logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Reicher Mann verhöhnt Reinigungskraft, bis er sie ansieht und bemerkt, dass sie ihm wie aus dem Gesicht geschnitten ist – Story des Tages

Frida Kastner
12. Mai 2022
20:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein versnobbter reicher Mann beschließt, seine Wut an der Reinigungskraft auszulassen, nachdem er mit seiner Freundin gestritten hat, nur um zu entdecken, dass die Frau seine lange verlorene Schwester ist.

Rachel erwachte mit einem Keuchen und verstand instinktiv, dass etwas nicht stimme. Sie brauchte nur Sekunden, um den Geruch von etwas Brennendem zu erkennen. Nach einer sorgfältigen Untersuchung war klar, dass der Geruch nicht aus ihrem, sondern dem Nachbarhaus kam.

Die Wohnung gehörte Ella Bea, einer Alkoholikerin, die gerade Zwillinge bekommen hatte. Rachel hatte die Frau mit ihrem Verlobten streiten hören, der sich weigerte, mit einer Trinkerin zusammen zu sein.

Das Feuer, das in der Küche ausgebrochen war, breitete sich ins Wohnzimmer aus, wo Ella und ihre Kinder waren. | Quelle: Pexels

Das Feuer, das in der Küche ausgebrochen war, breitete sich ins Wohnzimmer aus, wo Ella und ihre Kinder waren. | Quelle: Pexels

Da fiel Rachel ein, dass der letzte Streit vor wenigen Tagen geschehen war und der Mann noch nicht zurückgekehrt war, was bedeutete, dass Ella allein zu Hause war. "Oh nein", ächzte Rachel und eilte zu der Wohnung.

Sie bemerkte, dass die Anwohner*innen des Gebäudes noch nichts gemerkt hatten, also machte sie vor dem Haus Lärm.

"Leute! Wacht auf! Es brennt!!", schrie sie aus voller Kehle.

Eine nach dem anderen wurden die Türen aufgerissen und verschlafene Anwohner stolperten heraus, um zu helfen. Doch das Feuer, das in der Küche ausgebrochen war, hatte sich ins Wohnzimmer ausgebreitet, wo Ella und ihre Kinder waren.

Die Frau wurde tot gefunden, eine Alkoholüberdosis. Die Flammen hatten sich rasch um sie und die Zwillinge erstreckt. Die Retter*innen mussten schnell handeln, denn das Mädchen hatte bereits einige Verletzungen erlitten. Rachel konnte den Anblick nie vergessen.

Später an jenem Tag kamen Ellas Verlobter und seine Mutter für die Kinder. Doch als sie das verletzte kleine Mädchen sah, bat die alte Frau, dass man sie ins Waisenhaus schicke. "Was?", fragte Rachel schockiert von der Herzlosigkeit.

"Mein Sohn kann sich finanziell nur um ein Kind kümmern und wir haben entschieden, welches", sagte die Frau trocken, während ihr Sohn Amadeus Jäger schüchtern neben ihr stand.

Seine Mutter, Trudhild Jäger, kommandierte ihn offensichtlich gewohnheitsmäßig herum. Amadeus versuchte zu sagen, dass sie beide Kinder mitnehmen konnten, aber Trudhild überzeugte ihn irgendwie, das kleine Mädchen ins Waisenhaus zu bringen, von dem ihr versprochen worden war, dass es toll und gemütlich sei. Rachel schüttelte traurig den Kopf und das war das Letzte, das sie von der Familie hörte.

Während er Feier brach ein Streit zwischen Cem und seiner Freundin Bea aus, der seine Stimmung ruinierte. | Quelle: Pexels

Während er Feier brach ein Streit zwischen Cem und seiner Freundin Bea aus, der seine Stimmung ruinierte. | Quelle: Pexels

25 Jahre später besuchten ein Vater und sein Sohn einen Friedhof, um ihre Lieben zu besuchen. Der Mann legte einen Strauß Blumen an das Grab seiner Frau, nicht aber auf das seiner Tochter, und sagte einige Worte, ehe sie wieder gingen.

Am Abend traf sich der Vater mit seinem Sohn und dessen Freundin in einem Restaurant, um einen weiteren gewonnen Fall seines Sohnes Cem zu feiern, der Jura studiert hatte, um Anwalt zu werden.

Dich während der Feier brach ein Streit zwischen Cem und seiner Freundin Bea aus, die rasch seine Stimmung versaute. "Hör auf, ständig auf dein Telefon zu starren", sagte Cem mitten in der Unterhaltung mit seinem Vater bitter zu Bea.

"Du bist meinetwegen hier, oder? Ich würde es schätzen, wenn du an dieser Unterhaltung teilnehmen würdest", sagte er.

"Aber ihr Männer redet nur über Politik, deine Fälle und Kriminelle. Damit kann ich nichts anfangen", erwiderte sie augenrollend.

Ihre Einstellung ärgerte Cem, aber er wusste, dass er es nicht an ihr auslassen konnte. Das war alles, worüber er nachdachte, als eine Reinigungskraft, die ihren Tisch frei räumen sollte, damit der letzte Gang kommen konnte, seinen Wein verschüttete.

"Sie tollpatschiger Trottel", sagte er wütend und wischte seinen befleckten Ärmel. "Werden Sie dafür bezahlt?"

"Tut mir leid, der Herr", nuschelte die Frau hinter ihrer Gesichtsmaske.

Cem konnte ihr Gesicht hinter dem Schleier aus Angst nicht erkennen, der ihr Gesicht zu umgeben schien, und die Maske dämpfte ihre Stimme. Er begann, sie zu verhöhnen, als sie sich plötzlich aufrichtete, die Maske abnahm und rief: "ICH HABE GESAGT, ES TUT MIR LEID, OKAY?"

Beim Anblick ihres Gesichts sah Cems Vater zweimal hin und seine Freundin ebenfalls – die Frau sah genau so aus wie Cem. Cems Vater ging zu ihr, strich ihr das Haar aus dem Gesicht und sah die Narben, die seine Vermutung bestätigten.

"Maja", sagte er.

Als er Majas Gesicht sah, schaute Cems Vater zweimal hin und erkannte ihre Ähnlichkeit mit Cem. | Quelle: Pexels

Als er Majas Gesicht sah, schaute Cems Vater zweimal hin und erkannte ihre Ähnlichkeit mit Cem. | Quelle: Pexels

"Woher kennen Sie meinen Namen?", fragte Maja erstaunt.

Anstatt zu antworten wandte sich der Mann an seinen Sohn und sagte: "Cem, das ist deine Schwester Maja."

"Papa, ich verstehen nicht. Maja ist neben Mama begraben." Cems Vater schwieg. "Legst du deshalb nie Blumen auf Majas Grab?", fragte Cem, als die Sache langsam Sinn ergab.

"Wovon redet ihr alle? Du bist mein Bruder? Ich habe eine tote Mutter? Nein, meine Mama ist zu Hause und sehr krank. Deshalb arbeite ich hier, wenn ihr mich also durchlassen würdet", sagte sie.

Maja verstand nicht, was vor sich ging, aber sie konnte nicht bestreiten, wie ähnlich sie Cem sah, den, den sie ihren Bruder nannten, also lief sie aus dem Restaurant.

Nach ihrem hastigen Abgang gestand Cems Vater ihm alles und enthüllte seine feige Vergangenheit und wie seine Mutter ihn dazu gebracht hatte, seine Schwester zurückzulassen.

Cem war so schockiert, dass er sich weigerte, mit seinem Vater zu sprechen, bis sie Maja wiedergefunden hatten.

Später trafen sie Maja und ihre Adoptivmutter und Amadeus flehte um Verzeihung. Cem war glücklich, seine Schwester zu treffen, also brachte er ihre Adoptivmutter in das beste Krankenhaus der Stadt, um ihr einen Gefallen zu tun.

Die Frau wurde operiert und konnte sich vollständig erholen. Mit den Jahren kamen Maja und ihre Familie sich näher und sie machten nach und nach all die verlorenen Jahre wieder gut.

Cem fand Maja und traf auch ihre Adoptivmutter. | Quelle: Pexels

Cem fand Maja und traf auch ihre Adoptivmutter. | Quelle: Pexels

Was können wir von dieser Geschichte lernen?

  • Sei gut zu allen; du weißt nicht, wer sie vielleicht sind. Cem war genervt von seiner Freundin und ließ es an der Reinigungskraft aus, ohne zu ahnen, dass sie seine Schwester war. Dies zeigt, wie wichtig es ist, höflich und respektvoll zu allen zu sein, die wir treffen.
  • Stehe für das ein, was du für das Richtige hältst. Amadeus gab nach, als seine Mutter befahl, Maha ins Waisenhaus zu geben, auch wenn er in seinem Herzen wusste, dass er sie nach dem Feuer auch hätte aufnehmen sollen. Wenn er dies getan hätte, hätte er später nicht jahrelang mit Reue leben müssen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freund*innen. Vielleicht inspiriert sie Menschen dazu, ihre eigenen Stories zu teilen oder anderen zu helfen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, magst du vielleicht auch diese über eine Frau, die bemerkt, wie ihr Mann mit ihrer Schwester verschwindet und ihnen folgt.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

14-jähriger Junge geht auf seinen armen alleinerziehenden Vater zu und sagt: “Papa, ich habe Mama gefunden” – Story des Tages

28. Februar 2022

Ein Mann, der vor 60 Jahren adoptiert wurde, erfährt, dass er 4 Ebenbilder hat – Story des Tages

10. März 2022

Einige Stunden vor seiner Hochzeit zieht Bräutigam Jackett an und findet Brief seiner Mutter in seiner Tasche – Story des Tages

04. Mai 2022

Blindes Mädchen bittet Mann um Hilfe bei der Suche nach ihrem Vater, Minuten später erkennt er, dass er sein eigener Vater ist – Story des Tages

16. Mai 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Frau, die sicher ist, dass ihr Sohn kurz nach der Geburt starb, erkennt 3 Jahre später sein Muttermal auf Facebook – Story des Tages

06. April 2022

Papa, bist du wegen mir gekommen?' Fragt das kleine Waisenmädchen den Mann, der sie zum ersten Mal sieht - Story des Tages

27. Februar 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Frau weigert sich, Stieftochter zu akzeptieren, bis sie das Foto ihres Vaters sieht, das 42 Jahre lang versteckt war — Story des Tages

10. Mai 2022

Einzelkind besucht Vater im Pflegeheim, Pflegerin sagt, sein Doppelgänger habe den Mann am Tag zuvor mitgenommen – Story des Tages

21. Mai 2022

Arme Frau kauft kaputte Kommode auf Flohmarkt & alter Umschlag mit Fotos darin fällt heraus – Story des Tages

17. April 2022

Mutter lässt Kind auf Geburtsstation, Vater findet es heraus und sucht nach dem Kind – Story des Tages

10. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited