logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Mann legt nach Anruf mit Verlobter nicht auf, sie hört mit, dass er der Sohn ihres Stiefvaters ist – Story des Tages

Edita Mesic
24. Mai 2022
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Tina hatte kein Glück in Beziehungen, bis sie David traf, der genauso großartig war wie ihr Stiefvater Victor. Aber eines Tages wollte sie gerade ein Telefongespräch mit ihrem Verlobten beenden, als er nicht auflegte, und sie hörte etwas, das sie zutiefst schockierte.

Werbung

"Okay, Schatz. Wir reden später. Ich kann unsere Hochzeit kaum erwarten", sagte Tina am Telefon zu David und legte es von ihrem Ohr weg. Sie war sehr aufgeregt über ihre bevorstehende Hochzeit. Sie liebten sich sehr, und Tina war immer erstaunt über David.

Vor ihm sind ihre Beziehungen immer im Sande verlaufen, und das war keine Überraschung. Ihr Vater hatte sie und ihre Mutter Kiara verlassen, als sie jung war. Ein Besuch bei einem Therapeuten war nicht nötig, um deutlich zu machen, dass sie ein Bindungsproblem hatte.

Ihre Mutter heiratete Victor, als Tina eine Teenagerin war, und er war wunderbar. | Quelle: Pexels

Werbung

Glücklicherweise hatte ihre Mutter wieder Liebe gefunden, als Tina eine Teenagerin war. Victor war freundlich und zeigte ihr, dass nicht alle Männer böse waren oder sie auf Schritt und Tritt verlassen würden.

"Ich wünschte, es wäre nicht so. Ich habe sie satt, Papa. Sie ist die langweiligste Person der Welt und ihre Mutter ist nicht besser", fuhr David fort.

Vor David dachte Tina, sie hätte vor Jahren mit einem anderen Mann namens Anthony die Liebe ihres Lebens gefunden, aber er verschwand irgendwann ohne jede Erklärung aus ihrem Leben und hinterließ ihr das Herz gebrochen. Aber ihr aktueller Verlobter war völlig anders und ließ sie wieder an die Liebe glauben, sodass ihre bevorstehende Hochzeit großartig und beeindruckend werden würde.

Werbung

Tina wurde aus ihren Gedanken über ihre Vergangenheit gerissen, als sie Davids Stimme hörte. Oh, er hat immer noch nicht aufgelegt, dachte sie und wollte gerade auf die Auflegen-Taste drücken, als eine vertraute Stimme durch die Leitung ertönte.

Tina belauschte das Gespräch zwischen David und Victor. | Quelle: Pexels

Werbung

"Wir sind mit dieser Scharade fast fertig", hörte sie. Der Mann klang sehr nach Victor. Tina fand es seltsam, da Victor und David sich erst ein paar Mal getroffen hatten. Vielleicht planten sie etwas Besonderes für die Hochzeit, dachte sie und lächelte bei der Idee.

"Ja, ich bin es leid. Aber am Ende wird es sich lohnen", antwortete David Victor und sie lachten beide vor Freude.

"Trotzdem habe ich nie daran gezweifelt, dass du das kannst. Du bist immerhin mein Sohn. Du hast mich immer stolz gemacht."

"Sohn? Worüber reden sie?", wunderte sie sich.

David sprach darüber, wie langweilig sie war. | Quelle: Pexels

Werbung

"Ja, das hättest du nie tun sollen. Aber trotzdem wünschte ich, es wäre nicht so. Ich habe sie satt, Papa. Sie ist die langweiligste Person der Welt und ihre Mutter ist nicht besser", fuhr David fort und Tina fühlte, wie ihr Herz anfing zu rasen.

"Was ist los?", quälten ihre Gedanken.

"Ich wünschte, es müsste auch nicht so sein, aber als ich herausfand, dass das Geld von Kiaras Eltern direkt an Tina und die anderen Enkelkinder der Familie geht, wusste ich, dass ich etwas tun musste. Ich habe etwas Geld von Kiara im Laufe der Jahre abbekommen, aber es ist nicht einmal annähernd das Vermögen, das Tina erben wird", sagte Victor und klang wütend darüber.

Werbung

"Ich kann das Geld kaum erwarten, Papa. Es wird unser Leben verändern. Wir werden ihnen alles nehmen und aus dieser blöden Stadt verschwinden. Endlich bekommen wir alle Frauen, die wir wollen, und müssen uns nicht mit Langweilerinnen wie ihnen zufrieden geben", fügte David am Ende lachend hinzu.

Tina fing an zu weinen, nachdem sie die schreckliche Wahrheit gehört hatte. | Quelle: Pexels

Werbung

Tina brach in Tränen aus, während ihre Unterhaltung weiterging.

"Ja, aber wir müssen trotzdem aufpassen, und es könnte Jahre dauern. Trotzdem ist es verrückt, dass diese dummen Frauen aus so wohlhabenden Familien stammen."

Sie legte auf und rief sofort ihre Mutter an. Weinend erzählte sie ihr alles. Zuerst wollte Kiara ihr nicht glauben, besonders weil Victor schon so lange in ihrem Leben war. Sie stritt sich fast mit ihrer Tochter, aber sie telefonierten eine Weile hin und her, bis Tina ihr sagte, sie solle ihre Bankkonten und ihren Schmuck überprüfen, um zu sehen, was er ihr bereits geklaut hatte.

Ihre Mutter bemerkte, dass auf ihrem Bankkonto, den sie selten überprüft hatte, ein bestimmter Geldbetrag fehlte. Endlich erkannte sie die Wahrheit. Sie durchsuchte auch heimlich Victors Computer und fand seltsame E-Mails, die von einer Bank in Europa kamen. Die Traurigkeit verwandelte sich an diesem Punkt zu Wut.

Werbung

Kiara durchsuchte heimlich Victors Computer und entdeckte, was er getan hatte. | Quelle: Pexels

Sie fand auch eine seltsame E-Mail auf seinem Konto. Es wurde an Tinas alten Freund Anthony geschickt. Victor erzählte ihm anscheinend, dass Tina ihn jahrelang betrügen haben solle, was erklärte, warum er sie vor Jahren ohne Wort verlassen hatte. Dies bestätigte nur, dass es sich die ganze Zeit um einen hinterhältigen Plan handelte.

Werbung

Mit dieser Bestätigung gingen Kiara und Tina zu ihrem Familienanwalt und veranlassten, dass ihr Vermögen für eine Weile im Namen von Kiaras Schwester hinterlegt wurde. Dann stellte Kiara Victor die Scheidungsunterlagen zu, während Tina mit David Schluss machte. Keine der beiden Frau gab eine Erklärung bekannt. Sie haben die Männer einfach von ihrem Leben abgeschnitten. Victor ging mit nichts davon, weil er technisch gesehen mehr als Kiara bei der Arbeit verdiente.

Tina setzte sich wieder mit Anthony in Kontakt, während Kira nie wieder einen Mann in ihrem Leben haben wollte. | Quelle: Pexels

Werbung

Nach dem ganzen Drama, knüpfte Tina wieder Kontakt mit ihrem Ex Anthony. Sie freundeten sich wieder an und heirateten schließlich. In der Zwischenzeit entschied Kiara, dass sie für den Rest ihres Lebens mit Männern fertig war.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Es gibt Menschen, denen man nicht vertrauen kann. Victor und David waren extrem nett zu Kiara und Tina gewesen, aber sie hatten schändliche Absichten ihnen gegenüber.
  • Sei vorsichtig mit deinem Geld, egal was passiert. Kiara hat nie bemerkt, dass Victor sie bestohlen hatte, bis Tina das Gespräch belauscht hat. Du musst immer aufpassen, wem du deine Kontodaten anvertraust.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch diese über einen Mann, der den Hörer nicht auflegte und hörte, wie der Freund seiner Frau schreckliche Sachen sagte.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu