logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Celine Dions bescheidene Anfänge in einer Kommode schlafend bis zu einem geschätzten Nettovermögen von 460 Millionen Euro

author
01. Jan. 2022
22:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Celine Dion mag eine der bekanntesten Musikerinnen der Welt sein, aber sie musste sich ihren Weg nach oben erst erarbeiten. Sie war das jüngste von 13 Geschwistern und musste gebrauchte Kleidung tragen.

Werbung

Celine Dion wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Neben ihrer unglaublichen Stimme hat der Star auch einen einzigartigen und lebhaften Kleidungsstil.

Sie schaffte es sogar auf die Best-Dressed-Liste der Vanity Fair im September 2019. Die Zeitschrift hat sie interviewt, um zu erfahren, ob sie ihren Sinn für Stil geerbt hat.

Celine Dion bei Barclaycard Presents British Summer Time im Hyde Park am 5. Juli 2019 in London, England, und sie bei einem Konzert am 28. November 1984 in Paris, Frankreich. | Quelle: Samir Hussein/Redferns & Frédéric REGLAIN/Gamma-Rapho/Getty Images

Celine Dion bei Barclaycard Presents British Summer Time im Hyde Park am 5. Juli 2019 in London, England, und sie bei einem Konzert am 28. November 1984 in Paris, Frankreich. | Quelle: Samir Hussein/Redferns & Frédéric REGLAIN/Gamma-Rapho/Getty Images

Werbung

CELINES RAUE ERZIEHUNG

Celine verriet, dass sie mit 13 Geschwistern aufwuchs und die Letztgeborene war. Vielleicht hat die Tatsache, dass sie die Klamotten ihrer älteren Geschwister tragen musste, ihren Stil als Erwachsene mitbestimmt.

Der Star erklärte, dass sie nur zu Weihnachten Kleidung bekamen, die ihre Mutter für sie genäht hatte, weil sie sich keine neuen Sachen leisten konnten. Ihre Mutter sorgte jedoch dafür, dass sie darauf achtete, welche Schnitte zu der Zeit in Mode waren.

Rene Angelil und Celine Dion während der 52. jährlichen Grammy Awards am 31. Januar 2010 in Los Angeles, Kalifornien | Quelle: Larry Busacca/Getty Images

Rene Angelil und Celine Dion während der 52. jährlichen Grammy Awards am 31. Januar 2010 in Los Angeles, Kalifornien | Quelle: Larry Busacca/Getty Images

Werbung

DION'S GEBURT

Celine wuchs in Charlemagne, Quebec, 12 Meilen östlich der kanadischen Stadt Montreal auf. Ihr Vater, Adhémar Dion, war ein ehemaliger Metzger, während seine Frau, Thérèse Dion, Hausfrau war.

Die Mutter der zukünftigen Sängerin war zur gleichen Zeit wie ihre Schwester Denise mit ihr schwanger. In einem People-Artikel vom März 1999 gestand Thérèse, dass sie bei ihrer letzten Geburt 41 Jahre alt war und nicht glaubte, dass sie für alle ihre Kinder sorgen könnte.

Werbung

Celines Mutter war peinlich berührt und deprimiert, weil sie zur gleichen Zeit wie ihre Tochter erneut schwanger war. Doch alle unterstützten sie, und Thérèses Depression löste sich auf, als die zukünftige Sängerin geboren wurde.

KAMPF UM DEN LEBENSUNTERHALT

Celines Vater musste seine Familie mit einem Fleischerlohn von 165 Euro pro Woche ernähren. Er erzählte People, dass er manchmal 15 bis 16 Stunden am Tag arbeitete und dass seine Familie manchmal auch ohne Essen auskommen musste, wenn es nichts zu essen gab.

Werbung

Die Dions tranken keine Limonade, da sie sich nur Kool-Aid leisten konnten, weil es billiger war. Die Kinder von Thérèse mussten sich in vier Schlafzimmern einnisten und hatten nur ein Bad.

Celines Bruder Jacques erinnert sich, dass fünf Jungen ein Zimmer hatten, in dem sie in einem Doppelbett schliefen. Die neun Mädchen teilten sich die anderen drei Zimmer, in denen einige von ihnen zu zweit in einem Bett schliefen.

Werbung

In einem Interview mit Vanity Affair aus dem Jahr 2012 erzählte Celine, wie ihre Mutter auf die Idee kam, ein Kissen in eine Schublade zu legen, damit sie darin schlafen konnte, als sie ein Baby war. Drei oder vier Kinder in einem Bett waren für sie und ihre Geschwister ganz normal.

ARBEIT RUND UM DAS GESCHIRR

Angenommen, ein Familienmitglied benutzte mehr Geschirr und Besteck, dann musste es auch mehr abwaschen. Thérèse erinnerte sich sogar daran, dass sie manchmal ihre Teller umdrehten, um nach dem Essen den Nachtisch zu essen, damit weniger Geschirr anfiel.

Celine's Mutter war für die Wäsche der Kinder zuständig. Da keine Waschmaschine in Sicht war, musste die Mutter der zukünftigen Sängerin die Wäsche der Familie von Hand in der Badewanne waschen.

Werbung
Werbung

REICH WERDEN

Celine hat es trotz ihrer harten Erziehung geschafft, eine reiche Musikerin zu werden. Im Jahr 2021 schätzte Forbes ihr Vermögen auf über 460 Millionen Euro, wobei der Großteil ihrer Einnahmen aus Auftritten in Las Vegas stammte.

Sie war mit ihrem Manager René Angélil verheiratet, der leider im Jahr 2016 verstarb. Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin baute Celine mit Angélil auch ihre geschäftlichen Aktivitäten aus, darunter eine Partnerschaft mit einer Restaurantkette in Florida und Kanada.

Werbung

EIN GROSSZÜGIGES GESCHWISTERPAAR

Im Jahr 1999 besaß das Paar eine 10-Millionen-Euro-Villa in Jupiter, Florida. Celine hatte eine Garderobe, die ein 300 Quadratmeter großer Raum war, in dem sie all ihre Kleider unterbringen konnte.

Heutzutage arbeitet ihre Familie für sie, und 1996 schenkte sie jedem ihrer Geschwister 100.000 Euro zu Weihnachten. Zweimal im Jahr verteilt Celine ihre Designerkleidung an die Frauen in ihrer Familie.

Werbung

Ihr Bruder Jacques beschrieb sie als "unglaublich großzügig". Er sagte, eine ihrer größten Stärken sei es gewesen, sich um sich selbst und ihre Familie zu kümmern, zu der 1999 28 Nichten und Neffen gehörten.

IHRE RIESIGE SCHUHSAMMLUNG

In einem Gespräch mit Vanity Fair über ihre Schuhsammlung im Jahr 2019 verriet Celine, dass ihr Haus in Las Vegas zwei Stockwerke für ihre Schuhe, Kleider und Gürtel haben würde. Die Publikation spekulierte, dass sie 1010.000 Paar Schuhe besitzt!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Millionär schließt Kinder von dem Testament aus und hinterlässt obdachlosen Drillingen das Erbe – Story des Tages

25. März 2022

Alleinerziehende Mutter bringt 44 Kinder bis zum 40. Lebensjahr zur Welt, die Ärzte verbieten ihr, weitere zu bekommen

17. Februar 2022

Alte Dame verspricht jedem ihrer 5 Enkelkinder ein Erbe von 2 Millionen Euro, am Ende bekommt es niemand – Story des Tages

07. März 2022

Sorglose Frau verspottet fleißigen Ehemann, nach seinem Krankenhausaufenthalt tauschen sie die Plätze – Story des Tages

22. Februar 2022