Twitter.com/Daily_Express
Quelle: Twitter.com/Daily_Express

Tränenreicher Moment: Ein Paar, das seit 66 Jahren verheiratet ist, findet sich nach 100 Tagen Trennung im Pflegeheim wieder

Ankita Gulati
31. Jan. 2022
15:05
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Das ältere Ehepaar George und Joyce Bell rührte die Mitarbeiter des Pflegeheims Tollesby Hall zu Tränen, als sie nach 100 Tagen Trennung wieder zusammenkamen.

Werbung

George und Joyce Bell wuchsen als Nachbarn in Middlesbrough, England, auf. George war ein Witzbold und die Art von Person, die anderen Streiche spielen würde, aber wenn es sein muss, wird er noch einen Schritt weiter gehen, um anderen zu helfen.

“Ich habe ihn aus der Ferne bewundert”, teilte Joyce mit. Das Paar ging schließlich von Nachbarn zu Liebhabern und bald darauf schlossen sie den Bund fürs Leben. Damals war Joyce 21 und George 23 Jahre alt.

George und Joyce Bell Seite an Seite, nachdem sie 100 Tage getrennt waren. | Quelle: Twitter.com/Daily_Express

Werbung

Ihr Eheleben war voller Glückseligkeit. George arbeitete als Elektriker, Ankerwickler und stellte lebensgroße Motormodelle her. In der Zwischenzeit wurde Joyce eine mobile Schaufenstergestalterin und ging in verschiedene Städte, um die Ausstellungen zu kuratieren.

George und Joyce waren beide mit ihrer Karriere zufrieden, aber noch mehr miteinander. Mit der Zeit wurden sie jedoch älter und schwächer.

Anfang letzten Jahres, bevor sie in das James Cook University Hospital eingeliefert wurden, gaben sich die beiden ein Versprechen.  

Ein älteres Ehepaar sitzt am Meer. | Quelle: Pixabay

Werbung

“Ich habe ihn dazu gebracht, mir ein Versprechen zu geben”, verriet Joyce. “Ich habe ihm gesagt, wenn er in ein Heim geht, gehe ich nicht in eines.” Aus gesundheitlichen Gründen und Einschränkungen musste das Paar getrennt werden.

Es scheint, dass in Pflegeheimen viele aufregende Dinge passieren. Zuvor war ein älteres Ehepaar aus Tennessee aus ihrer Wohneinrichtung im Libanon geflohen.

Nach 100 Tagen Trennung waren George und Joyce endlich im Tollesby Hall Care Home wieder vereint. “Ich kann dir gar nicht sagen, wie schön es war”, teilte Joyce mit. “Ich habe ihm gesagt, dass ich immer für ihn da sein werde, egal was passiert. Er hielt mich fest und sagte, dass er mich für den Rest seines Lebens nie wieder verlassen würde.”

Werbung

Ein älteres Ehepaar geht auf eine Wiese zu. | Quelle: Pixabay

Laut einer Mitarbeiterin, Rachel White, war Joyce sowohl aufgeregt als auch nervös, als sie erfuhr, dass ihr Mann bald ankommen würde. White sagte:

Werbung

"Es war sehr emotional, als wir sie zum ersten Mal zusammengebracht haben, nicht nur für sie, sondern für das gesamte Team hier in Tollesby, das sich um sie kümmert."

George und Joyce sind zufrieden mit der herzlichen Behandlung, die sie erhalten haben. Joyce, die sich gerade von einer gebrochenen Hüfte erholt, sieht ihren Mann jeden Tag unten.

Werbung

Die Mitarbeiter von Tollesby waren bewegt, Zeuge einer so liebenswerten Liebe zu werden. Sie alle hofften, dass sich das Paar schnell erholen würde, damit sie nach Hause zurückkehren und ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen könnten.

Es scheint, dass in Pflegeheimen viele aufregende Dinge passieren. Zuvor war ein älteres Ehepaar aus Tennessee aus ihrer Wohneinrichtung im Libanon geflohen.

Der Mann und die Frau, bei denen Demenz und Alzheimer diagnostiziert wurden, nutzten ihre Morsecode-Kenntnisse, um einer elektrischen Türschloss zu entkommen. Glücklicherweise fanden Fremde sie weniger als eine Stunde später.

Werbung