logo
Instagram.com/odessafiver
Quelle: Instagram.com/odessafiver

Mama bringt die landesweit größte Anzahl von Babys auf einmal zur Welt und wird kurz darauf von ihrem Mann verlassen

Maren Zimmermann
04. Juni 2022
15:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Paar hatte eine kleine Tochter und keine Pläne, seine Familie zu vergrößern, als es unerwartete Nachrichten erhielt - die Frau war schwanger, und ihr Mann war nicht begeistert von dieser Entwicklung.

Werbung

Eine Familie zu gründen ist eine große Entscheidung und mehr als ein Kind großzuziehen erfordert viel Planung und Kraft. Ein Paar war überrascht, als es die Nachricht von einer weiteren Schwangerschaft erhielt.

Sie wollten keine weiteren Kinder, aber ein Ultraschall zeigte, dass ein weiterer Wonneproppen auf dem Weg war. Die Mutter freute sich über den nächsten Schritt in der Familie, aber ihr Ehepartner reagierte ganz anders und beunruhigt.

Werbung

DIE ÜBERRASCHENDE SCHWANGERSCHAFT

Als die 37-jährige Oksana Kobeletska aus der Ukraine ihrem Ehemann mitteilte, dass sie schwanger ist, reagierte er nicht so, wie sie es erwartet hatte. Die Enthüllung überraschte beide Elternteile, aber die Reaktion ihres Mannes war für Kobeletska ein noch größerer Schock.

Die alleinerziehende Mama verriet, dass sie überrascht waren, als die Ärzte ihr mitteilten, dass sie mehr als ein Kind erwartete. Sie sagte:

"Niemand in unserer Familie hat das jemals gehabt. Es gab keinen einzigen Fall dieser Art. Generell habe ich das nicht erwartet und nie damit gerechnet."

Werbung

Sie erinnerte sich daran, wie sich der Gesichtsausdruck des Arztes veränderte, als er sich das Ultraschallbild ansah. Kobeletska dachte zunächst, sie hätte einen Tumor oder mit dem ungeborenen Kind sei etwas nicht in Ordnung - und sie war entsetzt.

Werbung

DER EHEMANN TAT ETWAS UNVORSTELLBARES

Glücklicherweise schien der Arzt nur schockiert zu sein, weil er mehr als einen kleinen Herzschlag sah. Kobeletska sagte: "Ich kann mir im Moment nicht einmal vorstellen, wie es sein wird, so viele Kinder auf einmal großzuziehen."

Ihr Mann Sergej konnte sich offensichtlich nicht vorstellen, eine ganze Reihe von Kindern großzuziehen, also tat er das Undenkbare - er verließ seine Frau und ließ sie allein für sich und die Kinder sorgen.

Kobeletska war am Boden zerstört, weil ihr Partner sie ein paar Monate vor der Geburt der Kinder verließ. Sie sagte:

Werbung

"Vielleicht hat er gemerkt, dass er es nicht aushalten kann. Er hatte Angst und meinte, ich sei die Klügste und solle reagieren."

Werbung

DIE REKORDVERDÄCHTIGEN BABYS

Die Mutter konnte sich nicht erklären, wie sie während der Schwangerschaft bei Verstand blieb, aber sie beschloss, ihr Wunder anzunehmen. Die Babys wurden ohne künstliche Befruchtung gezeugt und stellten in ihrem Geburtsland einen Rekord auf.

Kobeletska trug fünf Babys sieben Monate lang aus und freute sich, als sie 2016 ihre Fünflinge kennenlernte. In ihrem ersten Jahr auf der Erde waren sie vor allem krank und mussten intensiv betreut werden.

Werbung

DIE FAMILIE ERHIELT VIEL UNTERSTÜTZUNG VON DER ÖFFENTLICHKEIT

Nach einer langen Zeit im Krankenhaus wurden Denis, Dariya, Vladislav, Oleksandra und David schließlich entlassen und nach Hause geschickt. Kobeletska war dankbar für die Unterstützung, die sie von ihrer Familie, Freunden und netten Fremden erhielt.

Sie erzählte, dass Freiwillige Hilfe und Unterstützung anboten, als sie über die lokalen Medien von ihrer Geschichte erfuhren. Der Präsident schenkte ihr außerdem ein Auto und der Bürgermeister der Stadt schenkte ihr eine Wohnung, die groß genug war, um ihre ganze Familie unterzubringen.

Werbung

IHR MANN KEHRTE NACH HAUSE ZURÜCK

Sergej tauchte wieder auf, nachdem seine Frau verschiedene großzügige Spenden erhalten hatte. Sie war froh, ihn den Kindern zuliebe zurück zu haben. Doch schon an ihrem ersten gemeinsamen Tag stritten sich die beiden.

Der Vater merkte bald, dass er mit den Kindern und der Verantwortung, sich um sie zu kümmern, nicht umgehen konnte. Er verließ die Familie erneut und kehrte diesmal nicht mehr zurück.

Kobeletskas Mutter, Olga, war eine große Hilfe und wich nie von ihrer Seite. "Die Leiterin unserer Hausarbeit ist unsere Oma. Sie ist für das Kochen und Waschen zuständig", so Kobeletska.

Werbung

DER FAMILIE GING ES GUT

Olga kochte jeden Tag mehr als zehn Liter Eintopf, um ihre hungrigen Enkelkinder zu ernähren, und dank der überwältigenden Unterstützung begannen die Fünflinge den Kindergarten zu besuchen und machten sich gut.

Die alleinerziehende Mutter arbeitete als Bloggerin und hatte viel Erfolg damit, ihre Geschichte mit der Welt zu teilen. Kobeletskas tägliche Erlebnisse fanden bei vielen Eltern Anklang, und sie gewann online Hunderttausende von Anhängern.

Ihre Lebensgeschichte inspirierte andere und zeigte, dass es keine Herausforderungen gibt, die eine liebende Mama nicht meistern kann. Kobeletska verfolgte auch rechtliche Schritte gegen ihren ehemaligen Ehepartner und freute sich darauf, ihr Leben weiterzuführen.

Werbung
Werbung

ES WURDE ZU IHRER GRÖSSTEN FREUDE IM LEBEN

Kobeletska träumt davon, mit ihren geliebten Kindern die Welt zu bereisen: "Es wurde zu meinem größten Glück, zu meinem Preis. Ich glaube, dass Gott mich irgendwie vorbereitet hat und ich auf dieses Wunder gewartet habe."

Kobeletska war eine Super-Mama, und obwohl sie von ihrem Ehemann im Stich gelassen wurde, hat sie durchgehalten und ein tolles Leben für ihre Familie geschaffen. Was denkst du über das Verhalten ihres Mannes und was würdest du tun, wenn du sechs Kinder allein aufziehen müsstest?

Klicke hier für eine andere Geschichte über eine alleinerziehende Mutter von 13 Jahren, die Vierlinge zur Welt brachte. Die Kritiker waren nicht glücklich über ihre Entscheidung, in ihrem Alter eine so große Familie zu gründen.

Werbung