logo
Youtube.com/NBC New York - Youtube.com/PIX11 News
Quelle: Youtube.com/NBC New York - Youtube.com/PIX11 News

Frau gibt kein Trinkgeld und geht, Kellner findet Umschlag mit einem Scheck über 400.000 Euro auf ihrem Tisch

Ankita Gulati
13. Juni 2022
17:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Als eine ältere Frau in einer New Yorker Pizzeria mit dem Essen fertig war, beschloss sie, dem Kellner kein Trinkgeld zu geben, weil er sie nicht beeindrucken konnte. Augenblicke später fand der Kellner einen Scheck über 400.000 Euro auf ihrem Tisch.

Das Abräumen von Tischen, das Servieren von Speisen und das Reinigen von Badezimmern in Restaurants ist nicht so einfach, wie es scheint. Viele Leute denken, dass die Arbeit als Kellner ein einfacher Job ist, aber das stimmt nicht ganz.

Der Höhepunkt eines Tages von einem Kellner ist das Trinkgeld der Kunden. Oft belohnen Leute Kellner mit einem unerwarteten Trinkgeld, wenn sie ihren Service wirklich genießen. In der heutigen Geschichte passierte etwas Ähnliches, aber der Kellner wollte das Geld nicht behalten.

Karen Vinacour. | Quelle: Youtube.com/NBC New York

Karen Vinacour. | Quelle: Youtube.com/NBC New York

PIZZA ZUM MITTAGESSEN

An einem Wochenende im Mai 2019 ging Karen Vinacour in New Yorks berühmte Patsy’s Pizzeria in East Harlem, um mit ihrer Tochter zu Mittag zu essen. Als das Personal den Tisch für sie abräumte, runzelte sie die Stirn, während sie die Bilder an der Wand betrachtete.

Als Armando Markaj, ein Medizinstudent, der Teilzeit als Kellner arbeitet, an Vinacours Tisch kam, um ihre Bestellung entgegenzunehmen, fragte sie ihn, warum an der Wand nur Bilder von Männern hingen. Sie war aufgebracht, weil an den Wänden der Pizzeria keine Frauen zu sehen waren.

Markaj war ahnungslos, nachdem er ihre Frage gehört hatte, weil er nicht erwartet hatte, dass Kunden Einwände gegen die Einrichtung des Restaurants erheben würden. Er beantwortete Vinacours Frage so gut er konnte, konnte sie aber nicht beeindrucken.

Armando Markaj. | Quelle: Youtube.com/PIX11News

Armando Markaj. | Quelle: Youtube.com/PIX11News

IHR ESSEN GENIESSEN

Nachdem Markaj Pizzas auf Vinacours Tisch serviert hatte, genoss sie mit ihrer Tochter jeden Bissen ihrer köstlichen Mahlzeit. Binnen weniger Minuten hatten sie ihre Pizza gegessen.

Er war geschockt und informierte sofort den Besitzer der Pizzeria, Frank Brija, über seine seltsame Entdeckung.

Markaj brachte sofort die Rechnung und legte sie mit einem Lächeln im Gesicht auf Vinacours Tisch. Er ging, um andere Kunden zu bedienen, während Vinacour das Essen bezahlte und das Restaurant verließ.

Armando Markaj. | Quelle: Youtube.com/PIX11News

Armando Markaj. | Quelle: Youtube.com/PIX11News

DER BRIEFUMSCHLAG

Als Markaj mit dem Servieren der Pizzen fertig war, kehrte er zu dem Tisch zurück, an dem Vinacour gesessen hatte, und begann, ihn abzuräumen. Was seine Aufmerksamkeit erregte, war ein gefalteter Umschlag, der auf dem Tisch lag.

Anstatt ihn sofort wegzuwerfen, beschloss er, ihn zu öffnen. Seine Augen weiteten sich, als er darin einen Bankscheck sah. Er erinnerte sich:

“Ich hatte gerade die Umschlaglasche hochgezogen und ‘Citibank’ gesehen und dachte, es wäre wichtig, also bin ich auf die Straße gerannt, um nach ihr zu suchen, aber sie war weg.”

Frank Brija. | Quelle: Youtube.com/NBC New York

Frank Brija. | Quelle: Youtube.com/NBC New York

DER SCHECK

Als Markaj merkte, dass Vinacour gegangen war, öffnete er den Umschlag und zog den Scheck heraus. Zu seiner Überraschung hatte Vinacour 400.000 Euro auf dem Tisch des Restaurants liegen lassen. Er war geschockt und informierte sofort den Besitzer der Pizzeria, Frank Brija, über seine seltsame Entdeckung. Brija sagte:

“Wir dachten sicher, dass sie eine Milliardärin oder so etwas war, die hier reingekommen ist, denn wer läuft mit so einem Scheck herum?”

Brija wollte Vinacour den großen Bankscheck zurückgeben, aber er wusste nicht, wie er sie erreichen sollte. Er bat seinen Sohn, bei Google nach ihrem Namen zu suchen, aber sie konnten sie nicht finden. Vinacour hingegen hatte keine Ahnung, dass sie ihre Ersparnisse versehentlich in Patsy's Pizzeria gelassen hatte.

DER NÄCHSTE TAG

Vinacour war am Samstag auf dem Rückweg von einer Eigentumswohnung, die sie kaufen wollten, in der Pizzeria vorbeigekommen, um mit ihrer Tochter zu Mittag zu essen. Vinacour hatte ihre Dokumente herausgeholt, um sie mit ihrer Tochter noch einmal zu lesen, als sie versehentlich den Scheck im Restaurant fallen gelassen hatte.

Karen Vinacour. | Quelle: Youtube.com/NBC New York

Karen Vinacour. | Quelle: Youtube.com/NBC New York

Erst am Sonntagabend bemerkte sie, dass ihr Bankscheck fehlte. Sie durchsuchte jedes Fach ihrer Handtasche, ohne Erfolg.

Anstatt in Panik zu geraten, fand Vinacour eine Lösung. Am nächsten Morgen besuchte sie die Citibank und bat sie, ihren Scheck zu stornieren. Zu ihrem Entsetzen forderte das Bankpersonal sie auf, drei Monate zu warten, bevor sie ihren Scheck erneut ausstellen könnten. Vinacour erinnerte sich:

"Ich war geschockt."

DIE SUCHE BEGANN

Nachdem sie die Bank verlassen hatte, rief Vinacour ihre Tochter an und bat sie, in ihrem Haus nach dem Scheck zu suchen. Sie rief auch ihren Immobilienmakler an, aber es schien, als hätte Vinacour ihn woanders fallen lassen.

In der Hoffnung, ihr Geld zu finden, hielt Vinacour bei dem Café an, das sie besucht hatte, bevor sie zu Patsy's ging. Leider konnte sie ihren Scheck dort nicht finden.

Kurz darauf erhielt sie einen Anruf von ihrem Immobilienmakler, der ihr mitteilte, dass die Mitarbeiter von Patsy's gesagt hätten, sie hätten keinen Scheck gefunden. Sie wusste nicht, dass ihr Immobilienmakler das falsche Patsy's angerufen hatte.

DER ANRUF

Vinacour fühlte sich hoffnungslos und kehrte nach Hause zurück, weil sie glaubte, ihre Ersparnisse für immer verloren zu haben. Erst fünf Tage später erhielt sie einen Anruf von der Daily News, in der sie gefragt wurde, ob sie einen Bankscheck im Wert von einer halben Million Euro abgegeben habe.

Brija hatte sich an die Nachrichtenagentur gewandt, um ihm bei der Suche nach Vinacour zu helfen. Wenige Minuten nach Erhalt des Anrufs war Vinacour erleichtert, ihren Bankscheck in den Händen zu halten. Sie fühlte sich jedoch schuldig, weil sie neulich zu Markaj unhöflich gewesen war. Sie sagte:

“Was für ein erstaunlicher junger Mann! Er hatte die Möglichkeit, ihn [den Scheck] in den Müll zu werfen, weil wir nicht sehr nett zu ihm waren.”

EIN HAPPY END

Vinacour entschuldigte sich bei Markaj und bot ihm eine Belohnung an, aber er nahm sie nicht an. Sie plante, die Pizzeria erneut zu besuchen und ihm ein Trinkgeld zu geben, wenn er sie das nächste Mal bediente.

Bevor Brija die Pizzeria verließ, machte er ein Foto mit ihr und sagte ihr, dass es bald an der Wand hängen würde. Wegen Markajs Ehrlichkeit ging sie mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause.

Wenn Markaj und Brija unehrlich gewesen wären, hätten sie den Scheck behalten können, weil Vinacour nicht ins Restaurant zurückgekehrt war, um ihn zurückzubekommen. Sie entschieden sich dagegen, was sie zu den Helden der heutigen Geschichte machte.

Klicke hier, um herauszufinden, was passiert ist, als eine Kellnerin einen unhöflichen reichen Mann aus dem Restaurant schmeißt und 76.000 Euro Trinkgeld erhält.

Ähnliche Neuigkeiten

Restaurantmanager schmeißt alte Dame raus, die um Unterschlupf bittet, am nächsten Tag sieht er, wie sie mit dem Besitzer sitzt – Story des Tages

25. Februar 2022

Obdachloser findet einen alten antiken Ring in seiner Tasse und beeilt sich, die Frau zu finden, die ihn trug – Story des Tages

05. Mai 2022

Obdachloser findet Buch im Müll und ein alter Umschlag mit Foto darin fällt heraus – Story des Tages

04. Mai 2022

Jeden Tag geht der Hausmeister 2,5 Stunden zu Fuß, um zur Arbeit zu kommen, bis die Kollegen davon erfahren – Story des Tages

12. Mai 2022

Reiche Frau rettet Kellner, der vor 17 Jahren für ihr und das Essen ihres Vaters bezahlte, als sie arm waren – Story des Tages

01. Juni 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Alter Mann bringt Frau in die Stadt, wo er aufgewachsen war, sie sieht Bettler, der sein Ebenbild ist – Story des Tages

21. April 2022

Arme Mutter kauft Babyschuhe auf dem Flohmarkt, zieht sie ihrem Kind an und hört ein Knistern von innen – Story des Tages

03. Juni 2022

Alte Frau, die 40 Jahre lang Geld gespart hat, stellt eines Tages fest, dass ihr Bankkonto leer ist - Story des Tages

21. Mai 2022

Armes Mädchen verkauft Familienerbstück für Omas Operation, sieht es Tage später vor ihrer Haustür – Story des Tages

15. März 2022

Tochter schreit ihre schwache alte Mutter im Restaurant; zeigt ihr Respekt, nachdem sich die Kellnerin einsetzt – Story des Tages

31. Mai 2022

Frau folgt kleinem Mädchen, das Fremde in der Nähe der Kirche bittet, ihr letztes Paar Stiefel zu kaufen – Story des Tages

11. Februar 2022

Frau lässt Vater im Rollstuhl auf der Straße zurück, verspricht, bald zurückzukehren und kommt 12 Jahre später zurück – Story des Tages

21. April 2022

Zwei Jahre nach dem Tod des Sohnes findet ein armes, älteres Ehepaar einen Umschlag mit Geld vor der Tür - Story des Tages

12. März 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited