Über AM
LebenEltern

15. August 2021

Mutter von 16 Kindern enthüllt ihr Familienessen - und es kostet nur 1,6 € pro Portion

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Frau aus Australiens größter Familie hat das günstige Abendessen enthüllt, das nur 1,6 Euro pro Person kostet. Das Paar, das mit seinen 16 Kindern lebt, ist auf Grundnahrungsmittel wie Nudeln und Reis sowie auf Tiefkühlgemüse angewiesen, um Geld zu sparen. 

Jeni Bonell und ihr Mann Ray aus Queensland leben mit ihren neun Söhnen und sieben Töchtern im Alter zwischen sieben und 31 Jahren glücklich zusammen. Die Familie Bonell gilt als die größte Familie Australiens.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Kürzlich teilte die 51-Jährige die Geheimnisse über günstige Mahlzeiten für eine so große Familie. Wenn Jeni eine freie Nacht braucht, bezieht sie oft ihre erwachsenen Kinder in die Küche mit ein und in diesem Video war ihre Tochter Sabrina dran.

Die junge Frau bereitete für 12 Familienmitglieder gebratener Reis mit Ei und Hühnchen zu und zeigte das Rezept in einem YouTube-Video. Am Ende waren 26 Portionen der Mahlzeit zubereitet, die zwei Hähnchenkeulen und etwas gebratenen Reis in einer Portion enthielten.

Wird geladen...

Werbung

Das übrige Essen wurde in Behältern aufbewahrt, um später verwendet zu werden. Sabrina verriet auch, dass das Essen für eine Person nur 1,6 Euro kostet, was sehr preiswert sowie lecker ist. Mehrere User applaudierten Sabrina unter dem Video in Kommentaren.

Die Familie verwendet oft billige Grundnahrungsmittel wie Reis und Nudeln, um eine Mahlzeit zuzubereiten, sowie gefrorenes Gemüse, das genauso nahrhaft wie frisches ist, aber oft zum halben Preis.

Wird geladen...

Werbung

Vor einigen Monaten gab die Mutter selbst einen Einblick in ihren Lebensmitteleinkauf. Als sie nur Milch, Brot und etwas Obst und Gemüse für die große Familie kaufte, belief sich die Rechnung auf 112 Euro!

Nachdem sie mit zwei gefüllten Einkaufswagen nach Hause gekommen war, sagte Frau Bonell, dass der Vorrat nur die halbe Woche für die Familie reichen würde. Zuvor hatte sie auch ihre wöchentliche Einkaufsliste für Lebensmittel mit ihrer Community geteilt.

Wird geladen...

Werbung

Dutzende von Menschen waren von ihrem Einkauf überrascht. Eine Person scherzte: “Du musst nicht in ein Fitnessstudio gehen. Es wird so viel Krafttraining gemacht, während du die Milchkännchen hebst.” Auch andere Eltern verrieten, wie ihr typischer Einkauf aussieht.

Weiterlesen

Die 51-Jährige, die auch zwei Enkelkinder hat, gab im Januar dieses Jahres bekannt, dass ein weiteres Enkelkind dem Clan beitreten wird, weil ihre älteste Tochter Brooke mit dem zweiten Kind - einem Jungen - schwanger ist. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung