Über AM
Leben

13. Oktober 2021

32-jährige Frau hat 12 Kinder und ist seit ihrem 15. Lebensjahr nur zwei Jahre ohne Schwangerschaft geblieben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Britni Church, die 32-jährige Mutter von zwölf wunderschönen Kindern, erzählte, wie sie 17 Jahre ihres Lebens in und außerhalb von Schwangerschaften verbracht hat.

Für die meisten ist eine große Familie aus praktischen Gründen nicht in ihren Plänen; aber das trifft sicherlich nicht auf die in Kansas geborene Britni Church zu, eine Mutter von 12 Kindern.

Die 32-Jährige sprach kürzlich in einem viralen TikTok-Video über ihre große Familie, wobei zwei ihrer Jüngsten erschienen, als sie ihren geringen Altersunterschied betonte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Church verbrachte 17 Jahre in und außerhalb von Schwangerschaften, wobei zwei Jahre die längste waren, die sie je verbracht hatte, ohne das Leben in ihrem Mutterleib zu pflegen. Trotzdem bleibt sie mit einer großen Familie glücklich und friedlich.

In einem Interview teilte Church mit, dass sie mit ihrem Ex-Mann zunächst fünf Kinder hatte. Sie durchlief jedoch eine Phase, in der sie sich trennten und sie versehentlich schwanger wurde. Infolgedessen begrüßte sie ihr sechstes Kind mit einem anderen Vater.

Nachdem Church sechs Menschen das Leben geschenkt hatte, blieb sie Single, bevor sie Chris im Alter von 28 Jahren traf. Nach einem Jahr der Liebe begrüßte das Paar sein erstes gemeinsames Kind.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Ihre Patchworkfamilie war für Chris nie ein Problem, da er sich um jedes Kind wie sein eigenes kümmerte. Als Eltern glücklich zu sein, dauerte es nicht lange, bis das Paar wieder etwas erwartete.

Jetzt, mit einer 14-köpfigen Familie, nutzte die Mutter von einem Dutzend Kinder die sozialen Medien, um eines der größten Dinge zu teilen, denen sie sich stellen muss.

Church wurde mit Drillingen gesegnet und brachte insgesamt 11 Kinder in ihren Haushalt. Obwohl unerwartet, teilte die stolze Mutter mit, dass es ein Moment war, den sie “sicher nie vergessen werden”.

Wird geladen...

Werbung

In diesem Jahr begrüßte ihre Familie Baby Nummer 12, von dem sie glauben, dass es ihr letztes Kind ist. Es kommt nicht oft vor, viele Kinder in jungen Jahren zu bekommen, so dass die Kirche die Herausforderung anerkennt, die mit der Kritik der Gesellschaft und der Stigmatisierung, die sie großen Familien auferlegt, einhergeht.

Trotzdem freute sie sich, eine Facebook-Gruppe von Müttern zu finden, die sich gegenseitig unterstützten, insbesondere solche, die sich um große Familien kümmerten.

Die Mutter packte auch Kritiker hart an, die in Frage stellten, ob ihre Kinder alle unterschiedliche Väter hatten, wie sie behauptete. Sie gab bekannt, dass es tatsächlich drei waren, aber das bedeutete nicht, dass sie jemand Geringeres war.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Jetzt, mit einer 14-köpfigen Familie, nutzte die Mutter von einem Dutzend Kinder die sozialen Medien, um eines der großen Dinge zu teilen, denen sie sich stellen muss – große Wäschestapel.

Eine weitere Herausforderung, die sie teilte, war das gemeinsame Ausgehen als Familie. Die Kirche muss immer darauf achten, dass sie zusammenbleiben, vor allem in überfüllten Räumen, damit sich niemand verirrt.

Church ist nicht die einzige Mutter, die damit zu kämpfen hat, all ihre Kinder zu verwalten. Alicia Dougherty, eine Mutter von zehn Kindern, nahm sich auch Zeit, um zu lernen, wie sie sich auf ihre Kinder kümmern kann.

Wird geladen...

Werbung

Sie fand jedoch die perfekte Morgenroutine, um ihren Tag zu beginnen und ihre Kinder auf die Schule vorzubereiten. Die 40-Jährige filmte auf TikTok, wie sie zehn Lunchpakete füllte und ein ausgiebiges Frühstück organisierte, das schnell viral ging. Wie bei Church stieß ihr Beitrag auf negative Bemerkungen. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung