logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Junge Dame erbt Haus im Wert von 2,3 Millionen Euro – sie beschließt, es zu verkaufen und macht ihre eigene Mutter obdachlos

Ankita Gulati
04. Mai 2022
13:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein 19-jähriges Mädchen lebte mit ihrer Mutter, ihrem Bruder und ihrer Schwägerin zusammen, als sie beschloss, sie zu vertreiben, indem sie das Haus verkaufte. Sie hatte das Haus von ihrem Vater geerbt und war es leid, mit ihnen zu leben.

Werbung

Die Mutter des Mädchens hatte zweimal geheiratet, sie und ihr Bruder hatten also unterschiedliche Väter. Als ihr Vater gestorben war, hatte er ihr ein Haus im Wert von 2,3 Millionen Euro hinterlassen und ihrer Mutter nur 9500 Euro gegeben.

Das Mädchen öffnete sich auf Reddit und erklärte, warum sie das Haus verkauft und ihre Familie obdachlos gemacht hatte. Am Ende ihres Beitrags fragte sie andere User, ob sie schuld sei.

Ihr Vater starb an Krebs. | Quelle: Unsplash

Ihr Vater starb an Krebs. | Quelle: Unsplash

Werbung

Reddit-Nutzerin Routine_Junket1040 erzählte ihre Geschichte im “AITA”-Forum auf Reddit und fragte andere Benutzer, ob sie schuld daran sei, dass sie ihre Mutter, ihren Bruder und ihre schwangere Schwägerin aus dem Haus geworfen habe.

Letztes Jahr starb der Vater des Mädchens, nachdem er seinen Kampf gegen den Krebs verloren hatte. Da sie sein einziges Kind war, schenkte er ihr den größten Teil seines Vermögens, einschließlich seines Hauses.

Obwohl der verstorbene Mann keine Beziehung zu ihrem Bruder gehabt hatte, hatte er ihm 9500 Euro hinterlassen. Den gleichen Betrag hatte er auch der Mutter des Mädchens hinterlassen.

Werbung
Sie erbte das Haus der Familie von ihrem Vater. | Quelle: Unsplash

Sie erbte das Haus der Familie von ihrem Vater. | Quelle: Unsplash

Nach der Verlesung des Testaments war ihre Mutter unglücklich, weil sie nicht damit gerechnet hatte, dass ihr Mann alles ihrer Tochter hinterließ. Sie dachte immer, das Haus gehöre ihr, aber jetzt gehörte es ihrer Tochter.

Werbung

Die Augen des Mädchens weiteten sich, als sie hörte, wie ihre Schwägerin sagte, dass sie nicht ausziehen würden.

Das Mädchen und ihre Mutter lebten allein im Haus, während ihr älterer Bruder woanders wohnte. Doch ein Jahr nach dem Tod des Mannes zogen der Bruder des Mädchens und dessen Freundin zu ihnen.

Sie war entsetzt über ihr Verhalten, weil sie nie um Erlaubnis gefragt hatten, bevor sie in ihr Haus einzogen. Sie fühlte sich nicht respektiert und dachte, man hätte mit ihr darüber reden sollen.

Ihr Bruder und ihre Schwägerin zogen ein. | Quelle: Unsplash

Ihr Bruder und ihre Schwägerin zogen ein. | Quelle: Unsplash

Werbung

Außerdem zahlten sie nicht einmal Miete oder halfen bei der Hausarbeit. Das Mädchen beschrieb sie als “berechtigt”, weil sie in ihrem Haus lebten, als ob es ihnen gehörte. Sie bat sie, innerhalb von zwei Monaten einen anderen Platz zu finden, da sie nicht zum Haushalt beitrugen.

Einen Monat später gaben sie ihre Schwangerschaft bekannt und gingen davon aus, dass sie nicht mehr ausziehen müssten. Die Augen des Mädchens weiteten sich, als sie ihre Schwägerin sagen hörte, dass sie bleiben würden.

Sie sagte ihrem Bruder sofort, dass sie wollte, dass sie gingen, aber er lachte sie aus und weigerte sich zu gehen. Inzwischen unterstützte auch ihre Mutter die Entscheidung des Paares.

Werbung

Original Posterin (OP) fühlte sich hilflos und beschloss, ruhig zu bleiben, bis die Dinge außer Kontrolle gerieten. Sie teilte mit, dass ihre Schwägerin wegen ihrer Schwangerschaft angefangen hatte, mehr zu essen, was sie ärgerte.

Ihre Schwägerin gab ihre Schwangerschaft bekannt. | Quelle: Unsplash

Ihre Schwägerin gab ihre Schwangerschaft bekannt. | Quelle: Unsplash

Werbung

Obendrein stellte sich die Mutter des Mädchens auf die Seite ihrer Schwägerin und behandelte sie wie eine Prinzessin. Sie bat OP oft, nach draußen zu gehen und ihr das Essen zu kaufen, nach dem sie sich sehnte.

An OPs Geburtstag aß ihre Schwägerin alle Cupcakes, die ihre Freundin für sie gebacken hatte. Sie kochte vor Wut, weil sie keinen davon zu kosten bekam, aber sie sagte nichts.

“Ich kann am Abend zuvor nicht einmal mein Mittagessen zubereiten, weil es weg ist, wenn ich es bekomme”, sagte sie. Ihre Schwägerin gab immer dem Baby die Schuld und aß alles auf.

Sie kam nach Hause und machte sich das Abendessen. | Quelle: Unsplash

Sie kam nach Hause und machte sich das Abendessen. | Quelle: Unsplash

Werbung

Eine Woche bevor sie ihre Geschichte auf Reddit veröffentlichte, war OP von der Arbeit nach Hause gekommen und hatte sich das Abendessen gemacht. Sie ging ins Badezimmer, während sie darauf wartete, dass es sich abkühlte.

Als sie zurückkam, sah sie, dass ihre Schwägerin fast ihr gesamtes Abendessen verschlungen hatte. Essen war das Einzige, worauf sie sich freute, nachdem sie den ganzen Tag gehungert hatte, also verlor sie die Fassung, als sie ihre Schwägerin sah, die anfing zu weinen, nachdem sie sie angeschrien hatte.

Ihr Bruder und ihre Mutter kamen heraus, um zu sehen, was los war, und sie schrien OP an und beschuldigten sie, ihre Schwägerin zum Weinen gebracht zu haben.

Werbung

"Raus aus meinem Haus!", schrie sie zurück, während sie auf die Tür zeigte. Aber ihr Bruder und ihre Mutter nahmen sie nicht ernst und sagten ihr, niemand würde das Haus verlassen.

Ihre Schwägerin aß ihr Abendessen. | Quelle: Unsplash

Ihre Schwägerin aß ihr Abendessen. | Quelle: Unsplash

Werbung

Das Mädchen stampfte zu ihrem Zimmer und schloss die Tür fest, bevor sie ihren Onkel anrief, der ihr zuvor angeboten hatte, das Haus von ihr zu kaufen. Sie fragte ihn, ob sein Angebot noch stehe, und er versicherte ihr, er würde das Haus kaufen und ihre Mutter und ihren Bruder vertreiben.

Als sie ihnen von der Räumung erzählte, waren sie schockiert. Sie beschuldigten sie, egoistisch zu sein und markierten sie in Social-Media-Beiträgen und beschuldigten sie, sie misshandelt zu haben. Sie hatte zu der Zeit, nachdem sie das Haus verlassen hatte, bei einer Freundin übernachtet.

Verwirrt postete sie ihre Geschichte auf Reddit, um andere Leute zu fragen, ob sie schuld sei. Ein Reddit-Nutzer versicherte ihr, dass sie keine Schuld habe.

Werbung
Sie rief ihren Onkel an, um das Haus zu verkaufen. | Quelle: Unsplash

Sie rief ihren Onkel an, um das Haus zu verkaufen. | Quelle: Unsplash

“Sie sind auf dir herumgetrampelt, Mensch. Sie haben dich nicht wie Familienmitglieder behandelt, also warum solltest du sie so behandeln?”, fragte der Reddit-Nutzer nach.

Werbung

“So wie der Beitrag geschrieben ist, klingt es so, als würde OP das Haus verkaufen, nur um sich von ihrer Familie zu lösen, nicht weil sie sich tatsächlich vom Haus ihres Vaters trennen will”, schrieb Reddit-Nutzer forged_from_fire. Der Nutzer bat sie, darüber nachzudenken, bevor sie einen Schritt unternahm.

Unterdessen sagte Reddit-Nutzer Quetzacoatyl77, dass sie das Haus ihres Vaters wegen seiner Erinnerungen niemals verkaufen würden. Der Nutzer dachte, es wäre besser, die Polizei zu informieren und anzurufen, um ihren Bruder und ihre Schwägerin zu räumen.

Sie postete ihre Geschichte auf Reddit, um andere Leute zu fragen, ob sie das Richtige getan hat. | Quelle: Unsplash

Sie postete ihre Geschichte auf Reddit, um andere Leute zu fragen, ob sie das Richtige getan hat. | Quelle: Unsplash

Werbung

Die meisten Reddit-Nutzer*innen versicherten dem Mädchen, dass sie keine Schuld trug. Einige Leute baten sie, einen Anwalt um Hilfe zu bitten, weil sie dachten, sie hätte beschlossen, das Haus in Eile zu verkaufen.

Fragen zum Nachdenken:

Glaubst du, das Mädchen hätte am Anfang nicht schweigen sollen?

Als ihr Bruder und ihre Schwägerin in das Haus einzogen, forderte sie sie auf zu gehen. Als sie sagten, sie würden es nicht tun, gab sie auf und sagte nichts. Nach einiger Zeit bat sie sie, noch einmal zu gehen, schwieg jedoch, als sie ihre Schwangerschaft ankündigten. Glaubst du, sie hätte sie beim ersten Mal fester bitten sollen, zu gehen?

Werbung

Würdest du die Polizei rufen, um deine Familienmitglieder rauszuschmeißen?

Einige Leute dachten, es würde helfen, die Polizei zu rufen, während andere dachten, ihr Bruder und ihre Schwägerin würden sich nicht rühren, selbst wenn die Polizei sie aufforderte, zu gehen. Auf der anderen Seite würden sie auch viel Aufhebens darum machen, die Polizei zu rufen. Würdest du die Polizei einbinden, wenn du OP wärst?

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über einen reichen Mann gefallen, der seiner Familie keinen Cent hinterließ, und niemand wusste von der Erbschaft, die er seinem Neffen hinterließ.

Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Vater wirft Frau und einen seiner Söhne raus, weil er denkt, er sei das Baby aus Affäre, Junge wiederholt DNA-Test später

14. April 2022

Nach der Geburt des Babys entfernt sich die Frau von ihrem Mann, also beschließt er, einen Vaterschaftstest zu machen

04. Mai 2022

Mann kehrt nach Hause zurück und findet seine gedemütigte Frau weinend hinter einer verschlossenen Tür vor

26. April 2022

Eltern stehlen Geld von ihrer 15-jährigen Tochter, um Sneaker für ihr anderes Kind zu kaufen

17. Mai 2022