logo
Junge Frau mit Kinderwagen auf schneebedeckter Straße | Quelle: Getty Images
Quelle: Junge Frau mit Kinderwagen auf schneebedeckter Straße | Quelle: Getty Images

Mann nimmt junges Mädchen mit Kind auf, das in der Kälte ausgesetzt wurde, und findet heraus, dass er der Vater des Jungen ist - Story des Tages

Maren Zimmermann
11. Dez. 2022
19:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

David lebte allein und entschied sich an einem eiskalten Tag, einer hilflos wirkenden jungen Frau mit einem kleinen Jungen zu helfen. In den darauffolgenden Tagen beschützte er sie und erkannte, wie klein die Welt wirklich ist!

Werbung

Es war Jahre her, dass David einem Fremden geholfen hatte; das Leben hatte ihn zu einem ziemlich verbitterten Mann gemacht, besonders nachdem Sarah, die Liebe seines Lebens, ihn vor zwei Jahren ohne ein Wort verlassen hatte.

Doch eines Tages stand eine junge Frau hilflos auf der eisbedeckten Straße vor Davids Haus und hielt einen Kinderwagen mit einem Baby, das nicht aufhören wollte zu weinen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Aus kurzer Entfernung sah es so aus, als ob die Frau sich wehrte und nach links und rechts schaute, in der Hoffnung auf ein Zeichen von Hilfe.

David eilte hinaus, um nach den beiden Fremden zu sehen. Er fand die Frau hilflos schluchzend vor, kaum in der Lage, sich zusammenzureißen. Auch das Baby sah hungrig aus.

"Hallo, ich bin David und mir ist aufgefallen, dass ihr vielleicht Hilfe braucht. Kann ich dir helfen, irgendwohin zu kommen? Ich könnte dich und das Baby zu dir nach Hause fahren..."

Die Frau schien erschrocken zu sein, und ihre bebenden Lippen rangen um Worte. "Wir haben nirgendwo und niemanden!" Sie brach erneut in Tränen aus.

David wusste nicht, was er darauf antworten sollte, aber der Kummer der Frau rührte ihn zutiefst.

Werbung

Ehe er sich versah, sagte er: "Hör zu, hier draußen ist es nicht sicher. Mein Haus ist gleich da drüben. Komm mit, ich kann dir etwas Warmes zu essen machen, zumindest für den Moment."

Die Frau hielt inne, seufzte und folgte David mit dem Kinderwagen, wobei sie unter ihrem eisigen Atem ein "Danke" murmelte.

"Woher... woher kennst du diese Frau?", fragte David Lola.

David und die Frau kochten in aller Ruhe gemeinsam zu Mittag und teilten das Essen, ohne viel voneinander wissen zu müssen.

"Wie heißt er?", war die einzige Frage, die David ihr stellte und dabei auf das Baby deutete.

Werbung

"Dieser kleine Junge heißt Liam, und er ist mein Ein und Alles!" sagte Lola. "Er ist die einzige liebevolle Familie, die ich noch habe..."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

David bemerkte den Schmerz in der Stimme der jungen Frau und die Röte des Kummers in ihrem Gesicht. "So jung, so erschöpft", dachte David und fragte sich, an wen ihr Verhalten ihn erinnerte.

Auch wenn er es nicht herausfinden konnte, würde er die Frau und das Baby nicht wieder auf die Straße schicken. "Du kannst so lange hier wohnen, wie du es brauchst", versicherte er Lola.

Das war das Netteste, was jemand für sie getan hatte. Sie ergriff die Gelegenheit, für ein paar Tage eine sichere, komfortable Unterkunft für sich und Liam zu haben. Und sie versuchte, Davids Freundlichkeit auf jede nur erdenkliche Weise zu erwidern.

Sie zeigte ihre Dankbarkeit, indem sie Mahlzeiten kochte, unaufgefordert andere Aufgaben im Haus erledigte und sich mit David unterhielt, wann immer sie sah, dass er nachts nicht schlafen konnte.

Werbung

Auch um Liam wurde gut gekümmert. Nicht nur Lola kümmerte sich um ihn, auch David musste sich um das Baby kümmern. Das war das Letzte, was man von jemandem wie David erwarten würde, denn er hatte sich geschworen, niemals Kinder großzuziehen. "Sie sind solche Energiesauger!", sagte er zu Sarah.

Aber mit Liam war es anders. Es fühlte sich nicht unangenehm an, ihn zu halten oder mit ihm zu spielen. Die Liebe zu einem Baby war ihm noch nie so natürlich vorgekommen...

Und so erlebte David die bedeutungsvollste und zugleich seltsamste Woche seines Lebens in der Gegenwart der jungen Frau und des Babys. Gerade als er begann, sein bitteres Herz zu heilen, erwartete ihn eine weitere Wendung.

Werbung

"Ich werde in drei Tagen zurück sein. Fühl dich bitte wie zu Hause", hatte David zu Lola gesagt, bevor er zu seiner Arbeitstour aufbrach. Doch als er zurückkam, war es, als wäre er wieder in sein altes, leeres Leben hineingegangen. Keine Spur von Lola oder Liam, kein Spielzeug im Haus, kein Lachen oder Licht...

David spürte, wie sein Instinkt wieder zu ihm sprach. "Irgendetwas sagt mir, dass sie in Schwierigkeiten sein müssen..."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Er holte sofort sein Auto und fuhr durch die Nachbarschaft, um nach Lola und Liam zu suchen. Nach einer langen Suche fand er sie schließlich in einem Krankenhaus.

Er hatte erfahren, dass eine junge Frau, die auf Lolas Beschreibung passte, dort vor zwei Tagen einen 14 Monate alten kleinen Jungen namens Liam eingeliefert hatte.

David eilte in das Zimmer und fand Lola neben dem Stubenwagen kniend, in dem der kleine Liam schlief. Er war an mehrere Schläuche und piepende Maschinen angeschlossen, und es war das Herzzerreißendste, was David je gesehen hatte.

Es stellte sich heraus, dass Liam operiert werden musste, obwohl Lola noch keine Ahnung hatte, wie sie das bezahlen sollte.

Als David das hörte, ging er sofort zur Rechnungsabteilung. Er zahlte im Voraus für die gesamte Behandlung des Jungen.

Werbung

"Das ist... Ich weiß gar nicht, wie ich dir danken soll!" Lola schaute ungläubig auf den freundlichsten Mann, den sie je getroffen hatte. Sie bemerkte nicht, wie die Tasche, an der sie sich festhielt, verrutschte und herunterfiel, so dass ein paar Sachen auf dem Boden verstreut wurden.

In diesem Moment entdeckte David etwas, das ihn in die Vergangenheit zurückversetzte.

Unter den Dingen, die aus Lolas Tasche gefallen waren, war das Foto eines gemütlichen Hauses mitten in den Bergen, mit einer alten Schaukel vor dem Haus.

Auf der Schaukel saß die Frau, die David einst alles bedeutet hatte... es war Sarah!

Werbung

"Woher... woher kennst du diese Frau?", fragte David Lola.

"Sie ist unsere Mutter!", sagte Lola, küsste das Foto und verschluckte sich.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

In diesem Moment erfuhr David die ganze Wahrheit über Lola und Liam und wusste endlich, warum sie sich auf so seltsame Weise mit ihm verbunden fühlten.

David erinnerte sich an das Wochenende in den Bergen, als er und Sarah ihren letzten großen Streit hatten. Sie hatten sich über dieselbe Sache gestritten, die einzige Sache, die ihnen Unbehagen bereitete - Kinder zu haben.

Es war ein hässlicher Streit, und als Sarah sicher war, dass David seine Meinung über die Gründung einer Familie nicht ändern würde, packte sie ihre Sachen zusammen und umarmte David zum Abschied, in der Hoffnung, er würde sie aufhalten...

Aber das tat er nicht, und Sarah entkam. Und wie sich herausstellte, fand sie kurz nach der Trennung einen akzeptablen Mann, einen geschiedenen Mann mit einer 19-jährigen Tochter, Lola.

Werbung

"Sie war eine wirklich süße Frau und hat den Platz meiner Mutter so natürlich eingenommen ... Ich habe sie geliebt!" Lola weinte und hielt Davids Hand.

David blieb sprachlos, als er die Geschichte der Frau hörte, die er geliebt und verloren hatte. Er war froh, dass Sarah sich ihren Traum von einer Schwangerschaft erfüllen konnte. Aber was Lola als nächstes sagte, schockierte ihn zutiefst.

"Ein paar Monate später wurde Liam geboren", sagte Lola, ohne zu lächeln. "Aber es war der dunkelste Tag in unserem Leben, denn Sarah, meine süße Stiefmutter, starb während der Geburt."

David erstarrte, als er hörte, dass ihr Mann nach Sarahs Tod einen DNA-Test verlangte, um Liams Vaterschaft zu überprüfen. Der Mann hatte den Verdacht, dass der Junge "ihm überhaupt nicht ähnlich sieht".

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Dann kam die Wahrheit ans Licht und erschütterte die Welt. Der Test zeigte, dass der Mann nicht Liams Vater war, und sofort wollte er nichts mehr mit dem Kind zu tun haben. Liam sollte im örtlichen Tierheim abgeliefert werden, als Lola ihren Vater aufhielt.

"Ich flehte ihn an, das Kind zu behalten. Ich versprach ihm, dass ich mich um Liams Bedürfnisse kümmern würde. Ich flehte ihn an, nicht so herzlos zu sein ... und als er sich nicht rührte, ging ich mit Liam aus dem Haus, fest entschlossen, seinen leiblichen Vater zu finden", erzählt Lola. "Aber dieses Foto und die Adresse auf der Rückseite sind alles, was ich habe."

Werbung

Davids Hände zitterten, als er das Foto umdrehte und die Adresse las. Es war seine Adresse, bis auf die Hausnummer, die falsch angegeben war.

"Die Hausnummer... sie lautet nicht 211", sagte David, seine Stimme war schwer vor Rührung, "sie lautet 121. Das ist das richtige Haus..."

Lola brauchte einen Moment, um zu erkennen, dass die Hausnummer die von David war.

"Du bist es... du bist der Vater!" Lola keuchte und umarmte David.

David, der sich seit Sarahs Weggang jahrelang emotional abgeschottet hatte, ließ endlich seinen Tränen freien Lauf. Er weinte, weil er Sarah verloren hatte, und er lächelte, als er an seinen Sohn dachte. Und genau in diesem Moment kamen die Ärzte im Krankenhaus auf ihn und Lola zu.

Werbung

"Liams Operation war ein Erfolg! Er ist ein echter Kämpfer, der Kleine!"

Als David an diesem Tag Liam und Lola auf der Neugeborenen-Intensivstation beobachtete, gab er sich selbst ein Versprechen: Er würde sich für den Rest seines Lebens um die beiden wundervollen Seelen kümmern, die in sein Leben getreten waren, als er dachte, er hätte alles verloren.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung
Was können wir aus dieser Geschichte lernen?
  • Manchmal gibt das Leben dir eine zweite Chance. David ließ seine erste Chance auf eine Familie verstreichen, aber Jahre später, als er Lola und seinen Sohn Liam entdeckte, wusste er, dass er ihnen den Rest seines Lebens widmen würde.
  • Familie ist mehr als nur Blutsbande. David erkannte, dass er mit Lola nicht blutsverwandt sein musste, um sie wie seine eigene Tochter zu umsorgen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die Geschichte über einen Witwer, der ein ähnlich schockierendes Geheimnis über seine verstorbene Frau erfährt, als er einen weinenden Jungen an ihrem Grab findet.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Junge hilft alter Dame, ihre Einkäufe zu tragen, sieht Foto von Kind in ihrem Haus, das wie er aussieht – Story des Tages

17. Oktober 2022

"Raus, du alte Kuh!" Anwalt kommt früh von der Arbeit und hört, wie seine Frau seine Mutter zum Weinen bringt – Story des Tages

05. Dezember 2022

Jeden Tag rennt ein Mädchen vor der Stiefmutter davon, um das Grab ihres Vaters zu besuchen und findet dort eine Nachricht von ihm - Story des Tages

21. August 2022

Mutiger Junge rettet Zwillinge vor einem Hurrikan und nimmt sie mit nach Hause, wo ihre Mama an ihrem dritten Geburtstag auftaucht - Story des Tages

04. Dezember 2022

Junge gibt im Bus seinen Platz für alte Dame auf, sie macht seine Mutter im Gegenzug zur Millionärin – Story des Tages

31. August 2022

Reicher alter Mann trifft Jungen, der das Ebenbild seiner verstorbenen Frau ist; Jahre später erbt er sein ganzes Eigentum – Story des Tages

28. September 2022

Alte Dame kauft Essen für zwei verlorene Kinder, bringt sie nach Hause und sieht ihr Foto in ihrem Zimmer – Story des Tages

04. Oktober 2022

Junge kümmert sich um Mädchen, dessen Militärvater weg ist, findet einmal eine Menge Soldaten vor seinem Haus – Story des Tages

06. Oktober 2022

Alleinerziehender Vater adoptiert Jungen mit Downsyndrom, den niemand will, Jahre später erfährt er von 1,2 Millionen-Erbschaft – Geschichte des Tages

08. September 2022

Mädchen nimmt verlassenen kleinen Jungen mit nach Hause, Jahre später erfährt sie vom Anwalt, dass er 2,7 Millionen Euro geerbt hat - Story des Tages

08. September 2022

Ältere Dame zieht kleine Zwillinge aus dem Wasser, betritt das Haus ihrer Mutter und findet sie auf dem Boden liegend – Story des Tages

14. November 2022

Ältere Mutter, die wegen 3 Söhnen obdachlos wurde, weint, als Anwalt sagt, dass sie eine 1-Millionen-Euro-Villa bekommt – Story des Tages

28. Oktober 2022

Müllmann adoptiert blindes Baby, das bei Müllcontainer zurückgelassen wurde, 23 Jahre später besitzt Junge eine Millionen-Euro-Firma – Story des Tages

03. November 2022

Alte Witwe hilft Obdachlosem im Park und bemerkt, dass er ihrem verstorbenen Ehemann wie aus dem Gesicht geschnitten ist - Story des Tages

06. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited