logo
Shutterstock
Shutterstock

Reiche junge Frau verspottet armen alten Mann, zwei Tage später tauschen sie die Plätze - Story des Tages

Maren Zimmermann
19. Feb. 2022
17:05

Eine reiche junge Frau verspottet den Hausmeister in der Firma ihres Vaters und er beschließt, ihr eine Lektion zu erteilen, die sie nie vergessen wird.

Werbung

Danielle Grobber war es gewohnt, alles auf ihre Weise zu bekommen. Sie war schön, intelligent, talentiert und sehr, sehr reich. Zumindest war Danielles Vater sehr reich und sie hatte sein Geld immer als ihres betrachtet.

Danielle, oder Danie, wie ihre Freunde sie nannten, war also mehr als nur ein bisschen verwöhnt, aber sie schaffte es immer, sich mit ihrem Charme und ihrem umwerfenden Lächeln aus Schwierigkeiten herauszuwinden. Doch dann überschritt sie eine Grenze, und ihr Vater erteilte ihr eine Lebenslektion, die sie nie vergessen würde.

Danielle stand kurz vor einem zweiwöchigen Traumurlaub in der Karibik und hatte ihren Vater überredet, sie auf eine Shoppingtour mitzunehmen. Nicht, dass Danie etwas gebraucht hätte, aber sie liebte es, mit ihrem Papa einkaufen zu gehen.

Leider musste er ihr gemeinsames Mittagessen ausfallen lassen, um sich um dringende Angelegenheiten zu kümmern, und so schlenderte sie ein wenig herum, bevor sie in ein berühmtes Fastfood-Restaurant ging und sich einen Burger mit allem Drum und Dran, Pommes frites, einer großen Limonade und einen Apfelkuchen bestellte.

Sie gab ihre Bestellung auf und ging zurück zum Gebäude ihres Papas, das von einem gepflegten Rasen mit schattigen Bäumen, bequemen Bänken und plätschernden Brunnen umgeben war. Sie setzte sich hin und aß, während sie ihren Freunden auf ihrem Handy eine SMS schrieb.

Als sie fertig war, wischte sie sich die Lippen ab, zerknüllte die Serviette und trug sorgfältig Lippenstift auf. Dann stand sie auf und begann zu gehen, wobei sie alle Verpackungen und Essensreste auf der Bank zurückließ.

Werbung
Danielles Vater war sehr reich und sie wurde sehr verwöhnt | Quelle: Unsplash

Danielles Vater war sehr reich und sie wurde sehr verwöhnt | Quelle: Unsplash

Eine Stimme hielt sie auf. "Entschuldigen Sie, Miss!", sagte die Stimme. "Bitte heben Sie Ihren Müll auf und werfen Sie ihn in den Mülleimer."

Behandle jeden mit Respekt, wenn du respektiert werden willst.

Danie drehte sich um und starrte einen dünnen älteren Mann in einer Hausmeisteruniform an, der den Gartenweg fegte. "Wie bitte?", fragte sie. "Sprechen Sie mit MIR?"

"Ja, junge Dame", sagte der Mann. "Dieser kleine Park ist für die Menschen da, die hier arbeiten, und ich finde es nicht fair, Müll zu hinterlassen."

"Ich räume nicht auf!", sagte Danie arrogant. "Die Leute räumen für MICH auf. Leute wie du, die Dienstbotenklasse - ist das nicht dein Job? Also tu es - räume es auf!"

Danielle traf sich mit ihrem Papa, um für ihren Urlaub auf den Bahamas einzukaufen | Quelle: Unsplash

Danielle traf sich mit ihrem Papa, um für ihren Urlaub auf den Bahamas einzukaufen | Quelle: Unsplash

Werbung

Der ältere Mann errötete. "Junge Dame", sagte er. "Meine Aufgabe ist es, dieses Gebäude und den Garten in Schuss zu halten, aber was Sie getan haben, ist respektlos..."

Danie unterbrach ihn unhöflich. "Du arbeitest für meinen Vater, das heißt, du arbeitest für mich! Wenn ich dir sage, dass du aufräumen sollst, dann räumst du auf, und wenn ich dir sage, dass du meine Schuhe lecken sollst, dann leckst du meine Schuhe, oder ich lasse dich feuern!"

In diesem Moment hörte Danie eine Stimme wie einen Donnerschlag: "DANIELLE!" Sie drehte sich um und sah ihren Vater mit wütendem Blick vor sich stehen. "Was glaubst du, wer du bist?", fragte Jack Grobber sie. "Wie kannst du es wagen, diesen Mann zu demütigen, der seit über 20 Jahren für mich arbeitet. Ein hart arbeitender Mann mit einer Familie!"

Danielle beschloss, ihr Mittagessen im Garten zu essen | Quelle: Unsplash

Danielle beschloss, ihr Mittagessen im Garten zu essen | Quelle: Unsplash

"Papi?", sagte Danie mit ihrer besten kleinen Mädchenstimme. "Bitte sei nicht böse auf mich... es tut mir sooo leid!" Aber unter ihrem süßen Lächeln konnte Jack einen Hauch von Spott erkennen. Danie dachte, sie würde damit durchkommen, so wie sie in der Vergangenheit mit allem durchgekommen war.

Werbung

"Entschuldige dich bei Herrn Terence, Danielle", befahl Jack und sah zu, wie sich seine Tochter mit ihrer charmanten Art an den Hausmeister wandte - aber jetzt wusste er, dass das alles nur gespielt war.

"Es ist meine Schuld", dachte Jack. "Ich muss das in Ordnung bringen!" Aber wie macht man ein Leben voller Nachsicht ungeschehen und lehrt eine junge Frau Respekt und Verantwortung?

Dann hatte Jack eine brillante Idee. "Herr Terence, Sie sehen sehr müde aus!", sagte er. "Ich glaube, Sie brauchen Urlaub!"

Als sie fertig war, hinterließ sie ein Chaos | Quelle: Unsplash

Als sie fertig war, hinterließ sie ein Chaos | Quelle: Unsplash

Herr Terence lächelte und schüttelte den Kopf. "Meine Frau sagt das Gleiche, Herr Grobber, aber ich spare meine Urlaubstage für das Ende des Jahres, damit wir Weihnachten mit den Enkeln verbringen können!"

"Das ist schon in Ordnung, Herr Terence", sagte Jack. "Ich gebe dir Ihnen zwei Wochen Urlaub und eine Pauschalreise auf die Bahamas für Sie und Ihre Frau!"

Werbung

Herr Terence staunte nicht schlecht. "Sir? Die Bahamas... Aber wer wird für mich einspringen?"

"Machen Sie sich keine Sorgen, Herr Terence", sagte Jack lächelnd. "Meine Tochter Danielle wird gerne für Sie einspringen, um Sie für die unangenehme Art, wie sie Sie behandelt hat, zu entschädigen."

"Entschuldigen Sie, Miss!", sagte die Stimme. "Bitte heben Sie Ihren Müll auf und werfen Sie ihn in den Mülleimer." | Quelle: Unsplash

"Entschuldigen Sie, Miss!", sagte die Stimme. "Bitte heben Sie Ihren Müll auf und werfen Sie ihn in den Mülleimer." | Quelle: Unsplash

"WAS?", schrie Danie, "Bist du sauer, Papi? Ich fahre in den Urlaub..."

"Nicht mehr", sagte Jack. "Herr und Frau Terence fahren an deiner Stelle, und du wirst seine Arbeit übernehmen, während er weg ist."

"Das kannst du mir nicht antun!", schrie Danielle. "Ich bin keine Hausmeisterin! Klos putzen? Kehren? Den Müll anderer Leute aufsammeln? Das werde ich nicht tun!"

Werbung

"Doch, das wirst du", sagte ihr Vater kalt. "Sonst streiche ich dir das Taschengeld und nehme dir das Cabrio weg..."

"Wenn ich dir sage, dass du meine Schuhe lecken sollst, dann leckst du meine Schuhe oder ich lasse dich feuern!" | Quelle: Unsplash

"Wenn ich dir sage, dass du meine Schuhe lecken sollst, dann leckst du meine Schuhe oder ich lasse dich feuern!" | Quelle: Unsplash

"Es ist MEIN Auto!", rief Danie.

"Nein, Danielle", sagte Jack leise. "Es ist MEIN Auto. Ich habe es bezahlt, ich bezahle die Versicherung und das Benzin. Es gehört ganz mir. Alles, was du hast, gebe ich dir. Es wird Zeit, dass du lernst, wie hart die Menschen für jeden Euro arbeiten müssen."

Danie kannte ihren Vater sehr gut, und an seinem Blick erkannte sie, dass sie eine Grenze überschritten hatte. Er würde sich diese verrückte Idee nicht ausreden lassen!

"Du fängst am Montag an", sagte Jack zu ihr und drehte sich dann zu Herrn Terence um. "Und Sie gehen besser nach Hause und packen, Herr Terence! Bon Voyage!"

Werbung
"Du wirst seine Arbeit machen, während er weg ist." | Quelle: Unsplash

"Du wirst seine Arbeit machen, während er weg ist." | Quelle: Unsplash

Am Montagmorgen stand Danie in ihrer Uniform da, putzte und fegte und leerte die Mülltonnen. Am Ende des Tages war sie erschöpft, ihre schönen Nägel waren ruiniert, und ihre weichen, verwöhnten Hände waren rot und wund.

Als Herr Terence mit einer fantastischen Bräune von den Bahamas zurückkam, war Danie eine Expertin auf diesem Gebiet und er freute sich, Herrn Grobber zu berichten, dass sie alles blitzsauber hinterlassen hatte - kein Müll im Garten!

Danie hat nie wieder jemanden für seine harte Arbeit nicht respektiert, weil sie genau wusste, wie sich das anfühlte!

Herr und Frau Terence hatten eine wunderbare Zeit auf den Bahamas | Quelle: Pexels

Herr und Frau Terence hatten eine wunderbare Zeit auf den Bahamas | Quelle: Pexels

Werbung
Was können wir aus dieser Geschichte lernen?
  • Behandle jeden mit Respekt, wenn du respektiert werden willst. Danielle war unangenehm und arrogant und lernte auf die harte Tour, andere zu respektieren.
  • Eltern müssen manchmal Grenzen ziehen und ihren Kindern harte Lektionen erteilen. Jack war gezwungen, Danie beizubringen, respektvoll und freundlich zu sein und harte Arbeit zu schätzen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht auch die Geschichte über eine trauernde Mutter gefallen, die auf ihrer Hochzeit einen leeren Stuhl für ihren verstorbenen Sohn zurückgelassen hat und verblüfft war, als ein junger Mann darauf Platz nahm.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

"Putz meine Schuhe!" Ein Ladenbesitzer hört, wie sein Sohn einen Jungen auslacht, dessen Oma als Putzfrau arbeitet - Story des Tages

18. Juni 2024

Ein alleinerziehender Vater adoptiert einen Jungen mit Down-Syndrom, den niemand haben wollte. Jahre später erfährt er, dass er 1,2 Millionen Dollar geerbt hat - Story des Tages

22. Juni 2024

Schwiegermutter weigerte sich, mich bei sich wohnen zu lassen, nachdem wir unser Haus verloren hatten - 5 Monate später lachte das Karma über sie

19. Mai 2024

5 Erstaunliche Geschichten, in denen Betrüger bekamen, was sie verdienten

27. Mai 2024

3 herzzerreißende Geschichten über verstorbene geliebte Menschen, die sich irgendwie als lebendig herausstellen

19. April 2024

Kellnerin bemerkt Serviette mit der Aufschrift "HILF MIR" auf dem Restaurantboden - Story des Tages

04. März 2024

Ein Vater von drei Kindern, der in einem Zelt lebt, gibt einem Fremden an der Tankstelle seine letzten zwei Euro und wacht als Besitzer eines großen Unternehmens auf

26. April 2024

Eine Frau lädt ihre Verehrer zu ihrem Geburtstag ein - sie wirft sie raus, nachdem sie ihre Geschenke gesehen hat

17. Mai 2024

Die erwachsenen Kinder meines Mannes kamen in die Flitterwochen und verlangten unsere Villa - sie bekamen eine Lektion in Sachen Respekt

07. Juni 2024

Ich war zutiefst schockiert, als ich zur Krippe eilte, um meine geliebte Enkelin abzuholen

21. Mai 2024

Mein Mann sagte mir, ich solle aufhören, ihn um Hilfe zu bitten, also habe ich ihm einen Weckruf verpasst

19. Mai 2024

Ist es falsch, dass ich wütend bin, dass meine Stieftochter unser Haus erben wird?

12. März 2024

Mein Freund log mich an, als er sagte, er wolle ein Kind, also habe ich ihm eine verdiente Lektion erteilt

12. Mai 2024

Meine Klassenkameraden haben mich beschimpft, weil ich arm war, ich habe versprochen, mich zu rächen, und ich halte mein Wort

28. April 2024