logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Teenager verspotten alte Dame in der Fahrschule, bis sie merken, dass sie wegen ihren kranken Enkel da ist – Story des Tages

Edita Mesic
22. Juli 2022
20:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine 81-jährige Großmutter überraschte die Leute, als sie in einer Fahrschule auftauchte, um sich für einen Kurs anzumelden. Die Leute verspotteten sie und behaupteten, sie würde es nie schaffen, bis sie herausfanden, warum sie hartnäckig war, einen Führerschein zu bekommen.

Werbung

Lora Hudgens war eine 81-jährige Frau auf einer Mission. Trotz aller Widrigkeiten meldete sie sich mutig für einen Kurs in einer Fahrschule zusammen mit anderen Personen, die Jahrzehnte jünger waren als sie.

An ihrem ersten Tag fragten sich ihre Klassenkameraden im Alter von 16 bis 24 Jahren, was eine alte Dame wie sie dort machen würde. Sie unterhielten sich und flüsterten über sie.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Lass uns wetten", flüsterte einer ihrer Klassenkameraden einem anderen zu. "Sie wird den schriftlichen Test nicht überstehen." Sie lachten, als sie das sagten, und forderten andere auf, sich einzumischen.

"Sie verschwendet ihre Zeit und ihr Geld. Sie werden ihr niemals ein Führerschein geben", sagte ein anderer.

Lora ignorierte ihre Klassenkameraden und blieb die meiste Zeit für sich. Sie konzentrierte sich darauf, den Kurs zu bestehen, also hörte sie dem Lehrer aufmerksam zu.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Nachdem sie die erforderlichen Stunden für den Kurs absolviert hatte, waren Loras Klassenkameraden überrascht, dass sie es genauso wie die anderen schaffte. Sie erhielt ein Zertifikat und würde sich den anderen anschließen, um ihre Prüfungen bei der DMV abzulegen.

Während sie darauf warteten, dass sie beim DMV an der Reihe waren, kam einer von Loras Klassenkameraden auf sie zu, um die Geschichte endlich klarzustellen. "Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich das ganze Gerede über Ihre Anwesenheit gehört haben", sagte er zu ihr. "Was ist Ihre Geschichte? Warum wollen Sie in ihrem Alter einen Führerschein?"

Lora lächelte, als hätte sie die ganze Zeit darauf gewartet, dass jemand sie fragt. Sie enthüllte, dass sie es für ihren todkranken Enkel tat.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Mein Enkel hat nur einen Traum, bevor ihm etwas passiert – er möchte eine Woche in einem nahe gelegenen Bundesstaat zelten gehen. Ich habe versprochen, dass ich ihn mitnehme, aber ich habe keinen Führerschein", verriet sie. "Nur wir beide sind zu Hause, und unsere anderen Verwandten sind zu beschäftigt, um uns auf die Reise mitzunehmen."

Werbung

Der Mann fühlte sich sofort schrecklich. Er bereute es, sich an Lora lustig gemacht zu haben. Ihm wurde klar, dass sie es nicht für sich selbst tat, sondern für eine besondere Person in ihrem Leben.

"Sie sind eine bewundernswerte Frau", sagte er. "Ihr Enkel kann sich glücklich schätzen, Sie als seine Großmutter zu haben."

Lora schüttelte den Kopf. "Als seine Eltern ihn bei mir ließen, habe ich versprochen, ihm ein gutes Leben zu ermöglichen. Ich verstehe nicht, warum er krank werden musste. Ihn auf den Campingausflug mitzunehmen, ist das Mindeste, was ich tun kann. Sein Geburtstag steht vor der Tür, also muss ich den Test heute bestehen", sagte sie dem Mann.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Kurz nachdem Lora aufgehört hatte zu reden, wurde der Mann zu seiner Führerscheinprüfung gerufen, und sie wünschte ihm viel Glück. Bevor er zum Lehrer ging, enthüllte er den anderen Klassenkameraden, dass Lora den Test für ihren kranken Enkel machte.

Werbung

Alle fühlten sich schlecht, weil sie sich über sie lustig gemacht hatten, und beschlossen, ihr zu helfen, die Tests zu bestehen. Sie umringten sie und gaben ihr Tipps, wie sie leicht bestehen und ihren Führerschein bekommen könnte.

Als Lora für die Probefahrt an der Reihe war, wünschten sie ihr Glück und feuerten sie an. "Wir werden auf Sie warten Lora! Sie schaffen das!"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Mit diesem plötzlichen Selbstvertrauensschub ihrer Klassenkameraden nahm Lora den Test mit so viel positiver Einstellung an. Damit hat sie ihre Prüfung erfolgreich und fehlerfrei absolviert, und der DMV-Beauftragte war beeindruckt.

"Für eine 81-Jährige sind Sie viel besser als einige Ihrer Klassenkameraden, die vor Ihnen gefahren sind", sagte der Lehrer zu ihr. "Großartige Arbeit, Lora!"

Nach Abschluss des Tests holte Lora tief Luft und dankte dem Lehrer für die Geduld. "Wie ist es mir ergangen? Ich war ziemlich nervös", fragte sie.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Sie haben das gut gemacht. Ich gebe zu, dass Sie aufgrund Ihres Alters viele Einschränkungen haben werden, aber ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie die Prüfung bestanden habt. Sie bekommen Ihren Führerschein“, sagte der Beamte.

Als Lora das hörte, konnte sie nicht anders, als zu weinen. Sie schluchzte, während sie still im Auto saß und sich an ihren Enkel erinnerte, der zu Hause auf sie wartete. "Danke. Sie haben keine Ahnung, wie viel mir das bedeutet. Ich werde mit meinem Enkel campen gehen!"

Tatsächlich überraschte sie ihren Enkel Peter mit einem Campingausflug. Sie mietete ein Auto und fuhr sie in einen anderen Staat, um einen wunderschönen Naturpark zu besuchen, wo sie für eine Woche ein Campinghäuschen mieteten.

Werbung

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Oma, danke, dass du mir meinen Wunsch erfüllt hast", sagte Peter eines Abends, als sie am Feuer ein paar Marshmallows rösteten. "Du bist die Beste. Ich bin so glücklich, dein Enkel zu sein", sagte er und umarmte sie.

Werbung

Lora war wieder einmal in Tränen aufgelöst. Sie versicherte Peter, dass sie immer für ihn da sein würde und dass sie, obwohl er krank war, alles tun würde, um ihm zu helfen, wieder gesund zu werden und ein gutes Leben zu führen.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Das Alter ist nur eine Zahl, wenn man entschlossen ist, etwas zu tun. Obwohl alle Chancen gegen Lora standen, war sie entschlossen, ihren Fahrkurs zu absolvieren und einen Führerschein zu machen. Sie wollte sicherstellen, dass sie ihren Enkel auf einen Campingausflug mitnehmen konnte, und genau das tat sie.
  • Großeltern würden alles für ihre Enkel tun. Schätze sie. Auch mit 81 Jahren bevorzugte sich Lora ihren Enkel. Sie hätte zu Hause ihren Ruhestand genießen können, aber sie entschied sich, sich selbst herauszufordern, um den Traum ihres Enkels zu erfüllen.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht diese über einen Mann gefallen, der sich um seine kranke Großmutter kümmerte, nur um nach ihrem Tod einen alten Sessel zu bekommen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Jeden Tag sieht eine Frau einen alten Mann mit einem Jungen am Ufer, sie macht sich Sorgen, als sie nicht auftauchen – Story des Tages

09. Mai 2022

Mann besucht seine 81-jährige Oma mit seiner Gang, nachdem er erfahren hat, dass sie einsam ist und Freunde braucht - Story des Tages

03. Juli 2022

Hausmeister sieht einsame alte Dame unter Tränen auf einem Karussell sitzen, er nähert sich und erkennt ihr Gesicht – Story des Tages

30. Mai 2022

Der Kerl, der verspottet wurde, weil er das Auto seines verstorbenen Großvaters gefahren hat, findet ein Testament unter dem Sitz – Story des Tages

25. Mai 2022