Über AM
MedienVirale Videos

08. Oktober 2021

Video eines Babys, das mit den Beinen um den Kopf geboren wurde, verblüfft Internetnutzer und Experten erklären es

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Katie Edwards hat ein Foto ihrer neugeborenen Tochter in einer einzigartigen reinen Steißlage gepostet und über 30 Millionen Aufrufe gesammelt.

Freitag, der 13., mag für viele ein Unglückstag sein, aber für Katie Edwards war es einer der besten Tage ihres Lebens. Am 13. August 2021 brachte Katie ihre Tochter Kaiya zur Welt.

Sie wusste von Anfang an, dass Kaiya ein tolles Baby war, aber das Baby zeigte ihrer Mutter sofort, dass sie anders war als andere Babys. Kaiya kam mit den Beinen um den Kopf auf diese Welt und blieb auch ein paar Tage so.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Katie war so erstaunt über die seltsame Position ihrer Tochter, dass sie sie anderen mitteilen wollte. Nachdem sie auf TikTok gepostet hatte, stieg ihre Aufrufe auf 30 Millionen. Sie schrieb in die Bildunterschrift:

"So sieht ein Baby in reiner Steißlage aus, LL, deshalb hatte ich einen Kaiserschnitt, da sie so in meinem Bauch war."

Eine reine Steißlage ist normal, wenn sich das Baby im Mutterleib befindet. In dieser Pose zeigt der Po des Babys zum Geburtskanal, während die Beine vor dem Körper gerade bis zum Kopf stehen.

Wird geladen...

Werbung

Katie sah ihre Tochter zum ersten Mal während eines Ultraschalls in dieser Position, und während sie erwarteten, dass Kaiya sich bewegte, blieb sie die ganze Zeit in dieser Position. Katie teilte:

“Sie war auch ein wirklich großes Baby. Aufgrund ihrer Größe war es unwahrscheinlich, dass sie sich in die richtige Position drehte. Also haben sie mich mit 39 Wochen für einen Kaiserschnitt eingeplant.”

Die Mutter enthüllte auch, dass Kaiya die Krankenschwestern zum Lachen brachte, die sie säuberten, als sie in der seltsamen Position auf dem Tisch blieb.

Wird geladen...

Werbung

Obwohl Kaiya in der reinen Steißlage blieb, um sich zu entspannen, wurden ihre Beine nach einer Woche normal. Laut Dr. Nicole Rankins, OB-GYN, gibt es viele Gründe, warum Babys eine solche Pose einnehmen können.

Darunter sind die Form einer Gebärmutter, wenig Fruchtwasser und Zwillinge. In einer Steißlage können Mütter nicht auf natürliche Weise gebären.

Ein anderer Mediziner und Kinderarzt, Dr. Phil Boucher, teilte mit, dass Babys in Steißlage normalerweise gesund sind, aber auf Hüftentwicklungsprobleme überwacht werden müssen.

Wird geladen...

Werbung

Eine Hüftluxation ist möglich und sollte innerhalb des ersten Geburtsmonats mit mehreren Untersuchungen genau beobachtet werden.

Obwohl es eher unwahrscheinlich ist, haben Erstgeborene aufgrund der kompakteren Gebärmutter der Mutter ein höheres Risiko für Hüftprobleme.

Viele Mütter haben ihre Neugeborenen seitdem in der beliebten TikTok-App präsentiert. Vor kurzem zeigte Lucy Baehr stolz ihr Baby, als sie an der “hässlichen Baby-Challenge” teilnahm. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung