2024

Mann gräbt im Garten seiner Schwiegermutter und findet Videokassette - Story des Tages

06. Juni 2024

Mein Ehemann hat mich betrogen, also habe ich ihn und seine Geliebte zum Weinen gebracht, um mich zu rächen

21. Juni 2024

5 Geschichten von Menschen, die in schweren Zeiten obdachlos wurden

12. Mai 2024

Mein kleiner Sohn nannte eine Verkäuferin in einem Geschäft seine Mama - ich war schockiert, als ich die Wahrheit erfuhr

14. Mai 2024

Waisenkind führt verlorenen Hund mit Besitzerin zusammen und gewinnt eine Familie - Story des Tages

30. Juni 2024

Meine Tochter rief mich an und erzählte mir von einer schreienden Frau in meinem Zimmer - ich eilte nach Hause, aber ich war nicht bereit, das zu sehen

08. Juni 2024